Altersteilzeit

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von medsonet.1, 23.10.2008.

  1. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    die gesetzliche Förderung für tarifliche Regelungen "Altersteilzeit" läuft ja bekanntermaßen in 2009 aus. In den Branchen Metall und Chemie gibt es schon Flächentarifverträge, die es Kolleginnen und Kollegen erlauben, früher als mit 67 in den Ruhestand zu treten.
    Leider hört man im gesammten Gesundheitswesen und im öffentlichen Bereich bisher noch nichts. Scheinbar ist es für die "große Verdi" überhaupt kein Thema.
    Wie denkt ihr darüber:
    - kann man als Krankenschwester/Krankenpfleger überhaupt bis zu einem Alter von 67 Jahren arbeiten?
    - Sollte der Gesetzgeber die staatliche Förderung wieder einführen?
    - sollten wir Druck auf unsere Gewerkschaften machen, damit auch in der Zukunft tarifliche Regelungen abgeschlossen werden?
    - wären wir bereit, einen eigenen Beitrag von unserem Gehalt in einen "Solidartopf" für ältere Kollegen zu stecken?

    Über das Meinungbild bin ich mal gespannt !

    Gruß

    medsonet.1
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo medsonet,

    wenn ich es richtig im Kopf habe, gehört der Beruf der Krankenschwester zu der Gruppe die weiterhin mit 65 in den Ruhestand gehen darf.

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  3. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Seit wann gibt es bei der Regelaltersrente Sonderregelungen für gewisse Berufsgruppen (außer für Bergleute)?
    Nach meinem Informationsstand geht eine Alterrente ohne Abzug mit 65 nur noch, wenn man die 45 Jahre Wartezeit erfüllen kann.
     
    #3 medsonet.1, 23.10.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altersteilzeit Forum Datum
Überstunden bei Altersteilzeit? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 02.11.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.