Altenpfleger: Ist Weiterbildung als Intensiv-Pfleger möglich?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Funktionsbereiche" wurde erstellt von Birke, 25.06.2011.

  1. Birke

    Birke Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    AP
    Akt. Einsatzbereich:
    KH
    Hi,
    ich bin exam. Altenpflegerin, und seit mehreren Jahren im KH.
    Da meine Station eine Innere/ Geriatrie- Station ist, und das KH allgemein mit Schwerpunkt auf Geriatrie ausgelegt ist, bin ich den KP gleichgestellt.
    Nach mehreren Jahren Arbeit habe ich Lust auf mehr Aktion, und träume über einem Einsatz auf Intensivstation. Dafür bin ich auch bereit selbst eine Weiterbildung in dem Bereich zu bezahlen.
    Nun, es ergibt sich die Frage, ob ich als AP überhaupt berechtigt bin solche Weiterbildung zu absolvieren, oder ist sie nur für KP und GuKP vorbehalten ?
    Für jede Info bin ich Euch Dankbar.
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn man die DKG Grundlagen der FWB anschaut sieht man sehr schnell, dass du die Ausbildung zur Gesundheits- und KrankenpflegerIn oder Gesundheits- und KinderkrankenpflegerIn haben musst.

    Das ist also für dich nicht möglich - hierbei handelt es sich aber um die Richtlinien der Deutschen Krankenhaus Gesellschaft, es gibt sicher auch noch andere Organisationen die eine Fachweiterbildung anbieten. http://www.dkgev.de/pdf/1023.pdf
     
  3. shinyi

    shinyi Newbie

    Registriert seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,
    ich bin ebenfalls exam. Altenpfleger und interessiere mich für das o.g. Thema. In einigen Bundesländern wird eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in als Zugangsvoraussetzung festgesetzt. Einige Kliniken bieten die Fachweiterbildung aber auch für exam. Altenpfleger an. So ist es unter anderem möglich am Universitätklinikum Gießen und Marburg die Weiterbildung zum „Fachpflegerin oder Fachpfleger in der Intensivpflege und Anästhesie" zu machen.
    Zugangsvoraussetzung
    1. Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenpfleger

    2. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

    3. Altenpflegerin oder Altenpfleger

    4. Hebamme oder Entbindungspfleger
    Siehe auch hier: Gesundheit Nordhessen Holding AG > Karriere > Fort- und Weiterbildung > Intensivpflege und Anästhesie
    Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. Viele Grüße
     
    #3 shinyi, 01.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2016
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Ob Birke sich die Frage nach fast fünf Jahren wirklich noch stellt ??? :wink:
     
  5. shinyi

    shinyi Newbie

    Registriert seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe doch
     
  6. shinyi

    shinyi Newbie

    Registriert seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Sind 2 Jahre Berufserfahrung auf der Intensivstation verpflichtend, um eine Weiterbildung in der Intensivpflege beginnen zu können??

    Würde mich über eine antwort freuen.
     
  7. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    in der regel 2 jahre berufserfahrung, davon mind. 6 monate auf einer intensivstation.

    wenn du mit dem gedanken spielst, würde ich dir vorab dringend ein praktikum empfehlen.
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Die DKG hat die 2 Jahre gekippt. Geht jetzt theoretisch auch schon früher.
     
  9. FLORA.BLEIBT

    FLORA.BLEIBT Poweruser

    Registriert seit:
    12.12.2014
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    268
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger f. Anästh.- und Intensivpflege
    Ort:
    Süddeutschland
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Funktion:
    Knecht für alles
    DGF empfehlung unverändert oder?? macht meiner meinung sinn wie es war. hauptgrund ist sicherlich der personalnotstand im intensivbereich. über die Sinnhaftigkeit lässt sich streiten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.