Altenpflegehelferin

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von nina402, 10.12.2010.

  1. nina402

    nina402 Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich habe mich um die ausbildung zur altenpflegehelferin beworben,
    meine Frage wäre ich habe von einem Fachseminar einen Brief bekommen
    ich zietiere:
    Für die Ausbildung müssten Sie von der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein erhalten, da Sie für die Ausbildung keine Vergütung erhalte.
    Wir werden über einige wenige Landesförderplätze verfügen (das heißt, das Land finanziert die Schulkosten) , es wird jedoch an die Teilnehmer keine Vergütung gezahlt.
    HÄÄÄÄÄÄ :fidee:
    also ich bekomme nichts von Arbeitsamt . wie soll ich das jetzt verstehen??
    Dannke im vorraus.
    Nina
     
  2. nina402

    nina402 Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Altenpflegehelferin ausbildung

    Hallo
    ich habe mich um die ausbildung zur altenpflegehelferin beworben,
    meine Frage wäre ich habe von einem Fachseminar einen Brief bekommen
    ich zietiere:
    Für die Ausbildung müssten Sie von der Agentur für Arbeit einen Bildungsgutschein erhalten, da Sie für die Ausbildung keine Vergütung erhalte.
    Wir werden über einige wenige Landesförderplätze verfügen (das heißt, das Land finanziert die Schulkosten) , es wird jedoch an die Teilnehmer keine Vergütung gezahlt.
    HÄÄÄÄÄÄ :fidee:
    also ich bekomme nichts von Arbeitsamt . wie soll ich das jetzt verstehen??
    Dannke im vorraus.
    Nina
     
  3. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Nein
    Ein Bildungsgutschein ist die Zusage vom Arbeitsamt, daß dir während der Ausbildungsmaßnahme das ALG gezahlt wird, wenn du zuvor ne gewisse Anzahl von Monaten gearbeitet hast, und dir die Arbeitslosigkeit droht. Doch zählt diese Zeit nicht als Arbeitslos. Lass dich einfach mal beim Arbeitsamt darüber beraten.
    Wieso machst du nicht die 3jährige Ausbildung?
     
  4. thorstein

    thorstein Poweruser

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Altenpfleger
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    stationär
    Altenpflegehelfer/in - BERUFENET, Berufsinformationen einfach finden

    Hallo Nina,

    leider ist die Ausbildung nicht bundeseinheitlich geregelt, dass heißt jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen. Du musst dich also spezifisch über die Regelungen in deinem Bundesland erkundigen.

     
  5. nina402

    nina402 Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich habe habe mich als Altenpflegehelferin beworben, da ich 3 fache Mama bin keinen sooo guten FOR und mir halt die Praxis fehlt.
    Ich pflege seit anderthalb Jahren eine Frau die Pflegestufe hat und ich bin ihre Pflegeperson habe dadurch viele erfahrungen gesammelt aber die erfahrung in einrichtungen fehlt, deshalb habe ich mich zur Helferin beworben.
    Ich denke das ich diesen Gutschein nicht bekommen werde aber fragen kostet ja nichts.
    Danke
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Wer finanziert Dich zurzeit, Dein Mann? In dem Fall wäre Dir ja die Ausbildung auch ohne Schein möglich. Du bekommst zwar keine Ausbildungsvergütung, aber darauf bist Du dann ja auch nicht angewiesen.
     
  7. wawuschel

    wawuschel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk-S
    Ort:
    Kaufbeuren
    Akt. Einsatzbereich:
    WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
    Funktion:
    Azubi
    Hallo Nina,

    das ist ein Formales Schreiben, das jeder Teilnehmer so bekommt.
    An meiner Schule zahl ich auch 42 ,- Euro Schulgeld sammt Bücher und Kopiergeld im Monat.
    Ich hab auch 3 kinder und kein sonderlich guten Abschluß gehabt. die Ausbildung mach ich nun seit September, es macht sehr sehr spass,ist allerdings auch mit etwas wille und motivation verbunden wenns um lernen geht statt putzen oder mit n kids spielen :-)
    Für mich ist es der einstieg zur Gesundheits und krankenpflegeausbildung....

    Und grad heut hab ich die Bewerbung dafür abgeschickt :-)

    Wie machst du das Jahr Finanziell?
     
  8. nina402

    nina402 Newbie

    Registriert seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja mein Mann finanziert alles er hat einen guten Job so das ich auch die Ausbildung machen kann ohne vergütung, ich möchte endlich auch was aus meinem Leben machen endlich bin ich mal an der Reihe mein Mann unterstützt mich in jeder hinsicht.
    Klar möchte ich nach dem Jahr weitermachen viell. Altenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenpflegerin das interessiert mich schon seit dem ich klein bin nur stand mein Mann immer im vordergrund mit Karriere das meine auf der strecke blieb.
    Bekommst du eine Vergütung und ist die ausbildung so wie du dir sie vorgestellt hast?
    LG Nina
     
  9. wawuschel

    wawuschel Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Guk-S
    Ort:
    Kaufbeuren
    Akt. Einsatzbereich:
    WuF,Sozialstation Kf :-)Klinikum Kaufbeuren E1, E2
    Funktion:
    Azubi
    hallo,

    nein eine vergütung bekomm ich auch nicht.

    und ja, die ausbildung ist super.....
    ich hab davor n praktikum gemacht über 7 monate......

    genial
    das hat mich nur bestärkt darin entlich was für mich zu tun.....:boozed:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altenpflegehelferin Forum Datum
Selbstsändigkeit als Altenpflegehelferin Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.05.2014
Unterschiede (finanzielle) zwischen Pflegehelferin und Altenpflegehelferin Der Alltag in der Altenpflege 09.06.2012
Was sind die Aufgaben einer 1-jährigen Altenpflegehelferin im ambulanten Dienst? Talk, Talk, Talk 01.03.2012
Altenpflegehelferin: Voraussetzungen für die Ausbildung? Ausbildungsvoraussetzungen 15.11.2011
Ausbildung - Umschulung Altenpflegehelferin Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 13.02.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.