Altenpflegeausbildung im ambulanten Dienst - Anleitung, was ist das?

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von sano01, 04.10.2010.

  1. sano01

    sano01 Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    altenpflegeschülerin 2 LJ
    Hallo ihr,bin durch zufall auf eure seite gestossen und habe gedacht,mensch da melde ich mich gleich mal an:-) nun was zu meiner Person... ich bin 29Jahre alt und mache meine ausbildung zur AP und bin jetzt im 2lehrjahr,und wie ich überall schon lesen konnte,Probleme gint es ja genügend in der Pflege ( Und ich dachte immer bei mir ist es so schlimm):verwirrt:

    Ja wie gesagt ich mache meine Ausblidung in einem ambulanten dienst,und da läuft meines erachtens nach so einiges falsch,angefangen von dem ausbildungsstandart der ga keiner ist ( ich arbeite fast nur selbstständig) ohne anleiterin!!! und nun kommt,dadurch da ich im ambulanten dienst bin,muss ich 500std in einem heim laut gesetz nachweisen,da meinte doch mein chef,wir werden mit der schule reden,das das so nicht geht,es kann ja nicht sein,das du 6monate weg bist,und geronto muss ich ja auch 300std noch machen.Darf er das und wird er da duch kommen???? ich hab mich echt schon auf die "Erholung" gefreut im heim :-)
    und dann sind da natürlich noch viel viel mehr Dinge die mich einfach so fürchterlich stören,manchmal weine ich nur noch und mein freund bekommt auch die krise weil er sieht wie ich leide und wie die mich verheizen....
     
  2. scnucky

    scnucky Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Altenpflegerin
    Ort:
    Höxter
    Akt. Einsatzbereich:
    Zeitarbeit
    Funktion:
    GuK und AP
    Hallo Sano,
    also sofern du noch keine Vorausbildung im KH Bereich hast, musst du zumindest nach hessischem Altenpflegegesetz den Heimeinsatz als auch den Gerontoeinsatz absolvieren.
    Ganz viel Glück, regulär kann dein Chef da gar nix machen, auch an freien Wochenenden kann er dich nur dann in den Betrieb zurück pfeifen, wenn da echt über 65 % Personalausfall ist.
    War zumindest bei mir während der Ausbildung so als ich, habe im Heim gelernt und war dann als das geschah grad im amb Einsatz, gelernt habe so. Das ist ja nun noch nicht so arg lange her.
    Kopf hoch du hast es ja auch mal bald geschafft, orientiere dich rechtzeitig deine Zukunft betreffend.
    Viel Kraft und weiterhin Kopf hoch es gibt irgendwann ein Aufwärts!!!! Ich weiss was du durchmachst.
    Ganz lieber Gruß
    scnucky
     
  3. sano01

    sano01 Newbie

    Registriert seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    altenpflegeschülerin 2 LJ
    ich suche mir jetzt einen neuen betrieb wo ich fertig machen kann. der laden ****t mich nur noch an!
     
  4. elchiewurm

    elchiewurm Newbie

    Registriert seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Sano, du schaffst das, lass dich bloß nicht fertig machen :angry:
    Es gibt immer einen Weg und der Weg ist das Ziel, also lass dich nich unterkriegen!
     
  5. Anja Zitz

    Anja Zitz Newbie

    Registriert seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Hallo,

    ich habe mich heute auch erst angemeldet. Sag, wie hast du es geschafft
    einen Themenbeitrag zu schreiben. Ich finde hier einfach keinen Link-bin wahrscheinlich schon zu alt für sowas.:verwirrt:
    LG Anja
     
  6. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Schau doch einfach mal in die "Hilfe" links oben in der blauen Zeile...:wink:
     
  7. sumi

    sumi Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Biberach
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Stellv.PDL, Mentor, Wundexperte
    Hallo Sano01,
    ich hoffe du hast nicht hingeschmissen und bist noch da...
    Wo in welcher Stadt/ Ort lernst du denn? Wenn nicht allzu weit weg von mir, komm und wir bringen deine Ausbildung gut zu Ende:-)
    Erstmal hat dein Chef keine Chance dich aus dem Heim oder der Geronto rauszuhalten, da dies in deine Ausbildungsvertrag fest verankert ist. Zum anderen steht die Schule immer hinter den Schülern...
    Bitte gib Bescheid wie man dir helfen kann...
     
  8. Bachstelze

    Bachstelze Poweruser

    Registriert seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    159

    Der Beitrag ist von 2010, der Drops ist wohl längst gelutscht.
     
  9. sumi

    sumi Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Biberach
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Stellv.PDL, Mentor, Wundexperte
    Oh je sorry
     
  10. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    hä, hä - der ist wirklich Gut.
    Auf welchem Planeten lebst du? :hippy::cheerlead::freakjoint:
     
    ludmilla und Bachstelze gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altenpflegeausbildung ambulanten Dienst Forum Datum
Berufsbegleitende Altenpflegeausbildung Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 01.12.2015
News Thüringen: Sorge um Erhalt der Altenpflegeausbildung Pressebereich 25.08.2015
Altenpflegeausbildung - Mir platzt gleich der Kragen... Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 24.03.2014
Altenpflegeausbildung als Notreserve? Ausbildungsvoraussetzungen 13.02.2013
Frage zur Altenpflegeausbildung - Kosten Ausbildungsvoraussetzungen 30.05.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.