Altenpflege trotz Krankenpflegeexamen

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von Black_Star85, 01.10.2009.

  1. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Hallo,
    So wie es aussieht muss ich mich wohl von meinen Traumberuf KRANKENSCHWESTER verabschieden.
    Ich wil aber gerne in der Pflege bleiben...kann mir jemand sagen ob ich auch keine Ausbildung zur Altenpflegerin machen kann.
    :-?
    Bitte, bitte helft mir...

    Gruß black star
     
  2. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    Laut Titel hast Du aber doch schon das KP-Examen!? Damit kannst Du ohne weiteres auch in der Altenpflege arbeiten.
    Warum muss Du Dich von der KP "verabschieden"?
     
  3. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Ich hab KP Examen eben nicht...bin zwei mal durchgefallen und ich suche jetzt einen weg wie ich doch weiterhin in der pflege arbeiten kann nur weiß ich nicht ob ich irgendein examen noch machen darf
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Du darfst selbstverständlich jeden anderen Beruf (auch Altenpflege) erlernen und könntest theoretisch auch nochmals die komplette Krankenpflegeausbildung durchlaufen - wenn du einen Ausbildungsplatz findest.

    Du kannst Dir Deine nicht bestandene Ausbildung aber nirgends anrechnen lassen. Wenn Du Glück hast, kannst Du die Krankenpflegehilfeprüfung ohne weitere Ausbildung ablegen. Da unterscheiden sich die Regeln je nach Bundesland.
     
  5. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Hat sie doch schon.

    Gruß,
    Lin
     
  6. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Ich hab vor ein paar Tagen gesagt bekommen das ich keine Ausbildung mehr zur Krankenschwester machen kann...das hat mir jemand aus dem forum hier erzählt.
    Wenn das gehen würde dann würde ich es machen, wo kann ich mich denn da genau informieren?
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Blöde Frage, warum sollst du keine Ausbildung machen können?
     
  8. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Ich hab einfach hier in die runde gefragt ob ich nochmal ne Ausbildung machen könnte, obwohl ich schon 2 mal durchgefallen bin. Ich hatte mir überlegt die 3 jahre nochmal durch zu ziehen...
    Und da hab ich gesagt bekommen das ich das nicht machen kann weil das vom gesetz her nicht geht.
    Ich wil den beruf nicht aufgeben denn ich liebe ihn und ich bin wirklich gut...
     
  9. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Wie schon an anderer Stelle gesagt, kann sie die Krankenpflegeausbildung nach 2-maligem Durchfallen durch die Abschlussprüfung nur machen, wenn sie eine (neue) Schule findet, wo sie allerdings die komplette Ausbildung (3 Jahre Theorie und Praxis!) erneut absolvieren muss!
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das hast du falsch verstanden, nehme ich an.

    Du kannst die Ausbildung nochmal von vorne beginnen, wenn du einen AG findest der dir dies ermöglicht.

    Du musst dich erneut bewerben und die 3 Jahre Ausbildung von vorne beginnen.
    Wenn du allerdings die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Krankenpflegehilfe hast, dann kannst du die Ausbildung ggf. verkürzen.

    Was du nicht machen kannst ist erneut nur die Abschlussprüfung ablegen.
     
  11. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Das hab ich doch gemeint...wenn ich also jemanden finde kann ich diese nochmal von vorne beginnen?!
    Kann ich es auch nochmal an der selben Schule versuchen an der ich war?Und wie geht das mit dem Verkürzen durch die KPH?Sorry das ich soviele Fragen stelle,will nur weiter in meinem Traumberuf arbeiten
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Wenn du eine Schule findest, kannst erneut von vorne beginnen.
    Ja, du kannst dich auch bei deiner alten Schule bewerben, die Frage ist ob es sinnvoll ist. Dies solltest du mit der Schulleitung absprechen.
    Die Schulleitung kann dir auch korrekte Angaben zum Verkürzen der Ausbildung nennen. Die Ausbildung kann auf Antrag verkürzt werden.
     
  13. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Danke,damit bin ich schon weiter als vor ein paar Minuten!:nurse:
    Vielleicht finde ich ja eine Schule die mich nimmt...
     
  14. Flaffi

    Flaffi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.10.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits und Krankenpfleger
    Ort:
    Marburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Hallo,

    ich kenn eine die war bei uns auf der Schule für ein halbes Jahr und hat vorher Arzthelferin gelernt.Die hat dann nochmal die Altenpflege angefangen und hat einiges anerkannt bekommen bei der AWO.

    Ihr Krankenpflegekurs macht 2010 die Prüfung und sie hat jetzt das Altenpflege Examen 2009 gemacht. :mrgreen:
    Und hat richtig gut abgeschnitten.:-)

    lg
     
  15. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Bescheidene Frage noch:

    Hast du mal für dich analysiert, warum du 2x durchgefallen bist? Und wenn ja, wie du das abstellen kannst?:gruebel:

    Wenn du darauf zwei gute Antworten hast, warum solltest du dich dann nicht auch bei deiner alten Schule nochmal bewerben können???


    lg Cassy
     
  16. Engel182

    Engel182 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Examinierte Altenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Genau das frage ich mich auch..8)
     
  17. hennes

    hennes Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    examin.Krankenpfleger/ Pflegefachmann HF
    Ort:
    Fribourg/ Schweiz
    Akt. Einsatzbereich:
    Akutspital Chirurgie u.Ortho.
    Funktion:
    Pflegefachmann
    siehe auch thema 2xdurchgefallen
     
  18. Black_Star85

    Black_Star85 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegehelferin
    Hab ne neue Krankenpflegeschule gefunden die hat mich sogar aufgenommen...kann jetzt am 01. April 2010 beginnen!:flowerpower:
    Naja...und ich habe mich auch damit beschäftigt WARUM ich zwei mal durchgefallen bin...und in den nächsten Tagen kann ich in meine Prüfung einsehen!Mal schauen was ich da so feststelle...
    Bin einfach nur froh das ich einfach ne neue Schule gefunden habe,die mir ne 2 Chance gibt....:nurse:
     
  19. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg

    lg Cassy
     
  20. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Bei einem Freund von mir ist es genau umgekehrt. Er ist zweimal durch die praktische Prüfung in der Altenpflegeausbildung gerasselt. Die Ausbildung selber und die über drei Jahre gesammelten praktischen Erfahrungen werden ihm somit nicht anerkannt. Zur Zeit arbeitet er als quasi "Ungelernter" in dem gleichen Altenpflegeheim, in dem er auch gelernt hat. Aber nächstes Jahr fängt er eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an. Lange Rede- kurzer Sinn: Warum solltest Du keine Asubildung zur Altenpflegerin machen dürfen?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altenpflege trotz Krankenpflegeexamen Forum Datum
Pflegepraktikum fürs Medizinstudium trotz Altenpflegeausbildung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 22.04.2011
Altenpflegeausbildung trotz Anzeige ? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 19.04.2010
Altenpflege Ausbildung trotz Hepatitis C? Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 24.01.2009
Job-Angebot Gesundheitspfleger / Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w) Stellenangebote Gestern um 17:38 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Montag um 11:23 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.