Altenpflege - Spezialisierung Krankenpflege

Dieses Thema im Forum "Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe" wurde erstellt von justify, 18.02.2014.

  1. justify

    justify Newbie

    Registriert seit:
    03.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :-)

    Ich habe eine grundsätzliche Frage, bislang aber nur eine (vielleicht auch die einzige mögliche) Antwort gefunden.
    Ich bin bereits in einem stolzen Alter von 35 Jahren, bin Krankenpflegehelferin und möchte nun mehr auch das 3-jährige Examen erlangen. Da ich sowohl gern in der Altenpflege arbeite, jedoch grundsätzlich eine hohe Affinität zur Medizin habe und mir die Arbeit im KH sehr
    viel Spass gemacht hat, würde sich erstmal natürlich eine Ausbildung zur GuK anbieten.
    Nun ist es aber so, das die Krankenhäuser bzw. Schulen hier eher auf Schulabgänger ausgelegt sind, und ältere Bewerber nur ungern nehmen. Zumindest wurde mir das so sinngemäß von zwei Einrichtungen erklärt.
    Es ist mir durch die familiäre Bindung (inkl. 6-jährigem Kind) nicht möglich umzuziehen oder weite Anfahrtswege in Kauf zu nehmen.
    Daher machen weitere Bewerbungen in einem ausgedehnten Umkreis auch wenig Sinn. Eine Bewerbung ist zwar noch offen, wobei ich aber auch da keine Hoffnung hege.

    Was mich jedoch sehr glücklich macht ist, das ich eine Ausbildungsstelle in der Altenpflege erhaschen konnte und im Sommer starten darf.
    Mich interessiert an dieser Stelle eigentlich, ob es möglich ist später bestimmte Weiterbildungen o.ä. absolvieren zu können um, wie bereits gesagt, den medizinischen Sektor auszubauen.
    Die Möglichkeit, welche sich mir über Google erschlossen hat, ist nur die verkürzte Ausbildung GuK.
    Vielleicht hat jemand Bekanntschaft mit anderen Möglichkeiten gemacht und könnte etwas dazu sagen.

    Nur bitte nicht falsch verstehen, ich arbeite gern mit älteren Menschen (habe sowohl geriatrischen Klinikerfahrung als auch Seniorenheim). Es ist nicht so, das ich die Altenpflegeausbildung nur machen möchte, weil es sonst nichts anderes gibt. Sondern ich möchte danach einfach die medizinische Seite ausbauen können, um auch anderweitig z.B. im Klinikbereich fachlich präsent sein zu können.
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Das ist auch die einzige Möglichkeit, die das Krankenpflegegesetz zulässt.

    Du kannst aber auch als Altenpflegerin im Krankenhaus arbeiten. Oder meinst Du mit "ausbauen der medizinischen Seite" eine Fachweiterbildung in einem bestimmten Bereich?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Altenpflege Spezialisierung Krankenpflege Forum Datum
News Innovative Ideen für die Altenpflege gesucht Pressebereich Mittwoch um 11:42 Uhr
News Flüchtlinge und Altenpflege: Neues Projekt bietet Hilfe an Pressebereich Mittwoch um 11:02 Uhr
News Rund 60 Prozent der Altenpflegekräfte sind unzufrieden Pressebereich 25.11.2016
Job-Angebot Gesucht: Exam. Altenpfleger (m/w) Raum München Stellenangebote 24.11.2016
News Altenpfleger tragen das höchste Risiko für psychische Erkrankungen Pressebereich 24.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.