Alte Verträge gültig?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von diamondice, 20.11.2006.

  1. diamondice

    diamondice Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.11.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachpfleger Psychiatrie
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    GKV
    Funktion:
    Case Manager für Psychiatrie
    Hallo zusammen,

    ich habe da mal eine etwas merkwürdige Frage. Der Fall liegt so:

    Ich habe bis '99 als Nicht-Examinierte Kraft in neben meinem Studium in einem Krankenhaus gearbeitet. Dabei hatte (oder habe) ich 2 Arbeitsverträge, einmal 28Std/Monat und einmal Aushilfe für den Nachtdienst ohne Stundenangabe.

    Die Krankenpflege gefiel mir so gut, dass ich ab '99 dann die Ausbildung in diesem Krankenhaus gemacht habe und inzwischen lange in einem anderen Krankenhaus arbeite.

    Im damaligen Ausbildungsvertrag stand nichts davon, dass andere Verträge ungültig werden und gekündigt hat auch keine der beiden Seiten.

    Habe ich da theoretisch noch 2 gültige Verträge oder wird so was nach irgendwelchen Fristen ungültig?

    Ich bin gespannt auf Eure Antworten.
     
  2. Polamidon

    Polamidon Newbie

    Registriert seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger (Psychiatrie / Sucht)
    Ort:
    Düsseldorf
    Funktion:
    Praxisanleiter, stellv. MAV-Vorsitzender
    Hallo Diamondice,

    de jure hast Du noch 2 weiterhin gültige Arbeitsverträge, jedoch keine Beschäftigungsverhältnisse, da Du ja Deinen Tätigkeiten mit dem Beginn der Ausbildung nicht mehr nachgekommen bist. Wann ein Arbeitsvertrag endet, steht immer im Vertrag selbst drin, eine "Automatische Frist´", nachdem ein Vertrag ungültig wird, gibt es nicht. Theoretisch könntest Du also auf Weiterbeschäftigung bestehen, basierend auf den noch gültigen Verträgen... Da Du aber seit 7 Jahren den Vertrag nicht mehr erfüllt hast, liegt es sehr nahe, dass der Arbeitgeber eben so argumentieren wird und die Weiterbeschäftigung ablehnt, bzw. ausserordentlich kündigt.

    Die AvR (Arbeitsvertragsrichtlinien) der EKD-RWL z.B. regeln ganz genau, wann erst ein Vertrag ungültig wird, nämlich lt. § 33 mit einem expliziten Schreiben.

    Liebe Grüße,
    Polamidon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alte Verträge gültig Forum Datum
News Ministerin hofft auf mehr Tarifverträge in der Altenpflege Pressebereich 13.04.2016
News Innovative Ideen für die Altenpflege gesucht Pressebereich Mittwoch um 11:42 Uhr
News Flüchtlinge und Altenpflege: Neues Projekt bietet Hilfe an Pressebereich Mittwoch um 11:02 Uhr
News Wer gesundpflegen soll, muss gesunderhalten werden! Pressebereich Dienstag um 14:42 Uhr
News Rund 60 Prozent der Altenpflegekräfte sind unzufrieden Pressebereich 25.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.