Als Teilzeitkraft zu Mehrarbeit verpflichtet?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von staiger11, 29.01.2008.

  1. staiger11

    staiger11 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A + I
    Ort:
    Lauterbach
    Hallo,

    meine Frau arbeitet als Krankenschwester in einem evangelischen Altenpflegeheim. Sie arbeitet dort 50% Teilzeit. Nun ist in ihrem Wohnbereich eine Kollgegin den ganzen Februar geplannt krank. Wird wohl operiert, dies ist aber seit Dezember bekannt. Nun soll meine Frau im Februar 100% arbeiten obwohl sie schon über 100 Überstunden hat und eigentlich nur 50% arbeiten kann, da wir ein sechsjährige Tochter haben. Die Heimleitung meinte sie sei verpflichtet dazu. Stimmt das ? Mein Betriebsrat sagt nein. Wollte aber trotzdem mal eure Meinung dazu hören und vielleicht auch Tips zum weiteren Vorgehen kriegen. Danke mal !!!
     
  2. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Hallo Leidensgenosse.

    Hatte gleiches Problem bei meiner Frau (50 % in einem Privaten Altenheim)...

    Es kommt darauf an: einige Heime schieben Ihren Angestellten "Änderungsverträge zur Flexibilisierung" unter (selbst erlebt!) das heißt, dass ein Mitarbeiter eine Arbeitsvertragsergänzung zum Unterschreiben bekommt und dann - sei es aus Naivität oder Druck von Oben - wenn er unterschrieben hat jederzeit von der Heimleitung "hochgestuft" werden kann...!
    Der Mitarbeiter/Die Mitarbeiterin arbeiten also im Januar 50 %, im Februar 75 %, im März 50 %, im Mai 100 %,... Allerdings nicht in Sinne von Überstunden sondern im Sinne von Monatsarbeitsverträgen, also mit der jeweiligen Bezahlung der Stunden...!
    (Wird im übrigen auch gerne gemacht, wenn halbtagskräfte weit über 150 Überstunden haben - werden dann einen Monat auf Vollzeit hochgestuft, haben dann einen Monat Vollzeitgehalt und können dadurch Stunden abbauen...!)

    WENN in dem Vertrag deiner Frau kein solcher Zusatz zu finden ist ("Flexibler Vertrag" steht in dem Meiner Frau) ist es NICHT rechtens,... Soweit meine Kenntnisse das Zulassen...!
     
  3. staiger11

    staiger11 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A + I
    Ort:
    Lauterbach
    Hallo Markus,

    danke für deine Antwort! Und nein, ein solcher Vertrag existiert nicht, und wird auch nicht unterschrieben.:wink:
     
  4. Markus23KP

    Markus23KP Stammgast

    Registriert seit:
    09.08.2006
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger, Praxisanleiter ;Rettungssanitäter
    Ort:
    Nähe Würzburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinchirurgie Normalstation
    Funktion:
    Praxisanleiter seit 03/13 , Aroma Experte Aromapflege
    Dann ab zum Betriebsrat, zur MItarbeitervertretung (ja ich weiß, im Altenheim GIBT es das einfach nicht, habe damals als stellvertretende Leitung versucht mit Hilfe von Verdi einen Einzurichten, wurde aber massiv daran gehindert...!) oder zum Arbeitsrechtler, der hat mit Sicherheit einen entsprechenden Gesetztestext zur Hand, ich hab grad keinen... ;)
    Oder warte noch bissi ab, evtl hat einer der Kollegen hier im Forum rechtlich die Sicherheit zu diesem Thema...!
     
  5. staiger11

    staiger11 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A + I
    Ort:
    Lauterbach
    Ja, ich warte noch etwas. Und dann gehts ab zur Mitarbeitervertretung. Telefonnummer liegt schon neben mir.:wink:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Teilzeitkraft Mehrarbeit verpflichtet Forum Datum
Teilzeitkräfte: Dokumentation der Mehrarbeit; Freizeitausgleich? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 28.09.2013
Mehrarbeitszuschlag für Teilzeitkräfte Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 04.06.2008
geplante Mehrarbeit von Teilzeitkräften Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 27.11.2006
News Altenpflege: Bei besseren Bedingungen stocken mehr Teilzeitkräfte auf Pressebereich 11.04.2016
Benachteiligung als Teilzeitkraft Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 16.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.