Als Stationsleitung mit Mitarbeitern befreundet?

Dieses Thema im Forum "Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege" wurde erstellt von lauser, 24.10.2012.

  1. lauser

    lauser Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich bin neu hier und habe eine frage die mich schon länger beschäftigt.
    Ich bin seid einigen monaten stelv. Stationsleitung unser Team ist total neu da wir erst eröffnet haben.
    Da ich dies noch nicht lage mache ist meine Frage wie anhabt ihr das in der leitungsposotion seid ihr mit Mitarbeitern befreundet oder eher nicht.
    Ich find dies sehr schwierig und weiß nicht genau wie ich es handhaben soll.
    Würd mich fruen wenn ihr mir sagt wie ihr es handhabt.
    vielen Dank
    LG
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Erwartest Du hier eine Patentlösung?
    Es ist immer davon abhängig ob beide Personen Dienst und Privat auseinanderhalten können und wie sie sonst aufgestellt sind.
    Einer wirklich guten Freundschaft dürfte die von Dir beschriebene Kostellation nicht Schaden.
     
  3. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Es ist schwierig. Wenn du in einem alten Team bist und steigst auf, dann ist es schon verständlich, das du deine alten Teamfreunde behältst, trotzdem wird es schwierig. In einem neuen Team aber, wo jeder seinen Platz finden muß, wirst du natürlich mißtrauisch beäugt und der Vorwurf, deinen "neuen Freundeskreis" zu bevorzugen, lauert an jeder Ecke. Wenn du älter und /oder souverän bist, kannst du es trotzdem versuchen und sie reden lassen, wenn du aber jung und /oder unsicher bist, rate ich davon ab.
    Das gilt natürlich nur für neu zu findende Freundschaften, alte bleiben, was sie sind.
     
  4. eiermatz

    eiermatz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambul.Pflege
    du bist täglich 8 Stunden mit deinem Team zusammen, natürlich entstehen da Freundschaften und du hast Leute im Team, die du dir privat nicht aussuchen würdest. Die Kunst eine gute Leitung zu sein ist ,glaube ich ,freundlich und korrekt mit jedem Mitglied deines Teams umzugehen, ob dir seine Nase passt oder nicht. Freundschaft mit Kollegen kannst du dann nach Dienstschlus pflegen, privates gehört dann nicht mehr unbedingt ins Stations -zimmer, so dass sich andere nicht ausgeschlossen oder zurückgestellt fühlen müssen. Da du dir ja da wirklich Gedanken darüber machst, denke ich mir, dass du das ganz gut hinkriegen wirst. Also geh mit Spaß an die Arbeit, der Rest läuft dann hoffentlich auch ganz gut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stationsleitung Mitarbeitern befreundet Forum Datum
Was muss ich mir als Stationsleitung von meinen Mitarbeitern bieten lassen? Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 25.07.2012
Job-Angebot Die MEDIAN Park-Klinik Bad Dürkheim sucht Stationsleitung (m/w) für Fachbereichsübergr. Medizin Stellenangebote 11.11.2016
Job-Angebot Stationsleitung (m/w) für die Zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation - unbefristete Festanstellung Stellenangebote 26.09.2016
Job-Angebot Stationsleitung (m/w) für die kardiologische Station in unbefristeter Festanstellung Stellenangebote 19.09.2016
Befragung von Stationsleitungen für Bachelorarbeit Fachweiterbildung für Leitungsaufgaben in der Pflege 17.05.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.