Als RN1 (Registered Nurse) nach Cornwall/ England ab März/April 2009

Dieses Thema im Forum "Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte" wurde erstellt von Biene24, 17.11.2008.

  1. Biene24

    Biene24 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Reading bei London
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Reha, Akut-Medizin
    Hi alle zusammen,

    Ich gehe im März/ April naechsten Jahres nach Newquay/ Cornwall/ England um dort als RN1 zu arbeiten.Den Registrierungsprozess habe ich schon abgeschlossen, ein Zimmer zu finden duerfte kein Problem sein. Ich weiss, dass ich noch ein wenig frueh dran bin, aber war von euch sachon mal jemand in Cornwall als RN1 oder kennt dort jemanden, der dort arbeitet? Vielleicht koennte mir auch jemand einen Tip geben, wo ich als erstes anfangen sollte, mich zu bewerben- nursing home, agency, hospital? Wo sind die Chancen am groessten? Kennt jemand I-net- oder Postadressen (von denen im i-net mal abgesehen?), bei denen man eine Chance haette? Ich moechte vorbereitet nach England gehen und nicht erst vor Ort nach einem Job suchen muessen (Finanzfrage des Ueberlebens fuer eine laengere Zeit ;) ).
    Vielen Dank schon mal fuer eure Hilfe!
     
  2. 5cats

    5cats Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    du bist überhaupt nicht zu früh, eher das Gegenteil,lol
    Cornwall ist Urlaubsregion, Unterkünfte sind teuer.
    Ich selbst bin im Südosten in England also kann ich dir lokal nicht helfen. Aber es kommt darauf an was du willst. versuchs doch mal mit der NHS Site und schau was es an Spitälern und Einrichtungen so gibt. Wenn es Stellen gibt kannst du dich online bewerben (jedenfall bei den Hospitals). Ich vermute mal du bist Band 5 Staffnurse. Damit fängt man hier so an.

    Viele nursing homes arbeiten nicht unbedingt mit nurses, zahlen also weniger.

    5cats
     
  3. Biene24

    Biene24 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Reading bei London
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Reha, Akut-Medizin
    Hi danke fuer deine schnelle Antwort. Ich werd mich mal dahinter klemmen und schauen ob sich was ergibt.
    Ja ich denke auch dass ich Band 5- nurse bin, wenn man damit ganz unten in GB anfaengt und sich langsam hocharbeitet. Weisst du ab wann man sich bewerben sollte? ich denke, jetzt ist noch zu frueh, da die potenziellen arbeitgeber noch gar nicht einschaetzen koennen, welche stelle zum 1.4. frei wird (zumindest denke ich das nach deutschem Denken...).
    Wo genau bist du denn, welche fachrichtung und wie lange bist du schon da und was koenntest du einem anfaenger, der neu in gb anfaengt als rn1 zu arbeiten, mit auf den weg geben? mit der mentalitaet der englaender komme ich sehr gut zurecht, ich habe ein jahr in australien gelebt und dort mit mehreren englaendern zusammengelebt und besuche sie auch sehr oft in england (unterschiedliche regionen)(sehr gute freunde von mir), von daher weiss ich, was ich zu erwarten habe und bin auch schon durch australien bezueglich verschiedener mentalitaeten gepraegt.
    gruss biene 24
     
  4. 5cats

    5cats Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mich ruhig schon mal bewerben, wenn du was siehst was dir gefällt. Erstmal hat es nicht soviele freie Stellen und zweitens dauert es mit der Bürokratie eh ein wenig, du brauchst z.B. ein CRB (Criminal Background Check) dann Interview, Vertrag. Soo schnell sind wir hier nicht.
    Ausserdem hilft es bei der Unterkunft Suche ungemein, wenn man einen Arbeitgeber hat. Ansonsten kann es schwierig sein.
    Was mit auf den Weg geben, hmm Kontoeröffnung ist ziemlich schwierig, du brauchst einen Wohnsitznachweis,und am besten ein Schreiben von deinem Arbeitgeber mit Gehaltsangabe (als reference).
    Also nimm was an Geld mit, ist teuer hier!!!

    Professionell, ich selbst arbeite zur Zeit in der Intensivpflege, ich geh' mal davon aus das dein Englisch gut ist. Scheu dich nicht zu Fragen, nursing ist hier sehr international, die sind "Kummer" gewöhnt, lol
    Meine Kollegen hier national wie international sind überwiegend sehr nett und hilfsbereit. Englische Mentalität ist cool, mir gefällts, aber ich bin schon viele jahre weg aus Deutschland und jetzt seit über 2 Jahren hier.

    5cats
     
  5. Ma-uk

    Ma-uk Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hatte keine probleme mit konto eroeffnung, (war mit HSBC, aber deren bestimmungen sind ja alle gleich) wenn du einen Fuhrerschein hast,(UK) kannst du es mit dem "Counterpart" ohne jegliche schwierigkeiten machen. Und wenn du noch keinen UK Fuhrerschein hast wuerde ich es machen,anssonsten ist die versicherund sehr teuer.Es ist ziemlich einfach, du tauscht ihm einfach um,und die noetigen papaiere gibt es in jeder(groesseren) poststelle.
    Jetzt habe ich wiederum eine frage..ich versuche mich zu regestrieren mit der NMC hab fast alles beisammen das einzige das mir jetzt noch fehlt ist "transcript of the training"...was genau wollen die...mein Exsamen war 1998.
    Ich waere sehr dankbar fuer die hilfe.
    Ma-uk:gruebel:
     
  6. 5cats

    5cats Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die meisten die hierher ziehen haben aber noch keinen UK Driverlicence.....
    und jede Bank hat andere policies.

    Transcript ist ein Stundennachweis deiner Ausbildung.

    5cats
     
  7. 5cats

    5cats Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Transcript:
    Die deutsche Ausbildung ist normalerweise aber anerkannt ohne besonderen Stundennachweis, da das deutsche Krankenpflegegesetz "europäisiert" wurde (schon in den 70zigern). Lies noch mal nach, ob du das wirklich brauchst.Wäre neu!

    5cats
     
  8. Ma-uk

    Ma-uk Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! manchmal sieht man den wald vor baumen nicht!!! :knockin:
    Nochmals VIELEN DANK!!!:verwirrt:
     
  9. Biene24

    Biene24 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Reading bei London
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Reha, Akut-Medizin
    Hallo zusammen, es ist jetzt doch nicht Cornwall geworden, sondern entweder Reading bei London oder Gloucester. Sieht aber ganz nach Reading aus. Werde dort mit NHS Professionals zusammenarbeiten. Wenn jemand bezüglich Agenturen und/oder Jobs als KS noch Fragen hat- ich hab jetzt so ziemlich jedes scenario durch- meldet euch einfach.
     
  10. Biene24

    Biene24 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Reading bei London
    Akt. Einsatzbereich:
    neurologische Reha, Akut-Medizin
    Ach so- kann euch auch gern weitervermitteln- ich werde staendig gefragt ob ich noch jemanden kenne, der Interesse haette. Meldet euch und ich kann euch ein paar Agenturen empfehlen, da ich, wie gesagt, schon einige Erfahrungen bezüglich Unterlagen, Job Interviews, etc. gemacht habe.
     
  11. Ma-uk

    Ma-uk Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gratuliere!!
    Ich habe endlich meine Pin nr bekommen und hatte schon 3 interviews in weniger als 2 wochen. Eins davon war in Reading...ist bei mir um die ecke:-) und gestern hatte ich noch 3 anrufe ...ich liebe diese Agenture
    Versuche einen job als Nurse Advisor an land zu ziehen...
    Wer weiss vielleicht renne wir mal ineinander?!
    Wuensche alles die gerade anfangen viel erfolg!
     
  12. sister_sprocket

    sister_sprocket Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DipHE in Adult Nursing, Krankenschwester,
    Ort:
    Greater Manchester
    Funktion:
    Staff Nurse
    Hallo an alle deutschen :nurse::nurse::nurse:die in GB arbeiten. Wuerde mich gerne ueber eure
    Erfahrungen hier austauschen. Lebe schon seit 6 Jahren ueberwiegend in GB. Hab bis jetzt totzdem in D gearbeitet. Irgendwie konnte ich mich noch
    nicht dazu durchringen mich excessiv zu bewerben.
    Hab jedoch bald ein Interview in nem priv. Krhs.

    Wuerd gerne mal was anderes lesen, als 1000x die
    gleiche Frage...wie man sich beim NMC registriert
    etc.:-)

    SG aus Manchester
     
  13. Ma-uk

    Ma-uk Newbie

    Registriert seit:
    02.12.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo SG!
    Also, NMC...wappne dich mit geduld!!! Als erstes schreib die an und bitte fuer eine EU form um zu regestrieren,1-2 wochen spaeter hast du es dann in der post, die schicken alles 2klasse...diese EU form sagt was du brauchst.
    Das "einfachste" ist wenn du mit dem Gesundheitsamt anfaengst, musst denen die form schicken und die fuellen das aus, wieder 2-3 wochen, aber in der zwischenzeit kannst du deine urkunde und so uebersetzten und beglaubiigen lassen. Dann brauchst du nen stemple vom hausarzt ( medical)kostet 50-60£, dann musst du bewiesen das du mehr als 350 std in den letzten 3 jahren gearbeitet hast...sprich von dem letzten arbeitgeber.
    Leider zieht es sich zu minsestens 3 monaten hin.
    Schau dir deren webseite an Nursing & Midwifery Council.
    Ich fange naechst woche als Nurse Advisor in Southampton an...endlich.
    Wuensche dir viel erfolg!
    sag bescheid wenn du noch fragen hast!
    Ma-uk
     
    #13 Ma-uk, 19.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.05.2009
  14. sister_sprocket

    sister_sprocket Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DipHE in Adult Nursing, Krankenschwester,
    Ort:
    Greater Manchester
    Funktion:
    Staff Nurse
    Hallo Ma-uk ....danke fuer die flotte Reaktion, aber bin bereits registriert seit langer, langer Zeit:-)sorry,hab mich vielleicht etwas unklar ausgedrueckt...unter meinem "nickname" jedoch vielleicht ersichtlich(RN1)

    Also hab den ganzen NMC Kram schon hinter mir und fand es auch nicht
    besonders kompliziert. Hab halt einfach noch nicht gearbeitet. Z.Z. bewerbe ich mich fuer ein priv. Krhs.- Bank nursing bzw.Teilzeit, aussserdem fuer die Uni ( BSc Hons Midwifery , evtl. Neonatal Nursing)

    Waer einfach nett mal etwas von der prakt. Arbeit zu hoeren/lesen!!

    sister_sprocket
     
  15. sister_sprocket

    sister_sprocket Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DipHE in Adult Nursing, Krankenschwester,
    Ort:
    Greater Manchester
    Funktion:
    Staff Nurse
    And good luck Ma-uk for your new post :daumen:
     
  16. Engel20

    Engel20 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-u.Kikrapflegerin
    Hallo,
    sorry aber ich muss leider schon wieder ne Frage übers NMC stellen...auch wenn einige das nervt, aber diese Frage konnte ich hier noch nirgends finden...

    habe meine ersten Unterlagen (Urkunde, Zeugnis, Declaration of good Character und Declaration of good health) zum NMC geschickt, dort angerufen und ist alles angekommen :-)

    Nun sagte mir die Frau am Tele, dass ich nun auf das "2. Application Pack" warten muss.:gruebel:
    Was kommt denn noch? Was ist da drin? Aufforderung zum Std.nachweis oder zu Referenzen??

    Könnt ihr mir sagen, was ich noch einschicken muss, um endlich alles in gang zu kriegen, sodass ich meine PIN bekomme???

    P.s. habe noch keine Berufserfahrung. Wie soll ich dann ne gewisse Stdzahl nachweisen?:gruebel:


    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Engel.:-)
     
  17. sister_sprocket

    sister_sprocket Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DipHE in Adult Nursing, Krankenschwester,
    Ort:
    Greater Manchester
    Funktion:
    Staff Nurse
    Hallo Engel...nimms nicht so ernst...bin einfach nur genervt, weil ich keine
    anderen posts finden kann(oder nur wenige), als : wie registriere ich mich beim NMC lol

    Also....ich denke, wenn du alles hingeschickt hast, warte erst mal ab was sie schreiben...es wird kein neues application pack sein und nichts super
    kompliziertes, keine Panik! Ist mir auch passiert...es war einfach ein Formular, wo drauf stand was noch fehlte...hatte damals vergessen eine
    Kopie zu beglaubigen,das war alles. Ich bin sicher du wirst in den naechsten Tagen vom NMC hoeren.

    SG
    sister_sprocket
     
  18. Engel20

    Engel20 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-u.Kikrapflegerin
    Hallo Sister,
    doch... Die Dame am Tele hat gesagt, dass ich bisher nur die "Basis" ausgefüllt hätte und dass sie mir ein "Application Pack number 2" schicken. Denke mal es wird sowas wie Referenzen oder eben Stundennachweis von der Ausbildung sein.... das hätte ich hier parat liegen :-)

    Wäre schön, wenn das in den nächsten 2 Monaten durch ist. Komme nämlich Ende Juli wieder aus Deutschland (nach meinem Urlaub) und bin dann kein AUPair mehr, sprich ich wäre auf die fertige Pin-nummer quasi "angewiesen":knockin:

    Bin zur Zeit dabei mich als HCA für ne Bank zu bewerben, damit mein CRB schonmal in Gang kommt.
    Wie war das bei dir als du dann endlich deine PIN hattest? Musstest du dann nochmal ewig warten bis die deinen CRB beantragt haben?


    LG, Engel
     
  19. sister_sprocket

    sister_sprocket Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DipHE in Adult Nursing, Krankenschwester,
    Ort:
    Greater Manchester
    Funktion:
    Staff Nurse
    Also, ist schwer zu sagen ..Engel. Normalerweise bekommt man nur 1 Formular zum ausfuellen....glaube es sind 4 Seiten oder so. Wenn dann noch etwas fehlt, bekommst du noch ein Formular, wo genau
    angegeben ist was sie brauchen, aber das wirst du dann sehen. Solange
    wirst du dich wohl leider gedulden muessen. Wenn du noch nicht als Krankenschwester gearbeitet hast, ist es gut moeglich dass sie nach nem
    Stundennachweiss fragen. Von daher ist es schon mal ganz gut, dass du
    alles parat hast. Normalerweise braucht man jedoch keinen .Hast du auch die Kopien der Uebersetzungen beglaubigen lassen ?

    Mit dem CRB ist es so: Du bewirbst dich erst auf eine Stelle hin,
    Agency oder Krankenhaus. Erst wenn du als Mitarbeiter in Frage kommst,
    musst du einwilligen, dass sie nen CRB anfordern duerfen. Das dauert dann
    auch wieder einige Wochen(3-6 ). Es gibt Arbeitgeber, wo du auch schon vorher arbeiten kannst, wenn sie sehr in Not sind.....aber das musst du erfragen.

    Bestimmt kann Ma-uk auch noch etwas dazu sagen.

    Ich drueck die Daumen dass es bald klappt mit der Pin, es ist gut moeglich
    bis du wieder zurueck bist.

    Hoffe das war jetzt alles nicht zu verwirrend:wink:bin gerad selbst etwas verwirrt lol

    LG
    :nurse:sprocket
     
  20. Engel20

    Engel20 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2004
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-u.Kikrapflegerin
    Huhu Sprocket,

    nee das war überhaupt nicht verwirrend! :-)
    Ja ich habe alles beglaubigen lasse.Auch die Kopien.
    Das nervt ja mal völlig diese Warterei mit der PIn und dann nochmal mit dem CRB...deswegen habe ich ja versucht mich jetzt schonmal als HCA zu bewerben, weil dann würden die ja schonmal meinen CRB beantragen. Die Dame am tele sagte nämlich, dass ich denselben CRB dann weiter benutzen kann, wenn ich dann als Kikra im selben haus bleibe. Nur wenn man das Krankenhaus wechseln würde, müsste man nochmal nen neuen CRB beantragen lassen... weißt du ob das stimmt?

    Ich werde mich wohl also gedulden müssen mit dem "2.Pack" was da noch vom NMC kommt. Bin mal gespannt was die noch alles wissen wollen. Hoffe so sehr, dass es dann Ende Juli soweit ist und ich mich endlich bewerben kann *mirbittediedaumendrücken*:-)

    Danke für deine Anteilnahme. Es beruhigt, wenn einer einem sagt was man machen muss und einem die Angst nimmt,dass das alles evtl. schiefgehen könnte.:-)

    Wünsche dir noch viel Spaß beim Arbeiten.
    Habe ich das richtig verstanden? Du arbeitest in D und parallel mit ner Bank in Uk? Das ja man cool. Könnte ich mir auch gut vorstellen :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (Registered Nurse) nach Forum Datum
Krankenpfleger (nurse) aus Serbien Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 27.11.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.