Als Mann in die Kinderkrankenpflege

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von marius230288, 08.09.2009.

  1. marius230288

    marius230288 Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich beginne zum 1.10. meine Ausbildung zum Kinderkrankenpfleger. Ich kann schon immer gut mit Kindern und bin auch in der Kinder und Jugendarbeit aktiv. Deshalb hab ich mich nach meinem Abitur entschieden, den Beruf des Kinderkrankenpflegers zu erlernen.

    Jetzt, nachdem die Ausbildung immer näher rückt, mach ich mir Gedanken, wie die Ausbildung für mich als Mann wohl ablaufen wird.

    Ich hab Angst, dass mir mit Vorurteilen begegnet wird. Auf den Trichter bin ich erst nach einigen Gesprächen mit Freunden gekommen, hätte vorher da nie so drangedacht. Wie ist es z.B., wenn ich ein junges Mädel waschen muss?! Gibt das nicht Probleme?!
    Gibt es Schwestern, die männlichen Azubis gegenüber negativ eingestellt sind?

    Habt ihr selbst schon Erfahrungen mit männlichen Kinderkrankenpflegern gemacht, seid ihr vielleicht selbst als solche aktiv?!

    Würde mich über eure Meinungen zum Thema Männer in der Kinderkrankenpflege freuen!

    Viele Grüße

    Marius
     
  2. schlauberberger

    schlauberberger Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Sundern
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    Hey !
    Ich finde es gut das du denn Mut gefunden hast diesen Beruf zu ergreifen ! Ich denke das es vor allem für männliche Patienten gut ist wenn sie nicht immer nur von weiblichen Pflegekräften umzingelt sind !
    Deine Sorgen gerade was den Umgang mit jungen Mädchen angeht kann ich verstehen aber ist es vom Prinzip her nicht die gleiche Problematik wie bei weiblichen Pflegekräften im Umgang mit jungen Herren angeht !
    Ich hoffe das ist jetzt halbwegs verständlich ausgedrückt !

    Ich wünsche dir alles alles Gute für deinen Ausbildungsstart und hoffe das es dir gefällt !
    Kannst ja mal berichten wie es so läuft wenn es losgeht

    schlauberberger
     
  3. Michael81

    Michael81 Newbie

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich kann dir nur sagen das ich mich auch als Azubi im Kinderkrankenhaus beworben habe,und mir wurde davon abgeraten.Weil es als Mann schwierig ist gerade auch mit den Eltern.Aber das kann natürlich in jedem Krankenhaus anders sein
     
  4. Julien

    Julien Poweruser
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin RbP
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie
    Funktion:
    NIDCAP-Professional
    Ich hab zwei Männer in der Klasse und diverse auf Station, ist überhaupt kein Problem. Geschlechtsspezifische Pflege sollte auch unter Erwachsenen selbstverständlich sein, wenn vom Pat. gewünscht. Bei Stillanleitung muß man(n) die Mutter eben fragen, ob das ok ist oder sie eine Kollegin will. Das war der einzige Punkt, an dem meine Mitschüler ab und an Grenzen hatten.
     
  5. Injektion:)

    Injektion:) Newbie

    Registriert seit:
    08.09.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Akt. Einsatzbereich:
    o.p.
    Hi...

    also ich vergleiche das jetzt mit der medizin... gibt es den nur weibliche Gynäkologen???

    oder nur weibliche Kinderärzte für Mädls?
    oder nur männliche Kinderärzte für Jungs?

    ich denke das ist ein Beruf... da brauchst nicht drüber nachzudenken...

    und der, der vorurteile hat und an sowas denkt ist selber pervers :-)
    lg
    Injektion :-)
     
  6. Michael81

    Michael81 Newbie

    Registriert seit:
    02.09.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich muss sagen,das ich mir da vorher auch keine Gedanken drüber gemacht habe.Aber es war halt so na ja wo ich jetzt bin ist auch super
     
  7. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
  8. MoonKid

    MoonKid Stammgast

    Registriert seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pfegewissenschaftler B.Sc. und Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger
    Ort:
    Guantanamo
    Akt. Einsatzbereich:
    häußliche Intensivpflege
    Hi Marius,

    ja, es gibt Kollegen und Eltern mit negativen Vorurteilen. Damit wirst du lernen umzugehen. Diese Vorurteile reichen bis in das Spektrum der Pädophelie (Das "Klische" vom männlichen Kindergärtner!). Aber auch dafür wirst du ein Gespür entwickeln und entsprechend reagieren.

    > Wie ist es z.B., wenn ich ein junges Mädel waschen
    > muss?! Gibt das nicht Probleme?!

    Ja, natürlich gibt es Probleme. Aber in einem guten Team kannst du diese Aufgabe an eine weibliche Kollegin abgeben. Genauso wirst du sehr oft als Mann für Dinge herangezogen, die die Damen nicht machen können/wollen. Ich als einziger Mann in meinem Team, habe hier so meine Spezialgebiete aufgedrückt bekommen. ;)

    > Gibt es Schwestern, die männlichen Azubis
    > gegenüber negativ eingestellt sind?

    ****** auf die! Nicht jeder muß dich lieben!
    Und es gibt auch genug Schwestern die grundsätzlich auch weiblichen Azubis negativ gegenüber eingestellt sind. ;)
    Manchen wirst du es nie Recht machen können.
    Frag dich was du möchtest und richte dich nach deinen Ansprüchen und nicht nach denen der anderen!


    > Würde mich über eure Meinungen zum Thema
    > Männer in der Kinderkrankenpflege freuen!

    Kannst mich auch gerne per Mail kontaktieren, wenn du noch mehr wissen möchtest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mann Kinderkrankenpflege Forum Datum
Männeranteil in der Kinderkrankenpflege? Fachliches zur Kinderkrankenpflege 11.07.2015
Männliche Kinderkrankenpfleger Adressen, Vergütung, Sonstiges 12.08.2012
Männer als Pfleger in der Kinderkrankenpflege Fachliches zur Kinderkrankenpflege 17.06.2004
Als Mann in der Kinderkrankenpflege - Vorteile und Nachteile? Ausbildungsinhalte 03.06.2004
News Laumann wünscht sich in allen Bundesländern Pflegekammern Pressebereich 25.11.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.