Als examinierte Pflegekraft nach China/Hongkong

brittie

Newbie
Registriert
16.07.2013
Beiträge
1
guten Tag ihr lieben!

schon länger überlege ich ins ausland zu gehen und möchte mir einmal ein paar infos bezüglich den asiatischen staaten einholen.. weiß dort jmd bescheid, ob ich mir evtl zertifikate oder ga die ganze ausbildung anerkannen lassen muss? irgendwelche nützlichen links? über hilfe wäre ich sehr dankbar !

mfg britta
 

pyocianik

Junior-Mitglied
Registriert
10.07.2008
Beiträge
56
Ort
Paris
Beruf
Krankenpfleger, Chirurg Assistent
Akt. Einsatzbereich
Remote site medic
Funktion
Stationsleitung, Mentor
Hallo!

Meiner Meinung nach solltest Du dir ein paar fragen stellen.

Wohin?
Wofuer?
Fuer welchen Arbeitgeber?
Wie lange?
Noetige Sprachkenntnisse?
Letzens: fuer wie wenig bin ich bereit zu arbeiten? Gehaelter sind SEHR VIEL niedriger dort, manchmal reichen sie kaum zum ueberleben.

Erst dann ist Zeit feur Dich dir Fragen ueber anerkennen stellen.

Wann Du einmal die antworten zu diese Fragen hast. Schreib mal wieder und wir werden sehen was moeglich ist um Dir zu helfen.
 

monaluna

Poweruser
Registriert
02.10.2006
Beiträge
970
Beruf
Krankenschwester RN
und die Visafrage nicht vergessen...

wenn du google befragst... China/KS/ Visum spuckt es einige Deutsch und englischsprachige Links aus
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!