Alltagsbegleiter und Betreungshelfer identisch?

Dieses Thema im Forum "Millieugestaltung in der Altenpflege" wurde erstellt von auswanderin, 24.04.2009.

  1. auswanderin

    auswanderin Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam.Altenpflegerin & kreative Fachkraft für Gerontopsychiatrie, WBL, Praxisanleiterin
    Ort:
    Markt Indersdorf
    Akt. Einsatzbereich:
    behüteter Bereich für an Demenz erkrankte Menschen
    Funktion:
    Wohnbereichsleitung, Praxisanleiterin
    hallo alle
    ich hab da mal eine Frage, die mich immer mehr interessiert.
    Habe hier ja schon viel über Alltagsbegleiter gelesen und finde des auch eine gute Sache. Meine Frage sind Betreuungshelfer sowas ähnliches?
    Ich frage deshalb, weil wir eine Praktikantin haben ( 14 Tage ) die ab Anfang Mai auch eine 7 monatige Ausbildung macht, welche vom Arbeitsamt gefördert wird.
    Ich habe sie dann mal gefragt, wie denn ihr Berufsbild so aussähe und was ihre späteren Aufgaben sie denn dann hätte und bekam zur Antwort. Ja so wie Ihr ( meine Kollegin und ich )
    Ich bin mir net sicher, aber ich glaube, ich habe sie angeguckt wie Auto und dann gesagt, des kann ich mir net vorstellen, denn wir hätten jahrelang dafür gelernt.

    NUn meine eigentliche Frage.
    Kann mich mal jemand aufklären was eine Alltagsbegleiterin eigentlich so alles macht? :gruebel: wäre sehr dankbar dafür
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Auswanderin,

    hier mal die Inhalte der Ausbildung Alltagsbegleiter: **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**
    oder hier: http://www.allekurse.de/kurs.158481
    Was ein Betreuungshelfer in der Altenpflege ist kann ich dir leider nicht sagen, davon habe ich bisher nichts gehört.

    Die Ausbildung zum Alltagsbegleiter finde ich nicht schlecht und auch sinnvoll, da das Pflegepersonal dadurch auch entlastet wird.

    Sonnigste Grüsse
    Narde
     
  3. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Betreuungshelfer scheint doch eher eine andere Personengruppe als ausgerechnet Demente zu betreffen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alltagsbegleiter Betreungshelfer identisch Forum Datum
Alltagsbegleiter 87b: Hausarbeit Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 09.07.2016
Job-Angebot DemenzbetreuerAlltagsbegleiter (m/w) in der häuslichen Pflege gesucht! Stellenangebote 23.04.2014
Demenz-Alltagsbegleiter Stellengesuche 16.01.2010
Inanspruchnahme eines Alltagsbegleiters: Betrag gerechtfertigt? Gesellschaftliche Fragen zur Altenpflege 22.08.2009
Fester Verdienst für Alltagsbegleiter? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 17.03.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.