Alleine Nachtdienst trotz Unkenntnis!

amezaliwa

Poweruser
Registriert
13.12.2007
Beiträge
2.151
Ort
Franken
Beruf
Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
Akt. Einsatzbereich
Stroke Unit mit Frühreha
Mein Vertrag umfasst eine Mindeststundenanzahl von etwa 152. Tatsache ist allerdings dass ich meist zwischen 175 und 180 Stunden arbeite.....OK das Thema ist wieder ein anderes.

also arbeitest jeden Monat 2-4 Tage zusätzlich und das ist für Dich o.k.. weil Dein AG davon profitiert und Du ebenfalls höheres Einkommen hast, die Klinik "sieht's auch gerne". Anderes Thema ist das jetzt nicht, weil, Da sind Deine freien Tage,
Vollzeit, ca 160h im Monat als Mittel.
Dein normales Maß ist etwas weniger als Vollzeit, tatsächlich arbeitest VZ+ x Tage. Jeden Monat.
Wow. Mir reichen meine 85% voll und ganz.
Ist das jetzt richtig mit dem Arbeitszeitkonto, oder gleicht das Dein AG andersweitig ab.
 

turmalin999

Newbie
Registriert
14.01.2022
Beiträge
2
Beruf
exam, Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Leasing
Funktion
exam-Krankenpfleger
Hi!---habe grad ähnliches Problem. bin seit Jahren ambulanter Pflege, ua - Palliativ und Psych zu einer Leasingfirma gewechselt- alle Angaben gemacht - und morgen auf einer interdisziplinären Inneren/ Chirurgischen eingesetzt- mir geht der ***** auf Grundeis- wer hat ähnliche Erfahrungen mit evtl. Einarbeitung etct???

Bin sehr nervös zur Zeit. da ab morgen einen neuen Arbeitgeber ( Leasing)
Arbeitgeber ist informiert über meine jahrelange Ambulant/Palliativ und Psychiatrie Arbeit..- deshalb bin ich sehr erstaunt über meinen morgigen Einsatzort auf einer Inneren / Chirurgischen Station im KH. Mir ist diese Arbeit dort komplett fremd - Befindet sich hier jemand . der mir meine Versagensängste etwas beschwichtigen kann? - kennt sich jemand mit Einarbeitung innerhalb einer Leasings-Firma aus??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Registriert
08.08.2016
Beiträge
17
Akt. Einsatzbereich
ITS
Ganz ehrlich? Ich verstehe das nicht. Warum fängt man bei einer Leasing-Firma an wenn man fachlich dermaßen eingeschränkt ist. Du wusstest doch auf was du dich einlässt.Das ist ein Grund weshalb die Leasing-Kräfte bei uns nicht gerne gesehen sind. Man weiß nie genau was man kriegt. Du musst so fit sein, dass du keine Angst vor deinen Einsätzen haben musst.
Du musst halt heute hier und nächsten Monat dort funktionieren. Das geht nur, wenn man fachlich up-to-date bleibt. Deshalb bekommst du auch mehr Geld.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.429
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Aber auch ein Leiharbeiter hat Anspruch auf eine gewisse Einarbeitung.
Abgesehen davon hatte @turmalin999 doch der Firma seine genauen Vorkenntnisse genannt; m. W. kann man doch auch bei Leiharbeitsfirmen bestimmte Bereiche/Schichten etc ausschließen...?
 
  • Like
Reaktionen: aquarius2

matras

Bereichsmoderator
Teammitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
3.081
Ort
heute hier, morgen dort!
Beruf
Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK),
Akt. Einsatzbereich
Hygiene
Funktion
HFK
Aber auch ein Leiharbeiter hat Anspruch auf eine gewisse Einarbeitung.
Abgesehen davon hatte @turmalin999 doch der Firma seine genauen Vorkenntnisse genannt; m. W. kann man doch auch bei Leiharbeitsfirmen bestimmte Bereiche/Schichten etc ausschließen...?
Und - eine Pflegekraft ist angehalten keine Arbeit zu übernehmen der man nicht gewachsen ist (Remonstrationspflicht)!
 
  • Like
Reaktionen: Martin H.

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.420
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Wenn ich für eine Woche eine Leasingkraft buche - oder gar nur für das Wochenende, dann kann die Leasingkraft nicht erwarten, dass es noch eine Woche Einarbeitung gibt.
Wie soll das gehen?!
Das ist der Grund, warum dort so gut bezahlt wird.
 

Martin H.

Poweruser
Registriert
03.12.2016
Beiträge
4.429
Ort
Bayern
Beruf
Krankenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Suchthilfe
Wenn ich für eine Woche eine Leasingkraft buche - oder gar nur für das Wochenende, dann kann die Leasingkraft nicht erwarten, dass es noch eine Woche Einarbeitung gibt.
Das hat auch keiner behauptet.

Ich halte es aber auch für komplett unsinnig, jemanden nur für ein Wochenende in einem ihm komplett fremden Bereich einzusetzen. Kenne es so, daß der Leiharbeiter ein paar Wochen im Betrieb eingesetzt wird, dann kennt er sich auch aus.
Dann kann man solche gut eingearbeiteten Leute immer wieder, auch für einzelne Tage, anfordern.
Das ist der Grund, warum dort so gut bezahlt wird.
Das ist dann aber ein Problem zwischen der Leihfirma und deren Mitarbeitern; die müssen sich genau absprechen, was geht und was nicht.

So jemanden ohne passende Kenntnisse in solchen Bereichen einzusetzen, ist eine Frechheit der Klinik gegenüber. Allerdings nicht des Mitarbeiters, sondern seiner Firma.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!