@ alle ÖsterreicherInnen im Forum!

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von deichschwester, 01.04.2006.

  1. deichschwester

    deichschwester Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheiderland
    Hallo zusammen,

    schaut doch mal bitte HIER, ob ihr mir darauf eine Antwort geben könnt. Habe meinen Beitrag wohl in den falschen Themenbereich gepackt, in der irrigen Meinung, in Deutschland wäre diese Art der Planung mittlerweile auch bekannter.

    Vielleicht schreibt unter euch ja wer seinen Dienstplan selbst??? Wäre schön, wenn ich mehr dazu erfahren könnte.

    Vielen Dank vorab und viele Grüße aus dem hohen Norden
    deichschwester
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - alle ÖsterreicherInnen Forum Forum Datum
News Es ist alles gesagt! Pressebereich 15.11.2017
Gallengangsdrainage nach Neuhaus OP-Pflege 28.09.2017
Job-Angebot Pflegefachkräfte m/w gesucht in fast allen Bundesländern! Stellenangebote 06.09.2017
News Neuer Report: Junge Pflegende sehen sich oft allein gelassen Pressebereich 29.08.2017
News "Dankeschön-Abend" für alle Pflegenden Pressebereich 23.08.2017

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2017 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.