Alle 2-3 Wochen riesige Prüfungen mit unklarem Stoff...

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von nikeishere, 24.05.2012.

  1. nikeishere

    nikeishere Newbie

    Registriert seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle hier!

    Ich habe dieses Jahr meine Ausbildung zur GuKS angefangen und im Grunde sehr viel
    Freude an den Lerninhalten.....habe das vorher noch nie erlebt, dass ich ausschließlich
    interessante Dinge geboten bekomme. Soweit zum Positiven! :klatschspring:

    Nun ist es aber so, dass ich mich schon sehr gefordert fühle von den vielen Prüfungen
    mit so riesigen Stoffgebieten, wo teilweise gar nicht recht klar ist, was da alles geprüft
    wird.....gibt ja Fächer wie "Gesundheits- und Krankenpflege", da haben wir 10 verschiedene
    Lehrer, wo jeder ein anderes Teilgebiet kurz anreißt und dann wieder verschwindet...die
    anderen Lehrer denken auch teilweise, das haben wir doch bei dem gemacht und das müßten
    wir doch schon wissen.....also ich bin langsam ein wenig verzweifelt.
    Die ersten drei Prüfungen habe ich zwar bestmöglich geschafft, aber der Stress -psychisch
    wie vom Lernaufwand her- ist schon enorm....also jedenfalls deutlich mehr als gedacht.

    Vor jeder Prüfung aufs Neue denke ich: "Das schaffe ich nie....keine Ahnung, was ich da
    sagen werde....ich weiß gar nichts....." und so eben.
    Ist das normal für den Anfang und wird irgendwann besser oder muss ich mich damit abfinden,
    dass ich jetzt drei Jahre lang eine Panik nach der anderen erlebe?
    Eine Kollegin von mir hat vorweg ihrer Ärztin erzählt, dass sie die Ausbildung machen will, da
    hat die glatt gesagt:" Sind sie verrückt? Wollen Sie einen Burn-Out?" :knockin:

    Bitte um Eure Erfahrungen!! Ist das jetzt zu schaffen oder nicht?!

    LG Nike
     
  2. littlesun

    littlesun Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Neurochirurgie und Neuro-Onkologie, Neurochirurgische Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Selbstverständlich ist die Ausbildung zu schaffen. Es ist eine anspruchsvolle Ausbildung, in der es sehr viel Stoff zu lernen gibt, gerade vor dem Exmamen hat man das Gefühl, dass es uferlos ist.
    Ich find es gar nicht so schlecht, wenn relativ viele Klausuren geschrieben werden, da man so über die drei Jahre kontinuierlich lernt, noch besser, wenn man das gelernte mit den Erfahrungen in den Praxiseinsätzen kombinieren kann.
    Hast Du einen Ausgleich (Sport, etc.) und denkst daran, auch Lernpausen einzulegen? Die sind genauso wichtig wie das Lernen selbst.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude in Deiner Ausbildung!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alle Wochen riesige Forum Datum
Können Zeitzuschläge (Wochenende, Feiertage, Nachtzuschlag) verfallen?! Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.08.2006
News Laumann wünscht sich in allen Bundesländern Pflegekammern Pressebereich 25.11.2016
News Pflegende aus aller Welt beantragen Berufsanerkennung als Pfleger Pressebereich 06.10.2016
Job-Angebot TOP KLINIKEN ( mit allen Abteilungen) Krankenschwester/ Krankenpfleger gesucht ! Stellenangebote 14.09.2016
Job-Angebot TOP KLINIK (mit allen Abteilungen) Krankenschwester/ Krankenpfleger gesucht ! Stellenangebote 14.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.