Akute Pankreatitis - hoher Flüssigkeitsverlust?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Innere Medizin" wurde erstellt von Ela250280, 07.03.2007.

  1. Ela250280

    Ela250280 Newbie

    Registriert seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    operative Intensivstation
    Hallo!:wavey:

    Habe die akute Pankreatitis soweit selbst erarbeitet, aber ich hänge noch an ein paar Sachen... :weissnix:

    Bei der Blutuntersuchung isind Hämatokrit und Hb erniedrigt... Heißt also: Volumenmangel.
    Habe nun nachgelesen und es wird von einem hohen Flüssigkeitsverlust gesprochen (daher ja auch zu Beginn die Infusionstherapie mit mind. 3l/d).
    Woher aber kommt der hohe Flüssigkeitsverlust?
    Allein durch die Symptome Erbrechen und Fieber kann es ja nicht so ausgeprägt sein.
    Logisch würde mir erscheinen, dass die Flüssigkeit, die normalerweise aus der Galle und dem Pankreas ins Duodenum fließt, dort ja nicht mehr rückresorbiert werden kann.
    Kann dazu aber nichts finden...:-?

    Außerdem hab ich das Problem mit der Entstehung der Aszites.
    Habe mir das jetzt so erklärt, dass durch fehlen der Pankreasenzyme zur Aufspaltung der zugeführten Proteine die Albuminsynthese in der Leber vermindert ist. Dadurch sinkt der kolloidosmotische Druck und es entsteht die Aszites.
    Ist das so richtig?:gruebel:

    Würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen kann...

    Liebe Grüße,
    Ela:klatschspring:
     
  2. krankenpflegeblog

    Registriert seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Bin mir auch nicht ganz sicher.. aber glaub durch die Entzündung wird das Gewebe durchlässiger und somit entweicht Flüssigkeit...somit der hohe Flüssigkeitsverlust ?! *nitwirklichsicherbin* :thinker:
     
  3. mostbirne

    mostbirne Gast

    hola ela

    Pankreatitis / Flüssigkeitsverlust
    durch Aszites.. ;)
    logo oder?? und dann halt wie du schon erwähnt hast erbrechen, fieber,..

    Aszites
    ...yop right!! würd ich jetzt genauso erklären




    noch ein restliches schönes woe

    grüsse
     
  4. Cystofix

    Cystofix Poweruser

    Registriert seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ba-Wü
    Moin,

    einen Grossteil der Flüssigkeit verliert man u.a. in das ausgeprägte retroperitoneale Ödem des Pankreas während der Entzündung.

    Cys
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Akute Pankreatitis hoher Forum Datum
Schmerztherapie Akute Pankreatitis Intensiv- und Anästhesiepflege 07.09.2014
Zusammenhang akute Pankreatitis -> paralytischer Ileus Pflegebereich Innere Medizin 06.09.2011
Akute Pankreatitis und Schock Pflegebereich Innere Medizin 19.05.2008
Parenterale Ernährung bei akuter Pankreatitis Pflegebereich Innere Medizin 12.02.2005
Job-Angebot Stuttgart: GKP (m/w) für unsere "Einheit für akuterkrankte Menschen mit Demenz" Stellenangebote 23.01.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.