Akupunkturweiterbildung?

bea1234

Newbie
Registriert
04.12.2005
Beiträge
2
Hallo,
ich befinde mich zur Zeit im Erziehungsurlaub. In letzter Zeit denke ich viel darüber nach, ob ich überhaupt noch den normalen Stationsalltag will. Ich würde gern eine Weiterbildung machen, weiß aber noch nicht genau in welche Richtung es gehen soll.
Momentan schwebt mir vor die "Pain nurse"- Fortbildung als Fernlehrgang in Nürnberg zu machen. Parall dazu würde ich allerdings noch gern Akupunktur lernen und dieses beides miteinander verbinden. Da ich denke, das gerade in Bezug auf die wachsende Zahl der Schmerzpatienten, in den nächsten Jahren verstärkt Akupunktur zum Einsatz kommen wird halte ich das für eine sinnvolle Weiterbildungsmaßnahme.
Nun aber meine Frage: Kann ich so einfach Akupunktur erlernen und praktizieren oder dürfen das nur Ärzte und Heilpraktiker?
Was haltet ihr generel von meinem Vorhaben?

Hoffe auf viele Antworten

Bea1234
 

k.s.online

Newbie
Registriert
07.12.2005
Beiträge
4
Ort
Leipzig
Beruf
Kinderkrankenschwester
Hallo,

wenn ich mich nicht irre, bist du mit deiner Ausbildung und dem Zertifikat berechtigt Akkupunkturen durch zu führen. Schließlich dürfen die Hebammen das auch, und die haben auch so einen Kurs besucht.

LG Katrin:daumen:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!