Air-Cest/Tricodur talobrace

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von Elisabeth Dinse, 21.05.2013.

  1. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Lieder habe ich dem gesundheitswesen mal wieder Geld gekostet. Mit dem Fuß umgeknickt. Schwellung über Außenknöchel. Geringe Bewegungseinschränkung bei Suppination. Leichter Druckschmerz ventral vom Knöchel.

    Therapie: neben Ibupropfen-Tabletten und Salbe gab es eine Tricodur Talobrace.

    Und diese Schien macht mir Probleme. Ohne Schuhe geht es noch gerade so.

    In Schuhen kannst es vergessen. Sie rutscht konsequent in Richtung Fußgewölbe und drückt dort logischerweise- Mittelfuß ist ja breiter als Ferse.
    Meine Schuhauswahl ist auch etwas begrenzt. Da gibt es nur Turnschue von ecco. Die sind von vornherein schon schmal gehalten im Fersenbereich. Sollen ja dem Fuß Halt geben.

    Kennt jemand ev. Tricks und Kniffe bei dem Problem?

    Elisabeth
     
  2. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hast du einen Socken unter der Aircastschiene an? Das hält das Teil besser da wo es hingehört.
    Dann noch das "untere" Klettband weiter in Richtung Knöchel ziehen, gibt auch mehr Halt.


    Bei den Schuhen geht es mit "Crocs" oder Nachbauten recht gut, weil die breiter sind. Ohne Schuhe konnte ich auch nicht laufen.

    Gute Besserung!
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Socken hab ich drunter. Männe hat jetzt den Klettverschluss unter dem Fuß nochmal neu eingestellt.

    Ohne Schuhe kann ich ganz gut laufen. Nur mit ist es ein Problem. "Crocs" gehen nicht, da mein gesunder Fuß darin keinen guten halt haben wird. Ich bekomme dann immer Probs mit der Plantarfaszie. *grmpf*

    Ich werd mich wohl damit abfinden müssen, dass es die nächsten Tage nur in der Wohnung Bewegung gibt.

    Elisabeth
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.445
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Musst Du denn zwei zusammenpassende Schuhe tragen? In dem Fall ist die Optik doch zweitrangig, oder?

    (Mein Vater meint bei solchen Anlässen immer: Macht nichts, ich bin schließlich schon verheiratet. :-)
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Lösung gefunden. *uffz* Ganz hinten im Schrank alte Schuhe ohne Fußbett gefunden. In den Schuh für den gesunden Fuß hab ich die "Einlage" aus einem Tunschuh reingefriemelt. Nun wollen mal hoffen, dass das auch so lange funzt, bis ich auf die Schiene verzichten kann.

    Vielen Dank noch mal für eure Tipps. Sie haben mich in die richtige Richtung geführt.

    Elisabeth
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ich bin sehr schnell auch Kinesio-Tape umgestiegen. Gab mir mehr Halt und Stabilität bei höherem Komfort.
     
  7. Lillii

    Lillii Poweruser

    Registriert seit:
    06.01.2013
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Rettungsassistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Rettungsdienst
    Ich hatte bei meinem Bänderriss eine Aircast Airgo. Sie ist weder gerutscht, und ich bin eigentlich in sogut wie jeden Schuh damit gekommen. Ich hab (nach "ausleiern" der Schiene) sehr enge Kniestrümpfe (gr. 35) angezogen und nach unten obendrüber geschlagen. hat das ganze nochmal Komprimiert und ich hatte ein besseres Gefühl.

    (Von der Qualität her war ich eher enttäuscht. Nach 3 Tagen schon überall Fäden gezogen, nach ca 2 Wochen das Gefühl des "ausleierns", und ich hab schon die Nummer zu klein genommen!)
     
  8. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Mal sehen, wie es in einer Woche mit der Schwellung aussieht. Aktuell wird der Fuß im Verlaufe des Tages doch noch wieder dick.

    Elisabeth
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.