Agentur gesucht!

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Entchen81, 15.12.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Entchen81

    Entchen81 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    mic
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin neu in Berlin und habe gehört, dass es eine kleine Agentur für Freiberufller gibt. Mir sagte man sie heißt ProMedi. Im Internet kann ich aber die Seite nicht finden...und hier auch nicht :-? Liegt es daran, dass Sie nur empfohlene Leute vermitteln?
    Kennt ihr die Agentur? Kann mich jemand dort empfehlen?

    Wer wirklich lieb von Euch, wenn ihr mir helfen würdet. Denn ich hab echt keine Lust die ganze Vermittlungsprovision den Agenturen zu schenken - und da bekomm ich sie anscheinend ausgezahlt - hat man mir gesagt.

    Wäre auch wirklich lieb, wenn ich mich dort direkt empfehlen könntet :flowerpower: BITTE!:beten::beten::beten:

    Ich freu mich über Eure Hinweise.

    LG, Euer Entchen
     
  2. Berliner1982

    Berliner1982 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Pfleger
    Hallo Entchen,

    von der Agentur habe ich von meinen Kollegen gehört. Habe mich bisher noch nicht so richtig drum gekümmert, weil ich erst im nächsten Jahr freiberuflich arbeiten wollte.

    Die zahlen Dir aber nicht die Vermittlungsprovi aus, sondern Du bekommst eine Provi wenn Du Ihnen gute Freiberufler vorschickst.

    Ich werde mich aber nochmal genauer schlau machen, bei mir wird es ja auch langsam Zeit, das neue Jahr beginnt ja schon bald...hehe.

    Ich melde mich bei Dir, sobald ich was genaueres weiss.

    LG

    Dein Berliner:rocken:
     
  3. Entchen81

    Entchen81 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    mic
    Agentur

    Hallo Berliner,

    vielen Dank für Deine Antwort. Hast Du schon etwas herausfinden können?
    Und hast Du Dich schon bei ProMedi (?) gemeldet?

    Und wenn man eine Provision dafür bekommt, dass man jemanden empfiehlt könntest Du mch dann empfehlen :cheerlead:?
    Oder mir zumindestens die Telefonnummer geben? Ich hab nämlich leider immer noch nichts herausfinden können...

    Liebe Grüße

    Entchen
     
  4. pericardinchen

    pericardinchen Poweruser

    Registriert seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    ex. KS, FKS A+ I, RbP, Studentin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    7. Semester Pflegepädagogik
    Meines Wissens nach gehört OTA nicht zu den Katalogberufen der Freien Berufe.

    Vermittlungsprovision zahlt im Übrigen nicht der Freiberufler, sondern der Auftraggeber. Alles Andere ist unseriös! Wofür willst du eine Provision einkassieren ?

    Als Zwischenvermittler? Da würde ich etwas vorsichtig mit sein und zudem ich dir jetzt schon sagen kann, dass du hier keinen Freiberufler finden wirst, der dich weiterempfehlen kann, da dich niemand kennt.
     
  5. Entchen81

    Entchen81 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    mic
    Danke für Deine Antwort.

    Mit empfehlen meine ich, dass man mir die Nummer von der Agentur gibt und ich mich dort vorstellen kann und mich vermitteln lassen kann.

    Und was ist daran unseriös, wenn eine Agentur einen Teil der Provision die sie von den Einrichtungen bekommt an eine Fachkraft die jemanden empfohlen hat ausbezahlt?

    Einen schönen 4.Advent,

    Entchen
     
  6. Berliner1982

    Berliner1982 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Pfleger
    HAllo Entchten,

    ich hoffe Du bist gut reingerutscht...

    Ich habe es nun endlich geschafft mich mal um alles zu kümmern. Hier ist die Mailadresse von der Vermittlungsagentur: info@pro-medi.com

    Schreibe denen einfach ne NAchricht mit Deinem Namen und Deiner Telefonnummer, die rufen dann zurück. So war es jedenfalls bei mir...;)

    LG

    Der Berliner


    p.s.: kannst mich ja mal auf dem laufenden halten
     
  7. Entchen81

    Entchen81 Newbie

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    mic
    SUPER :-) es hat alles gut geklappt :-) Nachricht geschriben, Anruf bekommen, vorgestellt, Unterlagen beantragt und ab Montag bin ich bereits vermittelt :-)
    @pericardinchen: es ist übrigens so, dass Du eine Provision bekommst, wenn Du denen jemand gutes vermittelst :-)

    Ein schönes WE :-)

    wünscht ein glückliches Entchen :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Agentur gesucht Forum Datum
News Mangel an Pflegekräften: Bundesagentur setzt auf Pfleger von den Philippinen Pressebereich 07.11.2016
News Bundesagentur will tausende Migrantinnen für die Pflege gewinnen Pressebereich 11.02.2016
News Bundesagentur sieht "Wahnsinn" rund um die Anerkennungsverfahren Pressebereich 20.07.2015
Ausbildung zum Altenpfleger mit Arbeitsagentur WeGeBau Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 09.03.2015
Honorarpflege - Welche Agenturen könnt Ihr empfehlen? Talk, Talk, Talk 12.12.2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.