Ähnliche OP-Tischauflage wie Tempur?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von Advantix, 03.10.2008.

  1. Advantix

    Advantix Newbie

    Registriert seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich suche eine vergleichbare OP-Tischauflage wie Tempur. Wir hatten diese vor einiger Zeit zur Probe und waren sehr zufrieden. Allerdings ist der Preis wahnsinnig hoch, deswegen suche ich nach etwas Vergleichbarem. Wir möchten unbedingt von diesen Gelmatten weg. Eine nach der anderen geht kaputt, mann ist ständig nur noch diese Gelmatten am reparieren. :wut:
    Und dann hätte ich noch eine Frage: sollte mann eigentlich bei diesen Tempur Auflagen trotzdem dem Patienten nochmals die Fersen und Kniekehlen unterlagern?
    Wünsche noch einen schönen Feiertag.
     
  2. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    Hallo
    naja, gibt es etwas vergleichbares ?
    Du hast in deinem posting eigentlich alle gründe FÜR tempur genannt.
    Neben der besseren lagerung für den pat. sind es auch wirtschaftliche gründe die für tempur sprechen. wir haben die tischauflagen seit 2 jahren und die sehen aus wie neu. die bezüge sind waschbar... das schrubben der gelmatten, das ewige patchworkkleben auf diversen lecks ist vergangenheit.
    wir haben für die rückenlagerung "erwachsene eingriff am herzen" :
    TEMPUR-MED® OP-TISCHAUFLAGEN EINTEILIG
    OP-Tischauflagen - TEMPUR-MED Germany
    unter die knie kommt ein
    TEMPUR-MED Multikissen
    OP-Lagerungsprodukte - TEMPUR-MED Germany
    (ganz unten rechts im Bild)
    und für die Armlagerung (an den Körperstamm angelagert)
    einfache rechteckige Kissen, die den Arm in einer Schiene (aus Plexiglas) abpolstern
    für den Kopf ein Kissen, wie es auf dieser Seite oben zu sehen ist
    Cleaning & Care of PU-covers - TEMPUR-MED Germany

    wenn du möchtest kann ich auch ein bild besorgen.
    die widerstände aus der verwaltung waren hoch, aber letzendlich geht die langfristige rechnung zugunsten tempur aus. :streit: :gruebel: :mryellow:


    also angebote einholen und vergleichen. dahlhausen ist bei uns der liefant.
    Häufig gestellte Fragen - TEMPUR-MED Germany

    nochwas zu tempur http://moebelsuche.ch/images/ch/Materialkunde.pdf

    Viskoelastische Matratzen
    Die zunächst unter dem Markennamen Tempur bekannt gewordenen
    Matratzen aus Memory Foam (zu deutsch etwa „Gedächtnis-
    Schaumgummi“), einem Formgedächtnis-Polymer, haben die Eigenschaft,
    sich dem Körper des auf ihnen Ruhenden anzupassen. Diese Anpassung
    erfolgt dadurch, dass die Körperwärme ein Einsinken in die Matratze bewirkt,
    die sich dann nach der Veränderung der Liegeposition nur verzögert in die
    ursprüngliche Form zurück stellt. Dies hat je nach Häufigkeit des Wechsels der
    Schlafposition gewisse Vorteile, aber auch Nachteile. Da es sich um eine
    (übrigens nicht gerade billige) Neuentwicklung handelt, kann über die
    mutmassliche Lebensdauer dieser Matratze noch keine Aussage gemacht
    werden. Zum Schwitzen neigende Menschen empfinden sie als zu warm, vor
    allem wenn die Matratzenumhüllung keine Wattierungsschicht zur
    Luftzirkulation hat.
    Heute werden viskoelastische Matratzen meist aus einer unteren Lage aus
    gewöhnlichem PUR-Schaum und einer oberen Lage Formgedächtnisschaum
    hergestellt, was auch den Preis senkt.
    Vorteile
    • Sehr gute Anpassungsfähigkeit an Körperkonturen und Lattenroste
    • Druckempfindliche Körperstellen werden mehr entlastet als bei anderen
    Matratzen
    • Absolute Geräuschfreiheit
    • Hervorragende Punktelastizität
    • Bei entsprechender Pflege geringe Anfälligkeit für Milbenbefall
    Nachteile
    • Relativ hochpreisig
    • Verzögerte Rückstellung in die Ursprungsform
    • Bei bestimmten Modellen nur einseitig benutzbar (allerdings heute
    zunehmend beidseitige viskoelastische Schicht, dafür aber nur halb so
    dick)
    • Eindruck von Widerstand gegen Veränderungen der Schlafposition,
    kann die natürliche Häufigkeit von Positionsveränderungen im Schlaf
    verringern
    • Wärmestau in den entstehenden Kuhlen
    • Für gerne kalt schlafende Personen/ ungeheizte Schlafzimmer nicht
    geeignet.
    • Meist gummiartige Oberfläche mit stark eingeschränkter
    Feuchtigkeitsregulation (heute zunehmend mit Kanälen zur
    Durchlüftung hergestellt)

    tempur matrazen im privaten gebrauch finde ich nicht so toll (naja, jeder schläft auch nicht gern im wasserbett), aber für inmobilisierte, narkotisierte pat. ist es optimal.
    keinerlei lagerungsprobleme und lagerungsschäden.

    ich kann dir also keine direkte alternative nennen, es gibt noch mehrere anbieter viskoelastischer matratzen, aber es ist nicht bekannt, ob die auch produkte für den op-bereich herstellen / anbieten.

    vielleicht das hier: Care Concept Mahnke - Auswahl_op_auflagen
    aber keine erfahrung dazu...
     
    #2 medizin_mann, 03.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2008
  3. Advantix

    Advantix Newbie

    Registriert seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vielen Dank für die informative Antwort. Wir haben jetzt mal Informationsmaterial zu Care Conzept angefordert. Wenn diese nicht so gut ist, wird es dann wahrscheinlich doch Tempur. Bin mal gespannt. Werde dann nochmal berichten.
    Liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ähnliche Tischauflage Tempur Forum Datum
Eheähnliche Gemeinschaft? Talk, Talk, Talk 18.05.2014
Innere Distanz zu den Patienten: wie? Buchvorschlag oder ähnliches? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 19.08.2013
Abschiedsgedicht oder ähnliches für Ruhestand Talk, Talk, Talk 24.02.2010
Ähnliche Arzneimittelverpackungen - Verwechselungsgefahr? Ausbildungsinhalte 03.04.2006
"Transport-Service-Dienst" oder ähnliches Talk, Talk, Talk 08.01.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.