Abschiedsgeschenk

Ironic

Newbie
Mitglied seit
24.07.2002
Beiträge
8
Bewertungen
0
Punkte
1
Hallo ihr. Ich bin Krankenpflegeschülerin im bald 2. Jahr. Da man, wie ihr ja sicherlich wißt, alsSchülerinhäufig dieStationen wechselt, wollte ich mal fragen, wie bei euch dann so der Schüler-Abschied "gefeiert" wird?
Gruß
Ironic
 

Skraal

Senior-Mitglied
Mitglied seit
17.05.2002
Beiträge
113
Bewertungen
0
Punkte
16
Bei uns bringt derjenige, der geht einen Kuchen oder ähnliches.
Auf einigen Stationen habe ich schon nette Karten gekriegt, und einmal sogar 15 Mark!!
Mal sehen, was ich für meine aktuelle Station mache, die sind nämlich supernett!!
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Bewertungen
2
Punkte
18
:D :D :D Grüß Dich und sei gegrüßt auf dieser HP,
also bei uns auf Stat.(Onkologie) ist das so, dass unsere AZUBIS sich im Wert von 15 Euro was wünschen können (Gutscheine,Geschenke,praktische Artikel u.Ä.).
Im Gegenzug erhalten wir von ihnen entweder ein nettes Frühstück oder einen Kuchen oder was selber Gekochtes. Ist immer ganz toll für beide Seiten.
Viel Erfolg und Glück noch für Deine weitere Ausbildung.
Moin Moin
Carmen
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Bewertungen
0
Punkte
16
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Also ich entscheide immer danach wie wohl ich mich auf irgendeiner Station gefühlt habe. Aber eine nette Karte und einen Kuchen gibt es für die Satationen immer. Wenn ich mich da super wohl gefühlt ahbe, dann mache ich auch schon mal was größeres, also z.B. koche ich was oder ich mache ein Frühstück.
Na ja und die Mentoren bekommen immer noch exra was weil sie sich meist so viel Mühe mit mir geben und ich mich eigentlich immer super mit ihenn verstehe!
 

Tisi

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
155
Bewertungen
0
Punkte
16
Alter
36
Standort
Heiligkreuz
Website
www.heilischkreiz.beep.de
Beruf
Krankenschwester
Hi-hi!
Also, wenn ich von einer Station weggehe, backe ich immer einen Kuchen und schreibe ein Kärtchen.
Wenn ich mich auf einer Station besonders wohlgefühlt habe, lasse ich mir was besonderes einfallen.
Z.B. habe ich schon Fotomontagen gemacht oder für jede Schwester/Pfleger eine eigene Tasse gemacht! Kam immer ganz gut an!
Ich habe bisher von jeder Station zum Abschied Geld bekommen und auch eine Karte! Ich finde das schön, ich heb die mir alle auf und später ist das sicher mal eine schöne Erinnerung!
Tisi :D
 

david

Senior-Mitglied
Mitglied seit
22.05.2002
Beiträge
149
Bewertungen
0
Punkte
16
hi forum...

also da bekomme ich im nachhinein ja noch ein schlechtes Gewissen

Ich hab eigentlich meiner Station nie eine besondere Freude gemacht - auch wenn ich mich total wohl gefühlt hab. Also Kuchen backen oder so hätt ich eh nicht zusammengebracht... bzw. wärs zumindest keine besonders grosse Freude für die Leute dort geworden (find jetz grad kein speibe-smile).

Komm aber trotzdem noch immer gern auf die meisten Stationen einen Kaffee trinken und Hallo sagen.

+lg, david
 

Kps2001

Stammgast
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
203
Bewertungen
0
Punkte
16
Hallo!

Also bei uns bekommen die Schüler generell mal nix, dafür dürfen diese aber einen Kuchen backen/ Süßes mitbringen o.ä. Ich finde es schade, daß von den Stationen nicht mehr als ein "Danke für deine Hilfe" kommt (was man eben so sagt, wenn jemand geht)!
Wenn es mir auf einer Station aber nicht gefallen hat, dann mach ich auch nix!
 

Skraal

Senior-Mitglied
Mitglied seit
17.05.2002
Beiträge
113
Bewertungen
0
Punkte
16
Kps2001 schrieb:
Hallo!
Ich finde es schade, daß von den Stationen nicht mehr als ein "Danke für deine Hilfe" kommt (was man eben so sagt, wenn jemand geht)!
8O Und was ist mit den zahllosen Erfahrungen und dem Wissen, die Du mitnimmst?? :wink: :D
 

Kps2001

Stammgast
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
203
Bewertungen
0
Punkte
16
Oh ja stimmt, die hatte ich durch die ganze Rumbackerei vergessen... :wink:
 

Ute

Poweruser
Mitglied seit
04.02.2002
Beiträge
1.736
Bewertungen
1
Punkte
38
Alter
46
Standort
Hannover
Website
www.krankenschwester.de
Beruf
Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
Akt. Einsatzbereich
Zur Zeit in der Elternzeit
Funktion
Study nurse
hi,

unsere KPS backen uns häufig einen Kuchen, sehr lecker !!! Die KPS die ich betreue bekommen von mir eine Umrechnungstabelle mit den ganzen Blutwerten.

Sonst läuft nicht so viel, wir werden oft zum Examenfest eingeladen.
 

Pinzessin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
124
Bewertungen
0
Punkte
16
Website
www.glitzersteinchen.de
Also bei mir kommt es immer ganz auf die Station an, wie und womit ich mich verabschiede!
Auf Stationen die einen wie den letzten Dreck behandeln (soll ja auch mal vorkommen) sag ich danke und das wars. Stationen die mir viel beigebracht haben und auch immer nett zu mir gewesen sind, da back ich lecker Kuchen für und Stationen die super nett waren und mir enorm viel beigebracht haben kauf ich eine Karte und mach Kuchen oder Frühstück.
Und damit bin ich bis jetzt immer gut gefahren!
 

joleena84

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.08.2002
Beiträge
54
Bewertungen
0
Punkte
6
hi ihrs,

wie meint ihr das mit dem kochen?? ich meine kuchen backen und so ist ja klar. aber wie kocht ihr denn für eure stat.? kocht ihr das zuhause und es wird dann mitgebracht oder wie??? würde mich mal interessieren!!!

lg jo
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Bewertungen
2
Punkte
18
Hi Joleena,
es ist ganauso, wie Du es vermutest.
Mansche KPS kochen zu Hause und bringen es dann mit auf Stat., wo es in der Micro warm gemacht wird oder in Töpfe gegeben, wo die Speisen dann auf dem E-Herd erhitzt wird.
Ist eine ganz tolle Sache.
Vor einigen Monaten brachte uns ein KPS einen großen Wok voll mit thailändischen Köstlichkeiten mit, die er selber zubereitet hatte. Obersuper lecker :P

Carmen
 

joleena84

Junior-Mitglied
Mitglied seit
21.08.2002
Beiträge
54
Bewertungen
0
Punkte
6
hi carmen,

scheint ja wirklich eine tolle sache zu sein. ich koche sehr gern (backen hasse ich).
was kocht man denn da meistens so??

lg
jo
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Bewertungen
2
Punkte
18
Hi Joleena, das ist ganz Dir überlassen.
Manche machen einen schönen, bunten, knackigen Salat oder kochen eine tolle Suppe oder machen selber Pizza. Das ist total verschieden, doch Alles kommt prima an.

Carmen
 

es

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2002
Beiträge
314
Bewertungen
3
Punkte
18
Alter
36
Standort
südl. von München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Privatstation
ich hatte heute meinen letzten tag auf einer station auf der ich jetzt 11 wochen war.
ich hatte zwar einen kuchen dabei, den sie dann auch alle gemampft haben, aber irgendwie ist ihnen das nicht so wirklich aufgefallen.
als ich um 2 (eigentlich hört der dienst um 14:12 uhr auf, aber viele gehen schon um 2) zu der schwester (teamleitung dieser station) mit der ich heute gearbeitet hab hin bin um zu fragen ob ich gehen kann, da ich eine freundin nicht verpassen durfte die mein auto fremdstarten musste, hat sie gemeint ob ich denn morgen auch wieder dienst hätte "ne, ich hab heut meinen letzten tag" "ach so ja, stimmt, danke für alles und viel glück und freude weiterhin!"
aber heut war so ein absolut chaotischer tag, dass ich es fast selber vergessen hätt *schulterzuck*.
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Bewertungen
2
Punkte
18
Hi es :P
ist ja echt komisch, wie Du, vor Allem, wann Du verabschiedet wurdest :roll:
Bei uns kommt sowas nicht vor, wir wissen, wann, welche Schüler ihren letzten Tag haben und da gibts immer was von Station. Vor allem frühstücken wir zusammen und da kommen nochmal so Fragen wie,:hast du denn das Gefühl, Einiges Wertvolle für deine Ausbildung, hier gelernt zu haben bzw. das, was von der Schule gefordert wurde für diese Zeit"?
Natürlich wünschen wir ihnen Alles Gute und so und sie können gern mal wieder rein schauen und den Stand der Dinge mitteilen, was bis jetzt mal jede Schülerin und jeder Schüler wahrnahm. Das gibt immer ein freudiges Hallo, wenn da mal einer nach längerer Zeit auf Stat. steht und erzählt.
Ich denke mal, dass das auch so sein sollte.

Schönes WOE

Carmen
 

es

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2002
Beiträge
314
Bewertungen
3
Punkte
18
Alter
36
Standort
südl. von München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Privatstation
gestern war bei uns ein absolut chaotischer tag.
der patientenfahrdienst war krank, wir mussten alle unsere patienten selber zu den untersuchungen fahren, waren absolut minimal besetzt und eigentlich nur am routieren.
da versteh ich schon, wenn das untergeht, wenn ein schüler den letzten tag hat.
ein pfleger mit dem ich eigentlich nur sehr wenig gearbeitet hab hat von sich aus gemeint als ich tschüss gesagt hab dass er es total schade findet dass ich geh und dass ich während meiner ausbildung sicher wiederkomm und dass er das auch stark hofft.

bei uns ist das von station zu station sehr unterschiedlich.
 

LilaPause85

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
159
Bewertungen
0
Punkte
16
Alter
34
Standort
NRW~Dortmund
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambulante Kinderintensivpflege
hi Ihr!

Also wir backen auch nen Kuchen oder bringen irgendwas anderes mit wie z.b. spieße oder frühstück.....je nachdem...

und dí estationen werden zum examensfest eingeladen
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Bewertungen
1
Punkte
18
Standort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
Hallo!

Ich mache das mittlerweile von der Station abhängig. Am Anfang meiner Ausbildung habe ich noch jeder Station einen Kuchen oder eine Torte von meiner Schwester backen lassen (die ist auf dem Gebiet ein Genie :mrgreen: ). Inzwischen bekommen nur noch "liebe" Stationen sowas...

Von den Stationen habe ich nur selten etwas bekommen. Von 2 Stationen jeweils ca. 15 Euro - von einer Station einen Kinogutschein. Fand ich super nett von denen.

Usus ist es bei uns an der Schule, daß alle Stationen und Funktionsbereiche (OP, Notaufnahme, etc.) zur Examensfeier eingeladen werden.

Liebe Grüße,
Nutella Woman
 

Similar threads


Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Schnellnavigation

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!