Abschiedsgeschenk fürs Team... was habt ihr geschenkt?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Zahara, 27.04.2012.

  1. Zahara

    Zahara Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Hallo,

    ich verlasse nach 1 1/2 Jahren mein Team...mag sie alle sehr...würde gerne jedem ein persönliches bleibendes Geschenk machen...hatte erst an einen Kulli mit Namen gedacht...aber naja...hat jemand von euch eine Idee??Was habt ihr bleibendes geschenkt???

    Freu mich auf eine Ideenvorschläge ;)

    ganz liebe Grüße

    :nurse:
     
  2. anästhesieschwester

    Registriert seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    16
    Beruf:
    Krankenschwester, B.Sc. Health Care Studies
    Ich habe mal in einem kleinen Team jedem eine Karte geschrieben. Mit einem Gedicht / Zitat, wie man sie in diversen "Geschenkbüchern" in den Buchläden finden kann. Passend für jeden einzelnen ausgesucht. Das ist sehr gut angekommen.
     
  3. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Ich habe sie abends zum grillen eingeladen und der Nachtschwester was auf Station gebracht.
     
  4. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    121
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Ich würde so was nicht wollen, meist kommt dabei auch nichts raus.

    Grillen, Pizza essen - ja - persönliches Geschenk - nein.

    Du hast bestimmt auch Kollegen zu denen du näheren Kontakt zu anderen vielleicht gerade noch so ne funktionierende Arbeitsbeziehung hast.

    Jetzt ein persönliches Geschenk, obwohl du evtl. keine pers. Beziehung hast?

    Wirkt dann etwas aufgesetzt und nicht Authentisch.

    Pizzaessen oder Grillen, gemeinsames Kaffetrinken, halte ich für die bessere Lösung, da kann ich auch selbst Entscheiden ob ich das will oder nicht.

    Bei einem Geschenk, wenn mir das jemand in die Hand drückt, na ja möchte keine Konflikte, dann nehm ichs halt, damit Ruhe ist.

    Hab auch schon erlebt, dass dann das eine oder andere "Geschenk" im Müll lag, oder auf Station "vergessen" wurde.
     
  5. Eisenbarth

    Eisenbarth Poweruser

    Registriert seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    AP
    Ort:
    -
    Akt. Einsatzbereich:
    -
    Funktion:
    -
    kondome, kleine seifenstücke, bleistife (werbegeschenke sparkasse), luftballons mit aufdruck eines konkurrenzunternehmens, werbebonbons eines konkurrenzunternehmens, 20 handschuhe in XS (es gab immer nur selten welche in meiner größe) -> alles in offener box, unter der box dann zwei sicht-dicht verpackte, selbstgebackene kuchen mit allem schickimicki (frisch selbstgehackte pistazien, insgesamt 600g weiße & vollmilchschoki alleine für die glasuren, krokant, einen mit einen ohne kokos usw usw).

    kam ziemlich gut an & war auch ein tolles team. halbwertzeit der beiden kuchen: max 3 stunden.
     
  6. Kittel6001

    Kittel6001 Newbie

    Registriert seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit meinem alten Team abends gemütlich Pizza essen gewesen.
    Ein gemeinsamer Abend mit leckerem Essen und dem ein oder anderen Glase Wein oder Bier, ist denke ich immer die beste und auch persönlichste Lösung bei solchen Anlässen :-)
     
  7. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Hallo,

    persönliche Geschenke? Die könnte ich nur vereinzelten Kollegen machen und das käme wohl irgendwie dumm an :-)

    Ich weiß auch nicht ob man sich auf der Arbeit unbedingt was schenken muss.

    Eisenbarths Idee finde ich lustig, aber nicht jeder ist so wie ich, .....schade eigentlich.....aber das ist ein anderes Thema....

    Der Abschluss sollte eben zu dir passen, da ich von Natur aus ein lustiger Mensch bin sind derartige Ideen etwas für mich, aber einfach nur n Kuchen und Tschüss tut es auch.... mich kann eh keiner leiden :-) ho ho ho


    Gruß
    Dennis
     
  8. amezaliwa

    amezaliwa Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Krankenschwester mit WB Stroke Unit, RbP
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Stroke Unit mit IMCI
    Nix bleibendes. Was persönliches, schönes geht ins Geld;
    ob es dann tatsächlich so ankommt, wie Du es Dir vorstellst, ausmalst....

    Alternative:
    ALLES für eine "gute, ordentliche" Pausenmahlzeit,
    drum herum handliches Obst, Gemüse (kleine Tomaten, Paprika...)
    Idee als Besonderheit, die persönliche Note: Aufstriche, sonstiges - den einzelnen zugeordnet, mit Aufkleber
    - z.B. Anne die Leberwurst, Jo Orangenmarmelade, Sandra den Philadelphia Milka, Jana Brunch, Nutellaglas - für Martin, Susi, Andrea.
    Saft - auch das ginge, für mich hätt ich gerne einen lecker Multivitamin.
    ...teilen kann man ja trotzdem.....
    ..nach 1 1/2 J. kennst so in etwa die Vorlieben beim Essen?
    Ich weiß ja nicht wie euer Kühli ausschaut. Unserer ist meist leer, oder lauter Zeugs drin, wo jemand seinen Namen drauf hat.
    Also nie viel für die Allgemeinheit. Außer Milch, Butter und 08/15 Marmelade.
    Honig hingegen ist regelmäßig - KEINER da.

    Kaffee, Süßigkeiten+Kuchen - kommt (für mein befinden) schon oft genug.
     
  9. Mach doch ne Fototorte (mit Gruppenbild o.ä --falls vorhanden) und schreib drauf "ich hab euch zum fressen gern"
    :weiberheld:
     
  10. Teilzeitschwester

    Teilzeitschwester Poweruser

    Registriert seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Examen 1991
    Ort:
    bei Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-Onkologie
    Funktion:
    Wundexpertin ICW/Hygieneberater
    ein Fäßchen Kölsch in einem Klinik nahem Restaurant,natürlich gabs auch Alkoholfreies... schön wars....
    :hicks:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abschiedsgeschenk fürs Team Forum Datum
Abschiedsgeschenk Stationsarzt Talk, Talk, Talk 20.04.2014
Abschiedsgeschenk Talk, Talk, Talk 19.09.2012
Abschiedsgeschenk Examensstation Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.08.2012
Tipps für ein "Abschiedsgeschenk"? Talk, Talk, Talk 11.03.2004
Abschiedsgeschenk Talk, Talk, Talk 24.07.2002

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.