Abrutschende Klemmen Freseniussysteme Erfahrungswerte?

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von ella35, 12.06.2010.

  1. ella35

    ella35 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo,

    bin Wiedereinsteiger, habe folgendes beobachtet:

    bei Freseniussystemen halten die Klemmen nicht. Es kam auch schon vor, dass beim Aufbauen und normalem Schließen der Klemmen diese in der Mitte durchbrachen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich finde, die Materialqualität ist deutlich schlechter geworden als vor einigen Jahren.

    Fall möglich, wäre ich dankbar, mal mit matziqlb Kontakt aufnehmen zu können. Wäre echt lieb von Dir.

    Danke,

    ella35
     
  2. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Ist bei uns ein- oder zweimal passiert. Hast du schon ne Meldung an Fresenius oder an euren Lieferanten/euer Zentrallager geschrieben ?
     
  3. ella35

    ella35 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo Bluestar,

    nein, wurde von Chefschwester abgelehnt :angry:. Bin jetzt in anderer Dialyse, da wird zumindest das System aufbewahrt und wir sollen die Chargenr. aufheben.
    Erst mal Dank für die flotte Antwort .

    LG,

    ella35
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Nimm doch mal mit dem User Homburger Kontakt auf, der sitzt direkt an der "Quelle" der Systeme. :mryellow:
     
  5. ella35

    ella35 Newbie

    Registriert seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Hallo narde2003,

    danke Dir für den Tip, werde ich gern machen. :daumen:

    LG,

    ella35
     
  6. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    Halli Hallo,

    da isser :mrgreen: also, das Problem hatten wir vor geraumer Zeit auch, aber seit Chargenwechsel ist ruhe. Für Rückfragen einfach Privatmail.

    Viele Grüße

    Matze
     
  7. Werner Rathgeber

    Werner Rathgeber Stammgast

    Registriert seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger A+I, Rettungsassistent, Praxisanleiter DKG
    Ort:
    Neubiberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
    Funktion:
    50% Praxisanleiter, 50% Dialyse
    Hallo @ all!

    Bei uns noch nicht vorgekommen.....

    Welche ist den die betroffene Charge?

    Das die Leitung eine Nachricht an Fresenius ablehnt???? Komisch!
    Ohne Rückmeldungen kann nichts geändert werden!

    Liebe Grüße

    Werner
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abrutschende Klemmen Freseniussysteme Forum Datum
ZVK bei liegendem Bionecteur abklemmen? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 30.01.2010
Blasenkatheter abklemmen beim Lagern? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 25.11.2008
Leberhaken und Darmklemmen OP-Pflege 20.06.2008
Katheterisierung der Harnblase - nach 500ml abklemmen? Nephrologie / Urologie 12.08.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.