Abmahnung, wer kann sie aussprechen?

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von alesig, 14.12.2009.

  1. alesig

    alesig Poweruser

    Registriert seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayernland
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo
    Wer ist berechtigt bei Pflegepersonal eine Abmahnung auszusprechen ?
    Die Stationsleitung, die PDL, der Pflegedirektor, oder alle ß
    Muß der Abgemahnte vorher gehört werdenm bevor die Abmahnung in die Akte kommt ? Wer kenn sich aus ?
    Danke
    Alesig
     
  2. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    eine "offizielle Abmahnung", die auch in die Personalakte kommt, muß, damit der Arbeitgeber sie auch im Rahmen einer späteren arbeitsrechtlichen Maßnahme (z.B. Kündigung) verwenden kann, darf nur von Personen ausgesprochen (unterschrieben) werden, die dazu auch die Befugnis haben.
    Dies sind in der Regel die Geschäftsleitung, Prokuristen oder die Personalleiter.
    Der Arbeitgeber kann diese Berechtigung auch auf die "disziplinarischen Vorgesetzten" ausdehnen, also z.B. die Stationleitungen oder PDL.

    Eine Pflicht für die Anhörung des Betroffenen gibt es nicht, dafür hat jeder einen Rechtsanspruch, eine schriftliche Gegendarstellung aufzusetzen, die ebenfalls in der Personalakte hinterlegt werden muß.

    Sollte die Abmahnung auf "falschen Tatsachen" beruhen, sollte man auf jeden Fall dagegen vorgehen, notfalls über das Arbeitsgericht!

    Gruß

    medsonet.1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abmahnung kann aussprechen Forum Datum
Drohung mit Abmahnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.09.2015
Falsches Medikament gestellt: Abmahnung Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 19.01.2013
Krank, jetzt evtl. Abmahnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 05.03.2012
Abmahnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 14.04.2011
Hilfe: Abmahnung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 15.07.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.