Ablehnungsgründe bei Einstellungsuntersuchung?

Balou

Newbie
Mitglied seit
18.09.2002
Beiträge
19
Hallo ihr lieben :-)
Kann mir jemand von Euch sagen aus welchen Gründen man bei der Eistellungsuntersuchung abgelehnt werden könnte :?: Welche Plausiblen Gründe gibt es möglicherweise :weissnix:
Danke und Gruß, Balou :wink:
 

urmel

Stammgast
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
291
Hallo,
einmal war der Grund einer Ablehnug folgender:
die "Schülerin" hatte schon kaputte Knie, worauf der Betriebsarzt eine Ausbildung verweigerte mit der Begründung, daß sie nur wenige Jahre in diesem Beruf arbeiten könne, da die Balstung der Gelenke schon recht hoch sei, und daß er nicht einsehen würde sie teuer auszubilden und dann würde sie in ein paar Jahren doch nicht mehr als Arbeitskraft zur Verfügung stehen.
Was noch Gründe sein könnten? Ich denke mal, daß Probleme mit dem Rücken, mit den Gelenken, Herzerkrankungen, psychische Erkrankungen Beispiele sein können um eine Einstellung abzulehnen.

Ich mußte bei meiner Einstellung einen Fragebogen ausfüllen, wo u.a. gefragt wurde, ob ich schon einen Suizid versucht hätte, Drogen-oder Alkoholprobleme hätte oder hatte und solche Sachen. Eine meiner damaligen Kolleginnen hatte überall falsche Kreuzchen gemacht 8O , da hat der Betriebsarzt vielleicht geguckt....war ja keine Absicht von ihr, aber schon lustig im Nachhinein, da er völlig geschockt war als er bei der Frage um den Suizidversuch ein "ja", las...

LG
urmel
 

Tigermaus

Stammgast
Mitglied seit
25.07.2002
Beiträge
205
Hallo!
Andere Gründe wären zum Beispiel auch schwere Infektionskrankheiten. In unserem Kurs durfte eine Ihre Ausbildung wegen einer Hepatitis nicht weiter machen. Herzerkrankungen können auch zur Ablehnung führen. Aber es kommt immer drauf an worum es sich handelt. Hab selber Herzrhythmusstörungen, ist aber so kein Problem.
Gruß Tigermaus
 

es

Stammgast
Mitglied seit
21.03.2002
Beiträge
314
Alter
36
Standort
südl. von München
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
interdisziplinäre Privatstation
bei meiner einstellungsuntersuchung wurde der blutdruck und puls gemessen, unser rücken abgetastet und blut abgenommen und das wars.
keine frage zu unserer psyche oder so
und da war ich auch ganz froh drum. denn sonst hätte ich ihr (wahrscheinlich) wahrheitsgemäß vón phasen in meinem leben erzählt in denen es mir psychisch nicht so gut ging, die aber inzwischen (hoffentlich) überwunden sind
 

Mellimaus

Poweruser
Mitglied seit
13.07.2002
Beiträge
708
Alter
38
Standort
NRW
Beruf
Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
Akt. Einsatzbereich
Kardiologie
Bei mir wurde auch Blut und Urin untersucht. Dann diverse Tests wegen der Bewglichkeit und der Gelenke und ein Tuberkulintest wurde gemacht.....ich hatte ehrlich gesagt ****** davor, musste aber hinterher feststellen das es das nicht wert war...
 

Pinzessin

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.05.2002
Beiträge
124
Hallo!

Bei mir im Kurs durfte einer die Ausbildung nicht weiter machen, weil er an Neurodermitis litt ...

***Steffi***
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!