Ablaufplanung Prüfung - Hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von Zombinas, 13.01.2010.

  1. Zombinas

    Zombinas Gast

    Hey Leute!

    Morgen ists bei mir soweit.. ich habe mein Praktisches Examen..
    heute hab ich PFlegeplanung geschrieben.

    Nun.. ich habe morgen vier Patienten zu betreuen + Verbandwechsel + ANtibiosen usw..
    Nur find ich absolut keine Zeit für alles bis um zehn

    meine Planung sieht bis jetzt so aus:
    Ablauf:

    6.30 Übergabe von Nachtdienst an Prüfer
    6.45 Übergabe von mir an Prüfer
    7.15 Rundgang bei Hr. Und Fr. Z
    VZ: RR beide
    Puls beide
    Temperatur beide
    Hr. Z.: wiegen
    Fr. Z.: Liquemin
    7.40 Rundang O & M
    VZ: RR beide
    Puls beide
    Temperatur beide
    Ott: Blutzucker, festes Lantus spritzen, Liquemin spritzen
    für Frühstück lagern, Informieren dass Waschen später
    8.00 Antibiosen richten x 3:
    O: Pipril+Tacobactam
    M: Vancomycin, Ceftriaxon
    8.20 Carmen einnehmen lassen und nach Schema spritzen → 10 Minuten Abstand!
    8.25 Frühstück austeilen und für Herrn O richten + Medikamente
    8.35 Richten für Verbandwechsel -> Station 15
    8.50 VW durchführen
    9.10 Dokumentation -> Station 21
    9.25 Waschen auf Station 21
    → Unterkörper und Intimbereich im Bett:
    eigene Unterwäsche anbieten
    Dekubitusprophylaxe!
    Thromboseprophylaxe!
    → Mobilisation ans Waschbecken über gelähmte Seite
    → Pat bei Oberkörperpflege unterstützen: Pneumonieprophylaxe!
    → Pat. fragen, ob er auf Toilette muss
    → Pat. an den Tisch fahren, Zeitung anbieten


    So.. Herr O. ist mein Vollpflegepatient
    halbseitig gelähmt und morgens ziemlich verschlafen.
    Ich brauch sicherlich länger als bis um 10 bis er gewaschen ist :/
    Problem ist halt 1. der Verbandwechsel auf der anderen Station (liegt ziemlich weit weg von meiner..) dann 2. dass die Prüfer ja jedes RRMessen usw..nachmessen.. das kostet unnötig Zeit :/
    Dann die Antibiosen..Pipril dauert ja wieder ewig bis das aufgelöst ist, anhängen darf ichs ja eh nicht (zum Glück)

    Habt ihr Vorschläge was ich verbessern kann?

    Bei den anderen drei Patienten muss ich pflegerisch nichts machen, außer bei Herrn M Medikamente kurz erklären
    das mit dem VW auf der anderen Station bring ich danach glaub ich nirgends unter und der Patient O braucht sowieso ziemlich lange beim Frühstücken

    *seufz*
    Find ich total unfair.. eine aus meinem Kurs hatte nur 3 fitte Patienten und ich hab so ne Palette :/
    zum ****en ist auch dass die Blöde Übergabe mind. bis 7.15 dauert weil ich ja ALLE VIER komplet übergeben muss und die haben echt ne große latte von diagnosen und sozial auch ziemlich viel zu erzählen sowie im verlauf...

    Bin am Verzweifeln :(

    PS: Ablaufplanung bekommen die Prüfer nur mündlich, aber ich will mich auf etwas einstellen können, wie ich zeitlich dabei sein muss

    Lg und danke schonmal:|
     
  2. NiCkMuC_

    NiCkMuC_ Stammgast

    Registriert seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits u. Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Bei uns messen die Prüfer nicht alles nochmal nach, Es gibt auch keine Übergabe vom Stationspersonal an den Prüfer...?
     
  3. Zombinas

    Zombinas Gast

    Die wollen vom Stationspersonal (Nachtdienst) halt wissen was in der Nacht passiert ist, das erfahr ich dann auch erst zu der Zeit...
    Hoffentlich messen die bei uns auch nicht nach, das würde mir gut Zeit ersparen.. war halt bis jetzt bei allen Anleitungen so, dass sie nachgeprüft haben.
    Wie findest du so den Ablauf? Meinst du das ist praktisch so geplant oder eher blöd?
     
  4. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Du darfst es nicht anhängen? Warum das nicht? Oder dürfen das Examinierte bei euch auch nicht?

    Ansonsten mach dir nicht allzu viele Gedanken. Arbeite deinen Zeitplan so gewissenhaft wie möglich durch. Was du nicht schaffst, schaffst du halt nicht. Wenn die Prüfer deine Planung für gut halten, dann werden sie das verstehen.
     
  5. Zombinas

    Zombinas Gast

    Bei uns dürfen das nur examinierte Kräfte weil die da extra was unterschreiben müssen (total bescheuert..)

    Es heißt zwar immer, es wird nur bewertet was man gemacht hat, und nicht mit einbezogen was man nicht geschafft hat aber das glaub ich irgendwie nicht ^^
     
  6. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Die Prüfung wird ja im Anschluss von dir reflektiert. Da hast du die Chance dein Handeln zu rechtfertigen. Wenn du das schlüssig kannst, dann können die Lehrer dir keine Abzüge geben, weil du nicht alles geschafft hast. Ich selber habe im Examen auch nicht alles geschafft und habe dann einfach bei der Übergabe erwähnt, dass der Patient beispielsweise noch mobilisiert werden muss.
    Mach dir da nicht zu viel Gedanken, und ich wünsch dir viel Erfolg für morgen :-)

    Edit:
    Übrigens, du kannst bestimmte Aufgaben auch deligieren. Ich hab z. B. den Aussendienst das Frühstück holen, vorbereiten und anreichen lassen. Natürlich kannst du nicht alle Aufgaben abgeben, aber es wird dir auch positiv angerechnet, wenn du Organisationstalent beweist und dir helfen lässt. Das ist zumindest meine Erfahrung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ablaufplanung Prüfung Hilfe Forum Datum
Jährliche Überprüfung der Fach- und Hilfekräfte Der Alltag in der Altenpflege 27.08.2016
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
Abschlussprüfung Einfluss der Sozialkundenote Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 28.06.2016
Muss man fürs Studium an einer Fachhochschule immer eine Feststellungsprüfung absolvieren? Studium Pflegemanagement 05.06.2016
Bücher zur Vorbereitung zur Eingangsprüfung HFH Studium Pflegemanagement 25.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.