Abitur nachholen

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Winnie, 22.06.2008.

  1. Winnie

    Winnie Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Geisingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Kinderintensivpflege
    Hallo ich mache grad die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin. Anschließend möchte ich gerne das Abitur an nem beruflichen Gymnasium nachholen und dann Medizin (oder evtl. etwas anderes) studieren. Ich bin mit meiner Ausbildung Ende September 2009 fertig.

    Nun ist mir mal aufgefallen dass die schule ja aber schon anfang September beginnt!! Mein Kursleiter meinte da gäbe es keine Möglichkeit die Ausbildung zu verkürzen.

    Habt ihr da Erfahrung? Kann man da wirklich nichts machen?
    Wär halt echt blöd, weil ich dann 11Monate lang die Zeit irgendwie überbrücken muss. Würd dann halt FSJ im Rettungsdienst machen oder so, also nicht unbedingt verlorene Zeit aber bis das Medizinstudium mal zu Ende ist dauert das ja schon lang genug.. Keine Ahnung wie alt ich dann mal bin bis ich meinen Facharzt hab!

    Freu mich über Beiträge.
    Lg, Winnie
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Die Prüfungstermine werden durch das Regierungspräsidium festgelegt. An denen kann Deine Schule leider nichts ändern.

    Du wirst in den sauren Apfel beißen und ein Jahr warten müssen.

    Warum willst Du das Jahr als FSJ verbringen? Du bist dann Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin! Warum sammelst Du nicht etwas Berufserfahrung und schaffst Dir nebenbei ein kleines Startkapital für Deine Schulzeit?
     
  3. Winnie

    Winnie Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Geisingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Kinderintensivpflege
    Die Prüfungen finden alle schon im Frühjahr statt, daran würds net scheitern. Geht nur irgendwie um die Ausbildungszeit, dass die halt 3 Jarhe dauern muss.

    Warum ich net als Kinderkrankenschwester Erfahrungen sammle? Hm. Also ich würd ganz gern noch "was reißen" wie man das so nett sagt solange ich noch Jung bin. Ins Ausland oder so, oder eben FSJ im Rettungsdienst. Was anderes halt mal noch. Wer weiß ob ich dazu jemals wieder die Möglichkeit habe?
    Und wenn ich mich irgendwo bewerbe weiß ich ja auch net ob das geht dass ich da nur 10 oder 11 Monate arbeite?
    Muss aber ehrlich zugeben dass ich an die Möglichkeit irgendwie gar net gedacht hab :knockin:. Hab öfters mal so nen Gedankenhänger...
    Klar, wieso eigentlich net? Bin halt irgendwie schon drauf fixiert Kinderärztin zu werden.

    Mal schaun. Die Zeit wird zeigen was sich ergibt.
     
  4. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Entweder bist Du mit der Ausbildung Ende März fertig oder eben Ende September. Die mündliche Prüfung findet immer erst zwei, drei Wochen vor Ende der Ausbildung statt.
     
  5. Winnie

    Winnie Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Geisingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Kinderintensivpflege
    Also laut Aussage meines Kursleiters finden auch die mündlichen Prüfungen bereits im Frühjahr/Frühsommer statt. Vielleicht ist das ja bei euch anders geregelt?
     
  6. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.440
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Deißlingen klingt nach Ba-Wü - und da ist es so wie ich es sage, zumindest im Bereich des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Es sei denn, es sei im letzten Jahr geändert worden, was ich nicht glaube.

    Wenn ich recht weiß, endet die Ausbildung nach dem aktuellen Krankenpflegegesetz mit der bestandenen Prüfung (in allen drei Teilen), damit wärt ihr ja ein halbes Jahr vor Ausbildungsende bereits fertig und würdet nur noch eure Zeit absitzen? Kann eigentlich nicht sein.

    Wie auch immer, Deine Ausbildung dauert drei Jahre und nicht zweieinhalb oder zweidreiviertel.

    Bist Du Dir übrigens sicher, dass das Abitur an einem berufsbildenden Gymnasium nicht als Fachabi gilt? Mit dem wirst Du nämlich nicht für Medizin zugelassen.
     
  7. Emilia888

    Emilia888 Newbie

    Registriert seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühchen- und Kinderintensivstation
    Hallo
    an einem beruflichem Gymnasium in Ba-Wü kann man nur noch die allgemeine Hochschulreife machen = Abitur, das fachgebundene Abitur das es vor 2004 an beruflichen Gymnasien gab gibt es nicht mehr!

    Wenn du mit 17 Jahren die Ausbildung begonnen hast bist du nach dem nachholen des Abis + 1 jahr Wartezeit nach der Ausbildung bis Schulbeginn 24 Jahre alt. Wenn du dann direkt nen Studienplatz bekommst bist + Facharztausbildung nochmal 11 Jahre beschäftigt, d.h. du bist dann mit 35 Jahren Kinderärztin. Spirch du kannst dann bis zur Rente bis du 70 Jahre alt bist 35 Jahre arbeiten. Nur so als Gedankenanstoß!

    Viel Spaß bei der Entscheidung:gruebel:!
     
  8. kleiner-Schussel

    kleiner-Schussel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du in der Kinderkrankenpflege arbeitest, kannst du doch auch schon eine menge medizinisches lernen, oder? Ich denke, es wäre keine verlorenen Zeit!
    :mrgreen:
     
  9. Winnie

    Winnie Newbie

    Registriert seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Ort:
    Geisingen
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Kinderintensivpflege
    Für uns ist das Regierungspräsidium Freiburg zuständig und so wie ich das von den bisherigen Oberkurslern mitbekommen hab, arbeitet man dann die restliche Zeit auf Station.


    Vielen Dank für´s ausrechnen mit wann ich fertig bin! :-)
    Klar ist´s recht lang bis dahin.. ist aber schon ein sehr großer Traum von mir.. Aber ich hab ja auch noch ne Weile Zeit zum Überlegen und Entscheiden.

    Vielen Dank schonmal für die vielen Antworten!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abitur nachholen Forum Datum
Krankenpflegeausbildung + Abitur nachholen? Ausbildungsvoraussetzungen 17.01.2014
Abitur nachholen und dann noch studieren? Sonstige Studiengänge in der Pflege 19.01.2011
Abitur berufsbegleitend nachholen Talk, Talk, Talk 10.09.2006
Chancen auf Ausbildungsplatz trotz schlechtem Abitur? Ausbildungsvoraussetzungen 30.05.2016
Eignungstest Pflegefachfrau HF als deutsche Abiturientin zu schaffen? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 18.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.