Abgelehnt - woran hats gelegen?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von sandyrosita, 15.12.2006.

  1. Hallo,

    ich habe momentan ein paar Bewerbungen für Kinderkrankenpflegerin und Krankenpflegerin laufen. Ich war nun am Dienstag in einem Kinderkrankenhaus zum Vorstellunsggespräch.

    Momentan mache ich ein FSJ in der Behindertenpflege, wo ich viel mit Pflege und medizinische Dingen zu tun habe, aber auch mit pädagogischer Arbeit (eigenen Einkauf gestalten etc.)

    Nun habe ich eine Absage erhalten. Könnte es daran liegen, dass ich vor dem FSJ zwei Ausbildungsstellen zur Rechtsanwaltsfachangestellten hatte und ich bei der ersten wegen Problemen mit einer Sekretärin gekündigt wurde und bei der zweiten gesagt habe, dass dieser Beruf nicht das Richtige für mich ist und ich deswegen aufhöre. Beides kurz vor Ende der Probezeit. Ich fühle mich im FSJ viel wohler und habe von den Kanzleien auch gute Zeugnisse. Habe mich in den Tagesseminaren vom FSJ mit Pflege, Altersdemenz und Sterbebegleitung auseinander gesetzt und dazu gute Referrenzen bekommen.

    Leider kann mir das Kinderkrankenhaus nicht sagen woran es lag.

    Ich war sehr gut vorbereietet auf das was gefragt wurde. Und habe die ehrlichen Gründe genannt, warum es bei den beiden Kanzleien nicht geklappt hat. Ist das falsch? Oder könnte es daran liegen, dass ich nur einen Realschulabschluss habe?

    Vielen Dank im vorraus.

    Grüße Sandra
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Sandra,

    es ist so unheimlich schwer, solche Entscheidungen zu werten, wenn man nicht dabei gewesen ist. Zumindest gibt es deiner Schilderung nach nichts besonderes her.
    Bei einer wahrscheinlich hohen Anzahl von Bewerbungen können auch nicht alle gewinnen.....
    Auf einen neuen Versuch an der nächsten Schule!! Viel Glück!
     
  3. emmchen

    emmchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.09.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sandra,

    Ferndiagnosen sind immer schwer zu stellen! Hier wird dir wohl keiner so wirklichbeantworten können, warum es letzten Endes nicht geklappt hat.

    Aber, lass den Kopf nicht hängen, weiter gehts mit den Bewerbungen.

    Ich drück dir die Daumen :daumen:

    Emmchen

    PS. : Welchen Raum bewirbst du dich denn? Wenn man fragen darf :D
     
  4. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Morgen,
    bitte lass den Kopf nicht hängen. Versuch es weiter, gib nicht auf !:daumen:
     
  5. Bettina1988

    Bettina1988 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester in FWB
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre ITS
    hallo!

    also am realschulabschluss lags bestimmt nicht, würd ich mal sagen. weisst du, viele schulen bekommen massenweiße bewerbungen. bei mir in der schule warens an die 300 !!!! klar, dass da viele absagen geschrieben werden müssen. oft auch an welche, die wirklich für den beruf geeignet sind und gute noten haben. aber davon sollte man sich nicht unterkriegen lassen. bei mir sind welche in der klasse die "nur" den m-zug als abschluss haben. jeder bewerber hat ne chance! mach weiter, das klappt schon.

    lg bettina
     
  6. Majorana

    Majorana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde abgelehnt weil ich als Arzthelferin kein Praktikum oder FSJ vorweisen konnte.
     
  7. Carnevale

    Carnevale Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger / Examinierter Altenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Geriatrische Rehabilitation Schwerpunkt Internistische Medizin / Orthopädie
    Hast du ein FSJ Zeugnis (ein "Zwischenzeugnis" ist auch möglich!) beigelegt? Das kommt immer sehr gut an. Ansonsten wurde ja bereits gesagt, manchmal denkt man es passt eigentlich alles und doch klappt es nicht, eine Zahl von 300 Bewerbern wurden genannt, bei uns in Nürnberg waren es sogar knapp an die 900.

    Also wenn dein FSJ Zeugnis nicht absolut miserabel ist (wovon ich nach deinen Erzählungen nicht ausgehe ;) ) dann würde ich den Grund einfach mal spontan benennen: Einfach nur Pech. Mit einer nächsten Bewerbung klappt es bestimmt! Viel Glück :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abgelehnt woran hats Forum Datum
News Verfassungsbeschwerde gegen Pflegekammer abgelehnt Pressebereich 08.08.2016
News Missstände in Pflegeheimen: Verfassungsbeschwerde abgelehnt Pressebereich 08.01.2016
Umschulung abgelehnt, weil schulische Ausbildung? Ausbildungsvoraussetzungen 28.02.2013
O2-Konzentrator abgelehnt! Außerklinische Intensivpflege 06.04.2011
Großbritannien Anerkennung wurde abgelehnt, weil ich Altenpflegerin bin Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 01.09.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.