Ab wann zählt Pausenzeit (rechtlich)?

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von ralfo, 20.08.2009.

  1. ralfo

    ralfo Newbie

    Registriert seit:
    20.08.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wer von Euch kennt sich rechtlich gut aus und kann mir sagen,ab wann eine Pause zählt.
    Mancheiner sagt,diese zählt,wenn ich am Mittagstisch sitze.Wenn ich weit genug von der Klinik essen gehe,kann ich also die Pause laaaaaaaaaaange dehnen.
     
  2. Citrus

    Citrus Newbie

    Registriert seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Operationstechnische Assistentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Zentral-OP
    Das wüsste ich auch mal gerne. Bei uns gibts immer riesen Diskussionen, niemand geht in der Kantine essen weil ne halbe Stunde Pause mit 2 x umziehen plus da Anstehen nie und nimmer reicht. Stattdessen wollten wir nen Essenswagen wie auf Station haben um bestellen zu können, hat aber die Hygiene was dagegen.
     
  3. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Die Einwände der Hygiene würde ich gerne mal hören. Die Bedingungen für Euch wären doch die selben wie für die Patienten!

    Gruß Matras
     
  4. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Versteh ich auch nicht. Ihr esst doch nicht im OP :gruebel:?

    Bei uns ist das kein Problem. Einer holt mit einem Wagen das Essen für alle und mittags wärmt sich jeder seines auf.

    Gruß,
    Lin
     
  5. Hametum

    Hametum Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement/ Dipl.Pflegewirt/OP-FKP/Qualitätsmanager&Auditor/KTQ-Visitor
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Krankenhausdirektor
    Ja die liebe Pause.

    Rein rechtlich isset so, dass man die Pause am Stück oder geteilt nehmen kann mit mindestens 15 Minuten. Diese Zählt erst, wenn man sich im Pausenraum befindet. Mit der Kantine iss das so ne Sache. Auch das ist möglich . Der Weg und die Umziehzeit zählen eigendlich nicht. Aber wie das nun mal so ist, würde man auf sowas bestehen kann ein anderer vieleicht nicht zur Pause, da es eh schon immer verdammt eng ist und man froh ist den MA wenigst Ihren Anspruch gewähren zu können.

    Wir habend doch echt nen super job oder ? :-)

    Gruß
    Hame
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo,

    in meiner Anästehsiezeit haben wir 10 Minuten "Umziehzeit" zur Mittagspause bekommen wenn wir die Abteilung verlassen haben.
    Die Vormittagssuppe wurde auch nicht als Pausenzeit gerechnet.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  7. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Eine Vormittagssuppe???

    Sorry, OT.

    Gruß,
    Lin
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Ähm, im OP wird am Vormittag immer Suppe serviert, also im Aufenthaltsraum logischerweise.

    Frag mich bitte nicht, was es mit der Suppe auf sich hat, aber jeden Morgen gegen 10 Uhr kam ein Riesentopf Suppe von der Küche für die gesamte Belegschaft.
    Ich kenne jetzt nur den OP in 2 Häusern, aber da wurde es überall geliefert, kostenlos natürlich.
     
  9. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Vormittags Suppe - die spinnen, die Deutschen :knockin::mrgreen:.

    Gruß,
    Lin
     
  10. medizin_mann

    medizin_mann Stammgast

    Registriert seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fachkrankenpfleger für den Operationsdienst
    Akt. Einsatzbereich:
    HTC
    Funktion:
    Mentor, Dozent
    die immer ihr eigenes süppchen kochen...
    ich kenne das mit frühstück für alle und das war urgemütlich und trug dem miteinander ungemein bei ... aber es ist VORBEI !

    zurück zum thema:

    wir haben je schicht eine pause von 30 minuten plus 15 minuten umziehzeit. ergo 45 minuten
    gedacht ist die zeit vom verlassen des op-saals bis zum wiederkehren in selbigen.
    das geht ganz gut auch mit essen in der kantine.

    ich finde es von vorteil, wenn man den op zu seiner pause verläßt und im grunde auch nicht erreichbar ist.
    zudem kann man in dieser zeit andere sachen auch noch erledigen: apotheke, bibliothek, telefonieren...

    das wird wohl immer eine regelung speziell für jedes haus bleiben.
    nichts desto trotz kann man sich die verschiedenen regelungen ja mal anhören und vielleicht für das eigene haus verbesserungen herausnehmen...
     
  11. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
    So manch Pat. freut sich mit Sicherheit nach der Narkose auch mal über ein warmes Süppchen. Oder war es explizit nur fürs Personal?
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Nur für das Personal!
    Der Patient bekommt sein Essen auf Station und nichti im AWR.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wann zählt Pausenzeit Forum Datum
Schichtzulagen im AVR - wann werden die bezahlt? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 03.01.2009
Wann wird 1. Lohn bezahlt? Ausbildungsvoraussetzungen 22.01.2008
Wann wird eure Ausbildungsvergütung gezahlt? Adressen, Vergütung, Sonstiges 01.09.2006
BLÖDE FRAGE! Ab wann wird man bezahlt? Ausbildungsinhalte 15.04.2006
Wann beginnt der Urlaub? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 20.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.