Ab wann ist wirklich Ausbildungsbeginn?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Nilly, 16.07.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nilly

    Nilly Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,

    ich fange am 1.10.05 in Düsseldorf meine Ausbildung an. Dieser Tag ist 1. ein Samstag und 2. sind vom 04.10. - 15.10. Herbstferien. Da ich mit der Schule beginne frage ich mich, ob wir dennoch in den Schulferien Schule haben, oder nicht. Mein Freund macht eine Ausbildung zum Elektroniker, und er muss in den Ferien entweder in die Firma oder kann sich freinehmen. Er hat auch Blockunterricht.

    Aber mich kann man ja nicht ungelernt auf Patienten loslassen, oder? Wie ist das überhaupt mit Urlaub, bekomme ich den vorgeschrieben oder kann ich mir den 'normal' nehmen?

    Ich hoffe ihr denkt nicht, dass ich ein faules Ding bin, was sofort an Urlaub denkt. Ich denke nur recht weitläufig, und wüsste gerne, wann ich das erste Mal in den Urlaub (so Herbst 2006...)fahren kann.

    Danke für Eure Antworten
     
  2. Ladybluetiger

    Ladybluetiger Newbie

    Registriert seit:
    31.03.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Celle
    Ich glaube die Schulferien haben nix mehr mit dir zu tun,weil du ja nicht auf die Berufsschule gehst. In den meisten Krankenpflegeschulen ist der Urlaub vorgeschrieben, glaube ich. Also wirst du im Oktober auf jeden Fall Schule haben. Warum der erste Tag allerdings ein Samstag ist weiß ich auch nicht.:gruebel:

    Ich fange am 01.08 an und das ist auch mitten in den Sommerferien.:mrgreen:
     
  3. nettily

    nettily Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    16.04.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    wartende Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    zeitarbeit - überall einsatzbereit :)
    Urlaub

    Hallöchen,

    also mit dem Urlaub nehmen sieht es folgendermaßen aus :
    Man muss sich Kursweise Urlaub nehmen, weil ja nicht jeder mal nicht da sein kann.
    Also zum Beispiel möchten ja sicher um die Weihnachtszeit alle zuHause sein, deshalb nimmt sich der ganze Kurs (25 Schüler?) dann im Dezember frei.

    LG Jeannette
     
  4. Tia

    Tia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Orthopädie
    Die Ferien zählen nicht mehr für dich, du hast jetzt deinen Urlaub der dir Vorgeschrieben wird.
    Du gehst mit deinem Kurs in den Urlaub, hast aber 5 Tage Urlaub die frei wählen kannst.
     
  5. Blümchen1985

    Blümchen1985 Poweruser

    Registriert seit:
    05.05.2002
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hi,
    normalerweise ist es so, dass du deinen ersten Urlaub nach einem halben Jahr Ausbildung hast (ende Probezeit)

    Urlaub wird uns vorgeschrieben (haben aber etwas mitspracherecht)

    deine Ausbildung wird dann wohl am 1. Werktag nach dem Ausbildungsbeginn sein.

    Ferien sind in der Ausbildung wurscht ;) Hast nur 26 Urlaubstage im Jahr (normalerweise, variiert nach Alter)

    Ciao Blümchen
     
  6. Nilly

    Nilly Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo,

    danke für eure Antworten. Puuh, hört sich so an als wäre die Urlaubskoordination zwischen mir und meinem Freund erschwert. Aber das schaffen wir schon irgendwie, sind ja auch 'nur' drei Jahre.

    Nimmt man eine Woche am Stück, oder zwei, oder wie läuft das? (Nach Kursabsprache natürlich.) Ich habe gehört, dass man auch mal 14 Tage am Stück arbeiten muss oder länger, danach aber dementsprechend länger frei hat, oder? Urlaubsfragen kann ich meiner Meinung nach nicht wirklich meinem neuen Arbeitgeber stellen, das käme nicht so gut. aher bin ich froh hier einen Austausch gefunden zu haben.
    Hätte ich das gewusst hätte ich nen anderen Beruf gewählt :knockin: (Achtung Ironie).
    Nein, ich freue mich tierisch auf Oktober, aber ich glaube wenn der erste Schulblock vorbei ist geht es erst richtig los. Ich kann mir vorstellen, er zieht sich extrem lang hin. In meinem Monatspraktikum auf der chirurgischen hat es mir jedenfalls sehr viel Spass gemacht, obwohl auch einige Schattenseiten dabei waren.
     
  7. rabea87

    rabea87 Gast

    Ich denke auch mal, dass unser erster Tag am 04. Oktober (Dienstag) sein wird. der 03. ist ja ein Feiertag.


    Meinetwegen könnte die Ausbildung auch schon morgen starten :-)


    lg
    rabea
     
  8. Nilly

    Nilly Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dito *g*
     
  9. franzi

    franzi Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.09.2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturientin
    Ort:
    Lemgo
    ja also meine ausbildung fängt ja eigentlich auch am 1.10. an aber da das ja ein wochenende ist und der 3. ja ein feiertag ist, beginnt bei mir auch die schule erst an dem dienstag den 4.10. ich weiß das ganz genau weil ich halt schon einen brief bekommen habe wo das drin steht.
     
  10. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Muss nicht sein!

    Wir kriegen im jahr unsere 5 Wochen (entweder 3+1+1 oder 3+2 Wochen) vorgeschrieben + einen AZV Tag.
    Das wars!

    Und wann das ist ist oft ganz schön nervig!
    zB dieses jahr 2 Wochen im Januar, 3 Wochen ab Mitte September!
    Dann eine über Sylvester (gehört zum OK), 3 im April und eine letzte SeptemberWoche...
     
  11. Liberty

    Liberty Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Onkologie, Gastroenterologie
    Hallo zusammen! :wavey:

    Bei uns ist es auch ganz toll gemacht. Ich habe am 01.04.05 mit der Ausbildung angefangen und wir haben unseren Urlaub von Anfang Dezember 05 bis Anfang Januar 06. Wie es dann weiterläuft wissen wir auch noch nicht genau. (Erst mal die Probezeit rumhaben, solange ist das ja erst mal unwichtig) :wink:

    Finde ich aber blöd gemacht, denn was soll man schon im tieftsten Winter einen montat lang im Urlaub machen. :fidee:

    Na ja, aber beschweren darf man sich ja auch nicht. :rocken: Man muß ja froh sein das man eine Ausbildung hat.

    LG

    Liberty
     
  12. Blümchen1985

    Blümchen1985 Poweruser

    Registriert seit:
    05.05.2002
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo Nilly,
    mit der Arbeit und dem Frei verhält sich das normalerweise so:

    Wenn du Praxisblock hast, arbeitest du normalerweise 11 Tage am Stück, und dann hast du 3 Tage (normalerweise Fr. Sa. So oder Sa So Mo) frei. Hört sich schlimm an, aber man gewöhnt sich an so vieles :besserwisser: ;)

    Ciao Blümchen
     
  13. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Das zählt natürlich nur für Häuser in denen die 5,5tage Woche umgesetzt wird! Ansonsten kanns auch schlimmer sein :-)
     
  14. Nilly

    Nilly Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also in meinem Vertrag steht 38,5 Stunden wöchentlich bei einer 5,5 Tage Woche und 29 Ausbildungstage Urlaub jährlich
     
  15. Blümchen1985

    Blümchen1985 Poweruser

    Registriert seit:
    05.05.2002
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Dann wird das mit der Arbeitszeit wahrscheinlich so sein, wie ich oben geschrieben hast.

    Dann hast du ja 3 Tage Urlaub mehr als ich ;)

    Wo fängst du eigentlich an?
     
  16. Nilly

    Nilly Newbie

    Registriert seit:
    19.02.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    In Düsseldorf im Augusta Krankenhaus, die schulische Ausbildung mache ich am in der KPS am St. Vinzenz-Krankenhaus in Düsseldorf.

    Ich hatte das Glück mich nach 4 Gesprächen zwischen 3 Krankenhäusern zu entscheiden. Bei mir war sowieso alles easy, und ohne Vitamin B. 20 Bewerbungen, 18 Gesprächseinladungen, davon bin ich nur zu vieren gegangen, den Rest habe ich abgesagt.

    Danach noch einen Monat Praktikum auf der chirurgischen, wo ich einen absoluten Höhenflug bekam (Traumjob gefunden, Patienten zufrieden, die Schwestern auch), und nun habe ich eigentlich ein wenig Angst vor dem Kommenden, es wird sicher nicht so rosig wie ich es bis jetzt erlebt habe und obwohl ich Abi hab werd ich bestimmt kein Überflieger werden in der Schule.

    Ich denke ich muss alles auf mich zukommen lassen.
     
  17. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo zusammen,
    da die letzten 5 Beiträge nix mehr mit dem Eingangsthema zu tun haben, schliesse ich diesen Beitrag.

    Zur Info für Nilly:
    Ausbildungsbeginn ist immer der 1.10. , wann du das erste Mal erscheinen musst, wird dir schriftlich mitgeteilt, wahrscheinlich wird es der 4.10 sein. Schulferien im klassischen Sinn gibt es in der Krankenpflegeausbildung nicht mehr, Urlaub wird nach arbeitsrechtlichen Bedingungen gewährt. Du wirst dazu entsprechende Infos in der Schule bekommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wann wirklich Ausbildungsbeginn Forum Datum
Ab wann nur noch die generalisierte Ausbildung? Ausbildungsinhalte Dienstag um 15:13 Uhr
Wann beginnt der Urlaub? Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege 20.09.2016
DHZB oder Wannsee in Berlin: Poker um Ausbildungsplatz? Adressen, Vergütung, Sonstiges 12.04.2016
Wann darf man nach einer Koronarangiographie wieder arbeiten? Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie 01.04.2016
Wann am besten studieren? Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 26.02.2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.