Ab Januar in Berlin: Beatmungskurs Pädiatrie!

BaWiG

Newbie
Registriert
01.03.2011
Beiträge
8
Ort
45136 Essen
200 U.-Std. WEITERBILDUNG Pädiatrie Zusatzqualifikation Pflegeexperte für außerklinische Beatmung (PaBPäd-B-2012-a)

Inhalte:
1.1 Einführung
1.2 pflegewissenschaftliche Grundlagen/Pflegeprozess
1.3 Anatomie/Physiologie Update
1.4 Facharbeit/Themenkolloquium
1.5 Pathophysiologie Update
1.6 Blutgasanalysen
1.7 Heil- und Hilfsmittelversorgung
1.8 Versorgungsformen
1.9 Atemgasklimatisierung
1.10 schwierige Beatmung
1.11 Facharbeit Form- und Richtlinien
1.12 Präsentationstechniken und Übungen
1.13 NIV Schulung
1.14 Finanzierungsmöglichkeiten nach SGB V und SGB XI
1.15 Sekretmanagement
1.16 Auskultation
1.17 Phrenicusschrittmacher
1.18 Notfallmgt. in der außerklinischen Beatmung
1.19 Transport/Transportvorbereitung
1.20 innerklinischen Weaning
1.21 außerklinisches Weaning
1.22 Gerätekunde/Monitoring Hands on Training
1.23 Qualitätsmanagement und Risikomanagement
1.24 Tagesstrukturplanung für die außerklinische Intensivpflege
1.25 Überleitungsmanagement
1.26 Pflegetherapeutische Begleitmaßnahmen
1.27 Pflegeplanung
1.28 Schmerzmanagement
1.29 Medikamentenapplikation
1.30 Zubehör für die außerklinische Beatmungspflege
1.31 Dysphagie Schwerpunkt Tracheostoma
1.32 Kommunikation und Kommunikationshilfen
1.33 Pädiatrische Beatmung Grundlagen und Besonderheiten
1.34 MPG
1.35 Intensivmedizin und Update Beatmungspflege
1.36 offenes Prüfungskolloquium
1.37 Evaluation, Ausblick und Zertifikatsübergabe
anmeldung: www.bawig-essen.de
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!