Ab 01.01.2014 ändern sich Gesetze in der Schweiz: Altenpfleger bekommen keine DN1 mehr!

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von Aminga, 26.10.2013.

  1. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!
    War gerade in der Schweiz und habe von meiner PDL erfahren, dass ab Januar 2014 Altenpfleger aus Deutschland keine DN1 Anerkennung mehr bekommen. Wer noch auswandern möchte und Altenpfleger ist, muss sich sputen, denn nach 1.01.14 seid ihr dann nur Fachangestellte Betreuung, was nicht mal Fa Ge (Fachangestellte Gesundheit) entspricht. Natürlich auch wenig bezahlt.
    Schnell noch die Zeugnisse anerkennen lassen.
     
  2. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
  3. posti

    posti Newbie

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    bin neu hier und habe diesen Beitrag gelesen. Ich habe als Altenpfleger diese SRK "Anerkennung" die es eigentlich nicht ist. Trotz dieser anerkennung habe ich 2 Absagen in Altenheimen in der Schweiz bekommen obwohl die Leute suchten und in einer Rehaklinik bot man mir schlappe 5600SFR an.( Denke das eine FAGE auch nicht weniger verdient) Zum vergleich: meine Lebensgefährtin ist Krankenschwester und bekommt 7700SFR x13 plus Zuschläge! Da sieht die Welt gleich anders aus.
    Viele Grüsse
     
  4. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Sie ist ja auch Krankenschwester und nicht Altenpflegerin. In den Seniorenheimen verdient man auch nicht so wie in den KH. Aber 5600 ist echt wenig. Mir hat man gleich 6400 angeboten. Was für Kanton?
     
  5. posti

    posti Newbie

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Absagen waren im Kanton. SG, die Zusage mit den 5600 im Thurgau. 6400 geht vielleicht gerade noch.... ich rechne halt immer die Urlaubstage und die Stundenarbeitswoche mit rein, da würde ich bei 5600 ähnlich verdienen wie in D.. - bin schon 15 jahre ausgelernt und 20 jahre im betrieb. deshalb ist mein gehalt hier nicht soo schlecht , aber kein vergleich mit den 7700 natürlich. was ich mir vorstellen könnte in diesem zusammenhang in einem Heim als "Springer" zu arbeiten - also so 2 Sonntage z.B im Monat um mir ein Zubrot zu verdienen. muss hatl noch ein heim in der Schweiz finden, der mich mit 10% beschäftigungsgrad einstellt. ansonsten bin ich Dir/euch für Tipps sehr dankbar.
     
  6. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich rechne nicht so viel, mir geht es nicht nur um das Geld, weißt? Ich bin einfach mit Deutschland fertig, hab mich dort ausgebrannt. Ich hasse diese Politik und die ganzen Abzocken, wo immer nur der Arbeitnehmer der letzte Depp ist, der nur arbeiten und zahlen darf, aber nichts zu sagen hat. Ich dürfte nicht mal streiken! Ich bin aus der Kirche ausgetreten, werde auch nicht mehr für Ossiland zahlen und nicht mehr mit den blöden Pfandflaschen wie ein Penner ins Geschäft laufen müssen. Ich fühle mich jetzt frei, richtig frei. Habe super Team, gute Stelle, gutes Geld und schönes Leben. Will mit Deu nix mehr zu tun haben. Ich hoffe, dass alle kluge Pflegekräfte aus Deu ins Ausland abhauen, und dass die ganze Versorgung zusammenbricht.
     
  7. posti

    posti Newbie

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ..sehe ich sehr ähnlich , aber bringt mir halt nix wenn mein beruf in der schweiz nix taugt....
     
  8. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Wie nix taugt? Du kannst dich im Kanton Zürich bewerben. Außerdem kann man in der Schweiz die Ausbildung vervollständigen, es gibt Möglichkeiten. Wenn ich jünger wäre, würde ich das sofort machen.
     
  9. Sunny2189

    Sunny2189 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Radioonkologie
    Abgesehen davon sind 5600 CHF brutto für eine Stelle als (gleichwertig) Dipl DN I vollkommen und absolut in Ordnung.
    Ich habe als Dipl DN II auch nicht mehr verdient. War allerdings Kanton Graubünden...
     
  10. Aminga

    Aminga Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an wie lange man im Beruf schon arbeitet. Mit meiner Erfahrung wäre mir 5600 CHF zu wenig.
     
  11. Sunny2189

    Sunny2189 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Gesundheits-und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Radioonkologie
    Na klar. Mehr Berufserfahrung soll natürlich auch entsprechend entlohnt werden. Nur sollte man nicht mit dem Gedanken in die Schweiz ziehen, dass man sich dumm und dämlich verdienen kann :-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 2014 ändern sich Forum Datum
News Schuljahr 2014/15: 23.300 junge Menschen starteten Altenpflege-Ausbildung Pressebereich 19.07.2016
Job-Angebot DKGS Wintersaison 2014/2015 gesucht! Stellenangebote 13.10.2014
ATA Ausbildung - Erfahrungen 2014 Intensiv- und Anästhesiepflege 17.07.2014
Frage zum Examen 2014 (Baden-Württemberg) Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.04.2014
Tarifrunde ÖD 2014 Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 15.03.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.