6 Jahre Krankenschwester... kann nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von strikylein, 23.02.2007.

  1. strikylein

    strikylein Newbie

    Registriert seit:
    20.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen...

    habe 2000 meine Ausbildung abgeschlossen, arbeitet seitdem in meinem Lehrkrankenhaus auf der Inneren! Aber es geht einfach nicht mehr! Es muss sich was ändern! hab überlegt die Station oder das Krankenhaus zu wechseln aber ich glaub ich muss aus der Pflege raus! Bekomme immer mehr Probleme mit der Verantwortung in der Pflege, mit dem Sterben, denke immer häufiger daran wie ich selbst mal sterben werde, und das macht mich so langsam fertig! Bin bestimmt eine von vielen die so denkt aber es wird immer schlimmer! Zudem bin ich Praxisanleiterin, wenn man so nennen kann! Hab keine richtige Fortbildung dazu! Bezeichne mich selbst nur als Mentorin und Ansprehparnter für unsere Schüler, sprich: Vor,- Zwischen - und Endgespräche! Aber darauf hab ich auch überhaupt keine Lust mehr drauf! Der Job als PA wurde mir auch mehr oder weniger vor 4 Jahren aufgezwungen, weil ich die jüngstge war! Jetzt werde ich bald 27 Jahre und bin am überlegen, ob das alles war was ich zustande gebracht hab! Hört sich jetzt alles ziemlich deprimiert an und als ob ich im Selbstmitleid schwelgen würde! Ist aber nicht so!! ( noch nicht) <img>
    Bin eigentlich ein sehr lustiger und lebensfroher Mensch, auch wenn das jetzt grad nicht so rüber kommt!
    Wer kann mich verstehen, ist in einer ähnlichen Situation und kann mir evtl. ein paar Ratschläge geben ?!

    liebe grüße

    Strikylein
     
  2. Oldtimer

    Oldtimer Gast

    Hallo Strikylein,
    auch ich hatte oftmals das Gefühl, es geht nichtmehr , habe mich aber dann immer wieder zusammengerissen und doch weitergemacht.
    Bin jetzt 35 Jahre im Beruf und im nachhinein bin ich froh dass ich durchgehalten habe.
    Es war immer mein Traumberuf, aber es gab viele Tiefs und ich hätte gerne mal alles hingeworfen, aber dann kamen auch wieder Positive Zeiten.
    Seit 4 Jahren bin ich vom Krankenhaus in die ambulante Pflege umgestiegen, es gibt da zwar auch Zeitdruck und Verantwortung, aber für mich ist es entschieden ruhiger als im Krh. und ich arbeite dort sehr gerne.
    Mein Rat, bevor du aufgibst probiere es erst woanders wo es nicht so stressig ist.
    Du kannst dann immer noch aufgeben, aber breche nichts übers Knie.
    Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft und hole dir vorallem Hilfe durch Gespräche mit Kolleginen, die dich verstehen.

    Viele liebe Grüsse
    Oldtimer:troesten:
     
  3. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo strikyline,
    versuche zu analysieren was Dich stört ....dann hast Du auch einen Ansatz, um genau dort etwas zu verändern. Überleg Dir seleber einfach was für Dich langsam ganz schlimm wird:

    -Schichtdienst?
    -Verantwortung?
    -Körperliche Belastung?
    -Doppelfunktion alas Anleiter und Pflegekraft?
    -Krankheit und Tod der Pat. mitanzusheen?
    -Betsimmte Kollegen?
    ........



    Vielleicht interessiert Dich die Pflege schon noch......aber Du bist eben auf diesem Fachgebiet "müde geworden"( Wechsel?)
    Vielleicht brauchst Du auch einfach eine gute Fb mit anschliessenden neuen Aufgaben , um was "für den Kopf zu tun"? ( Stationsleitung ....)
    Möchtest Du lieber raus aus dem Schichtdiesent und dafür ins Management? ( Studium ....)
    Möchtest Du besondere Aufgaben übernehmen udn Dich darin weiterbildnen ( Kinaesthetics, Stomaberatung, Wundexpertin....)

    Versuch mal, das genauer zu Erfassen...


    LG,
    Lille
     
  4. anwo

    anwo Newbie

    Registriert seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    hallo stikylein,

    mir gehts genauso wie dir! nur mit dem unterschied: ich bin erst seit anfang des jahres im beruf!!!

    aber ich hab schon während der ausbildg. gezweifelt. nach der ausbildg auch wieder und jetzt wieder.

    für mich steht nun fest, dass ich nicht mehr als schwester arbeiten werde!

    ich hab mich nun als PTA beworben. ich werde eine neue ausbildung machen und dann in einer apotheke arbeiten.

    ich kann einfach nicht mehr! ich will und kann dieses elend nicht mehr sehen!

    mir geht der ganze mist auf die nerven!

    der schichtdienst ist außerdem total anstrengend, dann die körperl. belastung noch dazu, nee ist mach was anderes. bin erst anfang 20 und da kann ich mich noch umorientieren!

    viel glück!!!! und alles gute!!!

    mfg
    anwo
     
  5. joccy

    joccy Newbie

    Registriert seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0


    Du musst keine Angst haben etwas falsch zu machen, hauptsache du hast es versucht, sonst wenn es dir zu viel wird, dann bewirb dich in anderen Krankenhäuser,in der Kinderstation sterben fast nie Kinder, dann kannst du dort arbeiten
     
  6. Paula Puschel

    Paula Puschel Poweruser

    Registriert seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin, Medizinstudentin
    Ort:
    Bonn
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Das stimmt so nicht ganz. Es gibt auch Stationen wo einige oder viele Kinder sterben, was viele Kollegen die dort arbeiten, auch als sehr schlimm beschreiben. Also Kinder = alles lieb, toll und fluffig stimmt so nicht.
     
  7. HoneyBloom

    HoneyBloom Poweruser

    Registriert seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Azubine GuK
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    ITS
    Funktion:
    Oberkurs
    Ob die Dame das nach 3 Jahren noch liest? :-?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Jahre Krankenschwester kann Forum Datum
Nach 15 Jahren nochmal eine Ausbildung zur Krankenschwester Ausbildungsvoraussetzungen 06.06.2015
Mit bulgarischem Medizinstudium (5 Jahre) in Deutschland als Krankenschwester arbeiten? Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 19.09.2011
Arbeiten als Krankenschwester wie vor 20 Jahren? Ausbildungsvoraussetzungen 11.03.2010
Krankenschwester nach 26 Jahren Pause? Talk, Talk, Talk 30.12.2009
Krankenschwester in 40er Jahren Tätigkeitsberichte 04.02.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.