500 IE Heparin

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von schubidubämbu, 28.09.2008.

  1. schubidubämbu

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Wie ziehe ich 500 Einheiten Heparin auf ? Das ist nicht mal 1 ml, wenn ich jetzt nicht total verpeilt bin.

    wir haben bei uns eine 5 ml- Ampulle mit 25000 IE . Sind pro ml 5000 IE....

    :knockin::gruebel:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    dann sind das nach Adam Riese 0,1 ml (10x500IE = 5000IE). Wir haben aber auch fertige 500 IE Heparin-Ampullen.
    Für was brauchst Du denn die niedrige Dosierung?
     
  3. schubidubämbu

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber 0,1 ml zieht man doch bestimmt nicht wirklich auf. Dann frag ich mal nach, ob wir Fertig-Ampullen haben. Traute mich nicht, weil ich dachte, dass ich einen Denkfehler darin habe...

    Bin neu in der Anästhesie. Wir richten nach Standard eine Infusionslösung für einen arteriellen Zugang mit : 500 ml Nacl im Druckbeutel und dann injiziren wir dort hinein die 500 IE Heparin.

    Vielen :emba:
    Dank!
     
  4. mary_jane

    mary_jane Gast

    Hallo,

    wieso sollte man 0,1ml nicht aufziehen?
    Nimmt man eben ne Spritze mit entsprechender Skalierung.

    lg mary
     
  5. lilly7337

    lilly7337 Newbie

    Registriert seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pflegehelferin, möchte examinierte Krankenschwester werden
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    derzeit in der Psychiatrie
    Hallo zusammen, bei uns in der Klinik wird Heparin in Verbindung mit Nacl zur Spülung eines Port a´carts verwendet. Meines Wissens ziehen wir 1ml auf 100 ml Nacl auf, und 1ml sind aufziehbar. schönen nachmittag noch
     
  6. schubidubämbu

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0

    Sicher Mary, gibt es ja extra für Heparin. Aber es kam mir halt einfach komisch vor. wenn man sich dann noch überlegt, wieviel % der Verlustanteil beträgt bei so einer geringen Ausgangsmenge( Verlust durch Spritzenhals und Kanüle usw).

    Es auf eine Trägerlösung zu verteilen beim Aufziehen ist sicher auch ein Weg.

    Danke für die Tipps.

    Schönen Abend noch!
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    1 ml Heparin aufziehen: 1ml = 5000 I.E.
    jetzt auffüllen mit Nacl bis 10 ml: 10 ml = 5000 I.E. entspricht: 1 ml = 500 I.E.


    Elisabeth
     
  8. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Dann entlüfte doch die Kanüle und den "Spritzenhals" - dann gibts keinen Verlust...
     
  9. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo Lilly,
    leider hast Du nicht angegeben, wie das Heparin bei Euch dosiert ist (wieviel IE sind 1 ml? 500?), von daher lässt sich das schlecht vergleichen. Unsere 500 IE Ampullen haben 5 ml.
     
  10. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Wir ziehen bei uns auf der Kinderintensiv 1ml Heparin (=5000IE) auf 50ml NaCl 0,9% auf.
    Dann sind in 1ml 100IE Heparin. Somit wären 500IE 5ml

    VG junni
     
  11. kinderkrankenschwester

    kinderkrankenschwester Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    05.09.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    1
    auf babyintensiv werden nur so geringe mengen aufgezogen...10IE, 20IE...am anfang war das echt gewöhnungsbedürftig :-)
     
  12. schubidubämbu

    Registriert seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, man lernt wohl wirklich nie aus:-). Sehr interessant.:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Heparin Forum Datum
Heparine Pumpe Dialyse 26.12.2015
IV port Blockierung: Taurolock vs. Citra vs. nur Heparin Fachliches zu Pflegetätigkeiten 07.01.2015
Thromboseprophylaxe bei Heparinisierung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.03.2014
Schlechte Quick-Werte und Heparin? Pflegebereich Innere Medizin 03.10.2012
Heparin seperat laufen lassen? Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 15.12.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.