2ter Start der OTA Ausbildung

Dieses Thema im Forum "OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege" wurde erstellt von Jessyca2212, 09.10.2014.

  1. Jessyca2212

    Jessyca2212 Newbie

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA- Azubi
    Ort:
    Hessen
    Hallo an alle,

    Ich bin ganz neu hier in dem Forum und hoffe ich bin mit meinem Beitrag hier richtig !?
    Hab hier zwar schon sehr viel gelesen aber viele Beitäge sind ja schon etwas älter :-)

    Also .... ich habe im November 2011 eine Ausbildung zur OTA in einer Orthopädischen Klinik angefangen (2te Ausbildung davor Fitnesstrainerin /Tanzlehrerin).
    In den ersten 3 Monaten hatte ich nur Schule und war ca.2-3 mal im OP.
    Doch dann kam es zu einem Grund das ich die Ausbildung nicht fortsetzten konnte was mich damals ziemlich aus der Bahn geworfen hat.
    Mein Arbeitgeber wollte damals das ich einen Aufhebungsvertrag unterschreibe was ich aber nicht tat.

    Hier ist es so das die Ausbildung zur OTA alle 3 Jahre beginnt ich weiß nicht ob es nur hier in Hessen so geregelt ist deswegen schreibe ich es.
    Nun startet jetzt am 1.11.2014 wieder die Ausbildung und ich bin dabei (wieder beim gleichen Arbeitgeber).
    Ich freue mich riesig da sich in meiner Abwesenheit der Wunsch OTA zu werden nie geändert hat.

    Ich weiß zwar schon was zu auf mich zukommt aber trotzdem hab ich so viele Fragen bzw interessiert es mich wie es bei anderen so war /ist!
    Was hattet ihr so für Arbeitszeiten ? Wie war das mit der Schule ? ( bei mir zb die ersten 3 Monate und dann nur 1 Tag in der Woche)
    Wie waren die verschiedenen Bereiche (zB. ZNA,Gyn. usw.) , Was haben die Prüfungen so für Inhalte?
    Habt ihr euch gut eingearbeitet gefühlt von euren Ausbildern /Mentoren ?

    Fragen über Fragen...
    Freue mich auf eure Antworten und vllt. ein paar nützliche Tipps.
     
  2. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Das ist alles (und wirklich alles) von Bundesland zu Bundesland und Betrieb zu Betrieb unterschiedlich: keine staatliche Anerkennung, keine einheitliches Curriculum...
     
  3. Jessyca2212

    Jessyca2212 Newbie

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OTA- Azubi
    Ort:
    Hessen
    Genau aus diesem Grund frage ich :-) mich interessiert wie es bei anderen so war / ist :-)
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Es gibt eine Vorgabe .... http://www.dkgev.de/media/file/10213.DKG-Ausbildungsempfehlung-ATA-OTA_.pdf bzw. **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt** Da dies nur einer Empfehlung entspricht, kann es Abweichungen geben.

    Aber vielleicht versteh ich dein Ansinnen auch nicht. Warum willst du wissen, was in anderen Schulen üblich ist? Befürchtest du, dass die Ausbildung nicht ausreicht?

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 2ter Start Ausbildung Forum Datum
Beruflicher Neustart: Chancen CTA/OTA/MTRA? OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 20.10.2016
News Wettbewerb zum Friederike-Fliedner-Pflegepreis gestartet Pressebereich 04.10.2016
Job-Angebot Frisch examiniert? Starten Sie mit uns durch! Stellenangebote 30.09.2016
News Startschuss für Initiative Klinikpartnerschaften Pressebereich 30.09.2016
Ausbildungsbeginn 1.10. - Schule startet ab dem 4.10. Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 23.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.