2l Urinbeutel passt nicht auf suprapubischen K.

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von Hunnisch, 11.08.2010.

  1. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    High Leute,
    kurz und bündig.
    Schwiegermutter hat nach Op einen suprapubisch Katheter bekommen.
    Allerdings passt der große Beutel den ich mitgebracht hab nicht drauf.

    Ich dachte immer diese Konnektoren seien genormt und da passt alles auf alles.
    Bin seit 13 Jahren Krankenpfleger und hatte sowas noch nie. :besserwisser:

    Danke für die Antworten.
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was ist denn jetzt die frage?

    Wo du einen passenden bekommst?
    Wird ohne jegliche Angaben schwer werden...
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was hast du denn für Abschlüsse vor dir? Luer-Loock? Trichter?

    Elisabeth
     
  4. Nurser5

    Nurser5 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Das sind die entscheidenden Fragen.
     
  5. ycassyy

    ycassyy Poweruser

    Registriert seit:
    20.12.2008
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    amb. Pflege
    Funktion:
    PDL
    ... die aber nur du beantworten kannst. Wie du siehst gibt es immer noch unterschiedliche Anschlüsse. Auch wenn dort ne Normung besser wäre. Wenn etwas genormt ist, dann mus da auch nach DIN auf der Verpackung draufstehen.

    Im Zweifelsfalle hol dir jemandem vom Sanitätshaus ins Haus, die werden dir dann die passenden Beutel besorgen können.
     
  6. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    High Leute,
    sorry, dass ich erst jetzt schreib.
    Meine Frage war eigentlich bloß, ob es auch andere Anschlüsse gibt.
    (Hab übrigens einfach einen Sekretbeutel angeschlossen)
    Scheint dann wohl so zu sein, hab meine Schwester (ebenfalls Schwester) ebenfalls gefragt. Sie hat das auch noch nicht gehabt.

    Die Schwiedermutter muss jetzt sowieso wieder in die Uro und dann sollen die mal schauen.

    Aber danke für alle Antworten
     
  7. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Ich frag mich sowieso warum du nen Urinablaufbeutel für den SPK deiner Schwiegermutter organisieren musst oO
     
  8. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Naja,
    die Uro in dem Krankenhaus in dem sie war, fand ich ziemlich ******e.
    Sie hat einen Beutel mitbekommen (500 ml), an nem Samstag.

    Nachts hat der sich wohl ziemlich oft gefüllt, und da wollt ich einen großen mit Ablassventil dran machen.

    Hat mich halt ziemlich gewundert, dass der nicht passt.
    Das ist alles.
    Aber auch kein besonders hilfreicher Kommentar, oder?
     
  9. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Bin jetzt mal neugierig. Inwiefern passte der denn nicht?

    Elisabeth
     
  10. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Weil es sich vermutlich um einen 500 bis 1000 ml Einmalbeutel gehandelt hat, mit dem man beim entleeren am WE weil es keinen Ersatzbeutel gibt so seine Probleme hat.
    Zumindest bei den Beuteln die die Urologie hier so mitgibt.
    Auch wenn man vor den häuslichen Keimen nicht so die Angst hat, so ist es doch eine ziemliche "pritschlerei" diese Beutel zu entleeren.

    Beutel abpfrimeln
    Über dem WC auf "den Kopf stellen" auslaufen lassen - bitte genug Geduld mitbringen, dauert dann doch etwas.
    Beutel wieder an den DK anbasteln...

    Ja, den DK sollte dann in der Zeit noch eine andere Person "abklemmen", sonst tropft es ggf ins Bett oder auf den Boden.

    Wenn meine Vermutung so stimmt, kann ich es nachvollziehen, dass sich Hunnisch einen Beutel ausleihen wollte.
     
  11. Toolkit

    Toolkit Poweruser

    Registriert seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Atmungstherapeut (DGP), GuKp, Wundexperte (ICW)
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz-Thorax-Chirurgie
    Na dann ab in die örtliche Urologie und sich da nen größeren Beutel holen.
    Ist ja nicht gerade state of art.
     
  12. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Katheterventil top

    Habt ihr vielleicht den Urinbeuteladapter mit abgedreht?

    Elisabeth
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Na ja, es ist wirtschaftlich - bei den Pufi-Set's sind die Beutel mit im Set und die Uro-Ambulanz hat nur diese Beutel - die haben keine Ablaufbeutel, warum auch?
     
  14. Hunnisch

    Hunnisch Newbie

    Registriert seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    narde hat das Problem genau erkannt!
    Hat sich aber alles schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Urinbeutel passt nicht Forum Datum
Aufhängen von Urinbeuteln Fachliches zu Pflegetätigkeiten 01.02.2010
Verfärbter Urinbeutel Fachliches zu Pflegetätigkeiten 06.12.2007
Urinbeutel für Frühgeborene Kinderintensivpflege 09.11.2007
Wechsel von Urinbeutel Fachliches zu Pflegetätigkeiten 28.10.2006
Job-Angebot Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen aufgepasst...! Stellenangebote 21.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.