25.11.2008 - NDR - 20.15 Uhr Visite: Gefährliche Beinschmerzen -Gefäßverschluss

Susi_Sonnenschein

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.10.2004
Beiträge
2.078
Ort
Bayern
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Funktion
Praxisanleiterin
http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_special/0,3144,SPM2376,00.html?id=339706

Schon nach ein paar Schritten zwingen unerträgliche Schmerzen in den Beinen Betroffene zum Stehenbleiben. Hinter der eher harmlosen Bezeichnung "Schaufensterkrankheit" verbergen sich schwerwiegende Durchblutungsstörungen: Gefäßverkalkungen verengen die Arterien bis zum vollständigen Verschluss.

Die Folgen sind chronische Wunden. In Deutschland muss deswegen bei rund 30.000 Patienten jährlich eine Amputation durchgeführt werden. Trotzdem wird noch immer das Problem der Arterienverkalkung unterschätzt und die Ursachensuche für schlecht heilende Haut an Füßen und Unterschenkeln wird vernachlässigt. Dabei stehen mittlerweile neue Therapiemöglichkeiten zur Verfügung.

Die Themen im Überblick:

- Ist Gingko wirklich gut für das Gehirn?
- Darmspiegelung: Vorsorge mit Nebenwirkungen?
- Fit am Computer: Hilft Training vor dem Bildschirm?
- Grüne Kraftpakete: Gesundes von der Fensterbank

Zusatzinformationen auf NDR Text Seite 520

Aktuell
Ist Gingko wirklich gut für das Gehirn?
Viele Menschen glauben schon lange dran, viele geben dafür sehr viel Geld aus und viele halten es für Unsinn: Dass Gingko die Denkfähigkeit fördert, sogar Alzheimer Patienten hilft, im Alltag wieder besser zurecht zu kommen. Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) hat jetzt die vorliegenden Studien zur Wirkung von Gingko ausgewertet, am Dienstag stellt das Institut die Ergebnisse vor. Wie gut wirkt Gingko? Und werden die Kosten vielleicht bald von den Kassen übernommen? Visite aktuell.

Spezial: Darmspiegelung: Vorsorge mit Nebenwirkungen?
Öffentlichkeitswirksame Kampagnen enthalten die Botschaft: Eine Darmspiegelung kann Leben retten! Ohne Zweifel stimmt das, wenn bei einer vorsorglichen Darmspiegelung ein Frühstadium von Darmkrebs festgestellt und rechtzeitig entfernt wird. Was ist aber, wenn ein gesunder Mensch nur wegen dieser Vorsorgeuntersuchung krank wird? Wenn es zu zwar seltenen, aber doch möglichen und in extrem seltenen Fällen lebensgefährlichen Komplikationenen kommt? Blutungen, Verletzungen, ein Durchbruch der Darmwand - bei einer von 2.000 Darmspiegelungen passiert das. Ein Risiko, das jeder Mensch für sich abwägen muss gegen die Chance auf Früherkennung von Darmkrebs. Visite mit Pro-und-Contra-Darmspiegelung-Argumenten. Zu diesem Thema können im Internet Fragen an die Redaktion gestellt werden: NDR Fernsehen - Visite

Service: Fit am Computer - hilft Training vor dem Bildschirm?
Neue Spielkonsolen machen Sportarten wie Tennis, Golf, Boxen, Bowling und sogar Joggen und Yoga mittlerweile am Computer möglich. In den USA ist der Einsatz von PC-Spielen sogar ein Teil der Rehabilitation für Schlaganfallpatienten. Und auch hierzulande hat das gezielte Training bei vielen die alten Fitnessvideos abgelöst. Spätestens zu Weihnachten werden die Konsolen in viele Haushalte einziehen. Visite klärt den Nutzen der Neuheit.

Natürlich gesund: Grüne Kraftpakete - Gesundes von der Fensterbank
In Radieschensaat, Sojabohnen oder Alfalfa schlummert geballte Lebenskraft. Sie brauchen nur ein wenig Wasser und Sauerstoff, damit sie sprießen. Das gelingt sogar auf der heimischen Fensterbank. Viele Keimlinge enthalten mehr Vitalstoffe als später die ausgewachsene Pflanze. Um diese Jahreszeit sind sie eine knackige, würzige und gesunde Zutat zu Salaten, Rührei oder Quark.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!