2 Einladungen zum Vorstellungsgespräch am gleichen Tag...

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Morenita, 20.01.2011.

  1. Morenita

    Morenita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab 01.10.2011 Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Hainburg
    Ich habe da ein kleines "Luxusproblem", und zwar haben sich zwei meiner Einladungen am 8. Februar überschnitten - das eine Gespräch findet morgens statt, das andere von morgens bis nachmittags, dessen Einladung hatte ich grad im Briefkasten.

    Eigentlich tendiere ich eher zum ersten Krankenhaus, das ist näher und mein Mann hat dort mal ein Praktikum gemacht, es hat ihm gut gefallen.
    Aber ich will auch nicht das eine Gespräch absagen - damit ist ja eine Chance weg.
    Was würdet ihr machen?
    Evtl. anrufen und um einen zweiten Termin bitten?
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.439
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Genau das. Anrufen und um einen zweiten Termin bitten. Wahrscheinlich bei dem Haus, bei dem es sich "nur" um ein Vorstellungsgespräch handelt - das zu verschieben ist weniger aufwändig als ein ganzer Tag mit neuen Bewerbern.

    Die Schulen wissen um die Existenz von Mehrfachbewerbungen. Die wenigsten haben heute so viel Zulauf an geeigneten Bewerbern, als dass sie jemanden auf die schwarze Liste setzen können, nur weil er um eine Terminverlegung bittet.
     
  3. Morenita

    Morenita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab 01.10.2011 Azubi Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Hainburg
    Das hört sich ganz gut an, deine Idee, danke.

    Mein Mann meint jetzt, die Schule, bei der ich um Terminverschiebung bitte, denkt dann, dass mir die andere Schule wichtiger sei und ich solle lieber sagen, er hätte irgend einen Termin, eine OP oder so.
    Hmm... :/
     
  4. Sosylos

    Sosylos Stammgast

    Registriert seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Niemals bei Bewerbungsterminen was medizinisches angeben. Damit hat man dann gleich Minuspunkte.
    Ich denke, kaum eine Schule glaubt, daß man nur eine Bewerbung weggeschickt hat, somit sind Terminüberschneidungen sehr gut möglich.
     
  5. ich würd ehrlich gestanden gar keinen Grund angeben - es geht an dem Tag nicht und fertig - ich glaub ich hätt ein schlechtes Gewissen, meinen neuen AG gleich anzulügen, bevor ich überhaupt einen Vertrag unterschrieben habe ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einladungen Vorstellungsgespräch gleichen Forum Datum
Was erwartet mich beim Vorstellungsgespräch Talk, Talk, Talk 09.08.2016
Nach Vorstellungsgespräch nur absagen?! Ausbildungsvoraussetzungen 24.04.2016
Einladung zum Vorstellungsgespräch..aber? Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2015
Vorstellungsgespräch á 3 Stunden in der Uniklinik Leipzig OP-Pflege 13.11.2015
OTA-Ausbildung: Vorstellungsgespräch in Stuttgart OP-Pflege 28.10.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.