2 Bewerbungen an eine Pflegeschule schicken?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von feuerengel1983, 10.02.2010.

  1. feuerengel1983

    feuerengel1983 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegeassistentin ab dem 1.10.10 Azubi gesundheite und krankenpflegerin
    Ort:
    Essen
    Hallo

    ich mache momentan die einjährige Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegeassistentin und bin mir 100% sicher, das ich die 3 jährige auch machen möchte.
    Mein jetziger Notendurchschnitt liegt bei 2 und mir wurde gesagt, das ich auch gute Chancen habe, die 3 jährige zu machen.

    Nun habe ich ein Problem, ich würde mich gerne für 3 Ausbildungs Berufe bewerben.
    1 Hebamme
    2 Gesundheits und Krankenpflegerin
    3 Gesundheits und Kinderkrankenpflegerin

    da aber viele Schulen im Umkreis mind. 2 Berufe von den 3en ausbilden und ich ja auch keine Chancen auslassen möchte, mich irgendwo zu bewerben, weiß ich nicht wie ich das anstellen soll.
    Z.b. Schule XY bildet GUK und GUKK aus, kann ich ja nicht meine Bewerbung 2 mal hinschicken oder?
    Habt ihr eine Idee was ich da machen kann?
    Wenn ich 2 Bewerbungen schreibe, denken die auch ich kann mich nicht entscheiden, sieht so aus als wüsste ich nicht was ich will oder ?
    und Bewerbung mit dem Betreff
    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Gesundheits und Krankenpflegerin oder zur Gesundheits und Kinderkrankenpflegerin
    sieht ja auch ziemlich mies aus :weissnix:
     
  2. Terrier

    Terrier Stammgast

    Registriert seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schneeberg
    Und wenn du einfach in jeder Bewerbung anmerkst, dass du dich auch für die jeweils andere Ausbildung bewirbst, weil dich beides wahnsinnig interessiert (beides / alle drei sind ja auch in der Pflege - ich denke z.B. Einzelhande und Pflege wären da "schlimmer")?! :wink1:
     
  3. billybatty

    billybatty Gast

    Also mir als AG käme es so vor, dass nicht weißt was du willst. Ist doch auch so, oder?
    Du willst eigentlich Hebamme werden, dort sind aber die Chancen sehr gering, dann doch lieber Kinderkrankenpflege und wenns damit nichts wird kannst du dir auch Krankenpflege vorstellen.
     
  4. feuerengel1983

    feuerengel1983 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits und Krankenpflegeassistentin ab dem 1.10.10 Azubi gesundheite und krankenpflegerin
    Ort:
    Essen
    nein es ist nicht so klar ist es schwer die Ausbildung zur Hebamme zu bekommen.
    Aber ich arbeite nun mal sehr gerne in meinem Beruf und ich arbeite auch gerne mit Kindern zusammen.
    Ich denke mal, da sollte man jede Chance nutzen in diesem Beruf rein zu kommen, ob es nun GUK oder GUKK ist, wenn ich doch beides so gerne mache.
    Aber für den Arbeitgeber sieht es echt so aus.
    Deshalb habe ich ja dieses Problem und weiß nicht wie ich das mit meiner Bewerbung machen soll :-?
     
  5. muggel

    muggel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemein- und Unfallchirurgie
    Hallo feuerengel1983,

    Du solltest Dich entscheiden, denn es sieht in der Tat unentschlossen aus, wenn Du drei Bewerbungen an einen AG schickst! Wenn Du etwas mit Kindern machen willst, bleiben Dir nur die GuKK- oder die Hebammenausbildung. Die GUK hat nur im Entferntesten etwas mit Kindern zu tun!

    Liebe Grüße
    Muggel.
     
  6. Chrissylgg

    Chrissylgg Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Seit 1.10.10 Azubi zur GKP
    Muss den anderen zustimmer, wenn du dich an einem Platz fuer alle bewirbst sieht das total unentschlossen aus.

    Hatte auch mal ueberlegt Hebamme zu machen bzw wollte unbedingt Kinderkrankenschwester machen (was ich nach wie vor am liebsten wuerde). Am Ende hab ich mich jetzt als ganz normale beworben. Grund dafuer:
    - Kinderkrankenschwester scheinen suuuuuper viele machen zu wollen. Besonders juengere welche gerade grad aus der Realschule kommen und natuerlich kleine kids suess (ohne Angriff an euch!). Also wesentlich mehr Bewerber auf Plaetze.
    - Es ist doch eine Nische und ich finde es ist besser erst mal die Grundausbildung komplett zu haben als Stempel zwecks Arbeitsplatz spaeter (wo auch immer).
    - Drauf setzen kann man immer noch mehr.
     
  7. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    128
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    @terrier: geht gar nicht - und der pot. AG soll sich dann was raussuchen - oder wie? Die Bewerbung würde ich zurückschicken mit dem vermerk. Wenn sie wissen was sie wollen melden sie sich wieder mfg.

    Ich würde mich zuerst für das Bewerben, was ich am meisten will. Abwarten, evtl. bekommst du ja in den nächsten 2-4 Wochen schon antwort mit dem Vermerkt - leider nein. Dann kanns du nächst liebere Ausbildung an die selbe Stelle nachschieben.

    Also evt. Priorität
    1 Hebamme
    2.GuKK
    3. GuK

    zuerst bewerben als Hebamme, bei Absage bewerben als GuKK, bei Absage bewerben als GuK.

    Ich behaupte mal, von ein paar AG wird ganz schnell ne Absage kommen, weil du nicht ins Raster passt, dann gleich die nächste Bewerbung nachschieben.

    Viel Erfolg

    Gruß renje
     
  8. Quin

    Quin Newbie

    Registriert seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildende GuK
    Ort:
    Leipzig
    Hey =)
    Also ich muss gestehen ich habe an meinen jetzigen Arbeitgeber gleich 3 Bewerbungen geschickt. Einmal für MTLA, GuK und GuKK :roll:
    Für die Ausbildung zur MTLA und zur GuK habe ich Einladungen zum Vorstellungsgespräch bekommen. Ich hab mir da vorher keine Gedanken gemacht um ehrlich zu sein, vielleicht doch etwas dreist :lol1:
    Klar sieht es so aus, als ob du unentschlossen wärst, aber warum soll man sich nur für einen Beruf bewerben? Ich kenne genug die sich auch für andere Richtungen beworben haben, weil sie sich auch vorstellen konnten in dem Bereich zu arbeiten...
    Ich denke mal, dass ich es wieder so machen würde.. aba letztendlich muss das jeder mit sich selbst ausmachen, ob er auf eine solche Art und Weise vllt. eine Absage riskieren will.
    ganz liebe Grüße Quin
     
  9. AntjeHRO

    AntjeHRO Newbie

    Registriert seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich war letztens bei der Pflegeleitung in unserem Klinik und hatte genau die gleiche Frage! Sie sagte, dass man einfach eine Bewerbung mit 2 einzelnen Anschreiben abschicken soll! Natürlich sieht das so aus, als wenn man nicht wüsste, was man möchte! Ich weiß es ja auch noch nicht, deswegen mache ich nächste Woche ein 6wöchiges Praktikum im Kh, und bin mir danach hoffentlich sicher, was meinen beruflichen Werdegang angeht!

    Ps. ich habe trotzdem eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bewerbungen eine Pflegeschule Forum Datum
Ich lerne in einem psychiatrischen Haus = Pluspunkt für spätere Bewerbungen? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 28.12.2012
Nur Absagen bei meinen Bewerbungen... Ausbildungsvoraussetzungen 14.12.2012
Welche Adresse für die Bewerbungen: Krankenhaus oder Krankenpflegeschule? Adressen, Vergütung, Sonstiges 18.02.2013
Wie ist/war euer Verhältnis von Bewerbungen zu Absagen? Ausbildungsvoraussetzungen 16.01.2011
Bewerbungen Ausbildungsvoraussetzungen 14.12.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.