2 Ausbildungsplätze: Krankenschwester oder Erzieherin?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von karolina1987, 07.04.2008.

  1. karolina1987

    karolina1987 Newbie

    Registriert seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein großes Problem. Ich habe 2 Ausbildungsplätze und weiß nicht, welchen ich nehmen soll (Krankenschwester oder Erzieherin) :gruebel:

    Was zu dem Problem gehört ist, dass ich eine 3 Jährige Tochter habe und ich hab angst, dass ich es nicht schaffen werde von der körperlichen Belastung, da Krankenschwester eine körperlich anstrengender beruf ist, aber auch von den zeiten her, denn ich habe angst das ich dadurch meine tochter vernachlässigen könnte :cry:

    Vielleicht können mir ausgebildete Krankenschwestern, die in der selben situation sind weiterhelfen und mir tipps geben.
    würde mir vielleicht weiter helfen, aber bitte ehrlich sein!
     
  2. Mietze-Katze

    Mietze-Katze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Klinik
    Du hast dich doch eigentlich schon gegen die Ausbildung zur Krankenpflegerin entschieden.
    In dem Beruf ist nun mal Schicht- und Wochenenddienst angesagt.
    In der Ausbildung wird es wohl schwierig die Schicht so zulegen, das deine Tochter nicht zu kurz kommt.
    Ansonsten ist der Beruf nicht schwerer als jeder andere. Wenn man ihn gern macht.
    Überlege es dir gut. Ich wünsche dir viel Glück.
     
  3. karolina1987

    karolina1987 Newbie

    Registriert seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    sie kommt ab dem 1. august in den kindergarten und ich habe sehr viel unterstützung von meiner familie. ich glaube ich habe die frage bißchen falsch formuliert.

    ich meine eher, ob ich es machbar ist, durch die körperliche belastung, sich danach noch um ein kind zu kümmern und ich hätte gerne Meinungen von erfahrenen müttern, die in der selben situation sind, gehört.

    Denn ich meine Krankenschwestern haben auch sicherlich Kleinkinder bzw. Kinder.

    Ist es sehr belastend während der ausbildung oder könnte ich eine solche ausbildung mit meinem kind unter einen hut bringen???

    Was meint ihr???

    Ist nicht böse gemeint, aber danke für die schnelle antwort!!!:-)
     
  4. Mietze-Katze

    Mietze-Katze Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Med. Klinik
    Hallo, wenn du es willst, ist es sicher zu schaffen.
    Ich habe 2 Kinder und schaffe es immer noch. An freien Tagen habe ich mich sehr intensiv mit den Kindern beschäftigt.
    Ich hatte nie das Gefühl das meine Kinder zu kurz kamen. Einer war immer da. Mama oder Papa.
    Organisation ist alles. Und ich glaube man kann auch nach einem Büro-Job sehr müde sein. An der Krankenschwester liegt es bestimmt nicht.
    Du musst nur bedenken, das du eben auch einen Teil der Wochenenden in der Klinik verbringst. Wenn andere mit ihren Kindern sonntags in den Zoo gehen, gehst du zum Spätdienst...( nur ein Beispiel)
    Darum überlege es dir richtig. Denn eine abgebrochene Ausbildung ist auch blöd.
    Hast du keine Möglichkeit vorher ein Praktikum zu machen um es auszuprobieren?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ausbildungsplätze Krankenschwester oder Forum Datum
Suche Adressen von Ausbildungsplätzen als Krankenschwester! Adressen, Vergütung, Sonstiges 16.01.2004
News Noch nie so viele Ausbildungsplätze in der Altenpflege Pressebereich 16.09.2015
News Altenpflege: Über 2000 Ausbildungsplätze mehr Pressebereich 15.09.2015
News Bremen will Zahl der Ausbildungsplätze weiter aufstocken Pressebereich 10.06.2015
Wechsel des Ausbildungsplatzes Adressen, Vergütung, Sonstiges 09.04.2013

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.