10 jähriges Kind mit Lappenpneumonie (Lobärpneumonie)

Dieses Thema im Forum "Fachliches zur Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von christina90, 27.10.2009.

  1. christina90

    christina90 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (Kinderklinik Karlsruhe) ;o)
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie/Frühgeborenen
    huhu!

    ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.
    habe am 1.10 meine ausbildung zur gesundheits- und kinderkrankenpflegerin begonnen.

    unser erster einsatz erfolgt aber erst am 04.01.2010

    als vorbereitung für die anleitertage, die am 18 und 19.11 stattfinden werden, müssen wir ein kleines referat schreiben.

    und zwar versorge ich da ganzheitlich die 10 jährige lisa, die unter einer lappenpneumonie leidet.

    die aufgaben haben wir jetzt unter uns in der gruppe verteilt.

    ich soll jetzt dokumentieren, wie die MOBILISATION von lisa aussehen könnte?
    in pflegebüchern und im internet findet man kaum etwas dazu.

    es steht oft nur was zur lagerung.
    ist lagerung auch eine gewisse mobilisation?

    wäre froh, wenn ihr mir helfen könntet, wie man sie mobilisiert oder lagert?

    ganz liebe grüße ...

    christina :flowerpower:
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Weißt du was über Lobärpneumonie? Wenn nicht: nachschlagen. Hier auf die Symptome achten. Auf diese kommt es an. Der medizinsiche Hintergrund ist erst mal uninteressant.

    Schau dir die Symptome an und überlegt, welche Position im Bett für euch am angenehmste ist? Probiert verscheidene Lagerungen aus und achtet dabei auf eure Atemmöglichkeiten.

    Weißt du, wie ein 10jähriges Mädchen sich normalerweise bewegt? Wie setzt es sich auf? Wie steht es auf? Gibt es Einschränkungen infolge der Symptome?
    In dem Alter dürfte sich ein Kind ähnlich einem Erwachsenen. Probiert die Bewegungen aus. Wie funzt das? Wo braucht jemand welche Unterstützung?

    Wie mag es mit dem Essen aussehen? Appetit? Trinken? Wie bekommt man da Infos drüber?

    Was muss man bei Fieber beachten? Wie geht es euch, wenn ihr mal Fieber hattet? Was passiert, wenn man das Fieber senkt? Was passiert, wenn das Fieber steigt?

    Wie mag es einem Kind bei so einer Erkrankung gehen? Welche Einschränkungene erlebt sie? Auf was muss sie verzichten? Familie-Freunde- Schule- Freizeit. Was könnte man ev. im KH anbieten?


    Es geht nicht darum fertige Anweisungen nachzuahmen. Es geht um die eigene Kreativität- die Möglichkeit Zusammenhänge zu erkennen und diese in die Pflege einfließen zu lassen.

    Vielleicht konnte ich ein wenig helfen.

    Elisabeth

    PS Wie ich sehe, schreibt ihr eine Klausur über InfantHandling. Kinästhetik wäre auch ein sinnvoller Ansatzpunkt beid er Mobi.
     
  3. christina90

    christina90 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubine Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin (Kinderklinik Karlsruhe) ;o)
    Akt. Einsatzbereich:
    Neonatologie/Frühgeborenen
    huhu!

    danke für deine tipps, sie haben mir sehr weitergeholfen.

    ja schreiben in 3 wochen eine klausur über infant handling- genauer über die motorische entwicklung vom säugling bis zum kleinkind.
    ist eine menge zum lernen, aber wirklich interessant, die ganzen reflexe usw.
    hatten auch schon 2 praxisstunden, einmal für das "aufheben" eines neugeborenen mit einem echten frischling und einmal für das babybad.
    macht super spaß!

    grüßle:roll:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - jähriges Kind Lappenpneumonie Forum Datum
News dip feiert 15-jähriges Bestehen Pressebereich 10.11.2015
einjähriges Examen...was darf sie, was nicht Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 02.04.2014
FSJ vs. 1-jähriges Praktikum Tätigkeitsberichte 09.01.2010
Schule oder einjähriges Praktikum? Ausbildungsvoraussetzungen 19.03.2005
Vorstellungsgespräch Uni Mainz Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Talk, Talk, Talk Gestern um 23:13 Uhr

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.