1. Einsatz Geriatrie

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Saedis, 04.11.2006.

  1. Saedis

    Saedis Stammgast

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    A bit of everything
    Hallo,

    gibt es außer mir vielleicht noch jemanden, der bald seinen ersten Einsatz im Bereich der Geriatrie hat?

    Für mich wird es der erste Einsatz überhaupt sein und ich bin schon wahnsinnig gespannt, was mich dort alles erwarten wird und welche Aufgaben auf mich zukommen, geht es euch auch so?

    An diejenigen unter euch, die bereits auf einer geriatrischen Station eingesetzt wurden:

    Welche Aufgaben wurden euch aufgetragen?

    Waschen (das volle Programm), Pats an- und auskleiden, Essen austeilen/anreichen, Vitalzeichen kontrollieren... Betten machen, Wagen abfertigen, dafür sorgen, dass die Pflegearbeitsräume sauber und ordentlich sind... worauf sollte man sich sonst noch so einstellen? :-)

    LG
     
  2. Saedis

    Saedis Stammgast

    Registriert seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    A bit of everything
    Keine einzige Antwort bisher?

    Schade... :(
     
  3. Sheila

    Sheila Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.06.2005
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altenpflegerin; Studentin Pflegepädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Reha
    Hallo Saedis,

    Ich kann dir von meinen Erfahrungen als AP ein wenig erzählen, arbeite auf einer gerontopsychiatrischen Station.
    Du hast natürlich das breite Spektrum an Grundpflege incl. Prophylaxen. Die Grundpflege gestaltet sich bei jedem Patienten anderst, z.B. nach seiner Biographie oder seinen Ritualen. D.h. in der Geriatrie wird vor allem mit Dementen nach bestimmten Konzepten gearbeitet. Dies können sein. Biographie, ROT, Validation oder eine Mischung dieser Konzepte. Die individuelle Betreuung jedes Patienten entscheidet dies. Sicherlich wirst du vetraut gemacht mit der Erhebung von biographischen Daten und wie du diese auch gezielt einsetzen kannst, z.B. in der Pflege, im Tagesablauf und auch bei speziellen Aktivierungen. Aktivierungsstunden außerhalb der Grundpflege sind (sollten) Bestandteil des Tagesablaufes sein. Auch sie lassen sich nach den Konzepten unterscheiden, z.B. biographieorientierter Ansatz (hauswirtschaftliche Tätigkeit) oder nach ROT (spezielle Bearbeitung eines Themas wie der Jahreszeit beispielsweise).
    Gerade im Umgang mit Demenzkranken ist es wichtig, dass man vertraute Rituale einhält, dass man mit den Patienten gemeinsam den Tagesablauf gestaltet. Manchmal gilt es natürlich kreativ zu sein.
    Wenn du mit orientierten Patienten zu tun hast, gibt es natürlich auch Aktivierungsformen die man durchführen kann: Seniorengymnastik, Gedächtnistraining, Sitztänze usw.
    Weitere Tätigkeiten sind meist zu einem großen Teil das Reichen von Essen/Trinken bzw die Anleitung dazu, aber auch oft das gemeinsame Richten der Mahlzeit.
    Bei Schwerstpflegebedürftigen, bettlägerigen Patienten gibt es bei uns spezielle Formen von Aktivierung im Bett, dazu zählt die basale Stimul
    lation (verschiedene Waschungen, Einreibungen, die Arbeit mit Düften und Musik, Massagen etc- möglichst auf der Basis von biographischen Infos).
    Was hilfreich ist, ist das Arbeiten nach Kinästhetik z.B. bei Lagerungen und Transfers, da sich diese manchmal nicht einfach gestalten.
    Im behandlungspflegerischen Bereich hat man häufig den Umgang mit enteraler Ernährung, Verbandswechsel, sc- Injektionen (oft Insulin), Inhalationen, Stomaversorgung (oft Colo/Ileo), Kompressionsverbände usw
    Was mir noch einfällt ist, dass man viel Kontakt auch mit Hilfsmitteln aller Art hat, so z.B. Orthesen oder verschiedene Mobilitätshilfen.
    Als weiteres zu erwähnen: Die Pflegeplanung, die in regelmäßigen Zeitabständen evaluiert wird.
    Ein Thema mit dem du eventuell auch Berührung machst ist die Sterbebegleitung des alten Menschen.
    Ich hoffe ich konnte dir einen Einblick geben.
    Gruß Sheila
     
  4. BlonderEngel

    BlonderEngel Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Habe auch meinen 1. Einsatz auf der Geriatrie... :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Einsatz Geriatrie Forum Datum
Auslandseinsatz für Geriatrie Ansprechpartner / Institutionen und Erfahrungsberichte 15.06.2010
Wer kann etwas über den Einsatz auf Geriatrie erzählen? Ausbildungsinhalte 23.11.2004
Praxiseinsätze als Schwerpunkt auf Intensivstation in der 3-jährigen Grundausbildung (GKP/GKKP) Ausbildungsinhalte 08.11.2016
Job-Angebot Städtereisen einmal anders? Einsätze in Ihren Wunschstädten! Stellenangebote 30.09.2016
Psychiatrie in der Ausbildung als Pflichteinsatz Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 29.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.