1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schuhe für die ambulante Pflege...

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von chrisichen, 15.10.2007.

  1. chrisichen

    chrisichen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Hallo ihr lieben,
    also endlich ist es so weit. ich fange am 1.11. wieder in der ambulanten pflege an. da ich bisher im kh gearbeitet habe das letzte hjalbe jahr brauche ich nun komplett geschlossene schuhe für die ambulante pflege da ich ja viel draussen unterwegs bin. kann mir jemand was empfehlen???

    lg chrisi
     
  2. anncath

    anncath Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Pflegeberaterin
    Ort:
    Scheeßel
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulante Pflege
    Funktion:
    Stellv. PDL
    Hallo Chrisi!

    Spezielle Schuhe brauchst du eigentlich nicht, aber sie sollten aus glattem Leder (weil abwischbar und etwas resistenter gegen fallende Spritzen als Stoff) sein und eine rutschfeste Sohle haben. Die Patienten freuen sich, wenn das Profil nicht zu viel Dreck mit in die Wohnung bringt.

    In zweiter Linie müssen sie aber auch so bequem sein, dass du den ganzen Tag (eine Schicht) damit rumlaufen und Auto fahren kannst.

    Aus hygienischer Sicht sollten sie keine Schnürsenkel haben, aber Klettverschlüsse sind in meinen Augen auch nicht viel besser.

    Ich persönlich trage Turnschuhe mit einer gepolsterten Sohle und gutem Fußbett, habe aber auch schon in der Ausbildung weiße Turnschuhe getragen, weil diese Öko-Latschen auch in "schmal" noch zu weit waren. Ich musste aber auf jeder Station neu fragen, ob ich sie auf Station anziehen darf. Auf der Examensstation musste ich dann die Ökos tagen, und bekam dann pünktlich zum Examen eine Sehnenscheidenentzündung im Sprunggelenk. Und anschließend Einlagen...
     
    #2 anncath, 15.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2007
  3. Babsi2530

    Babsi2530 Gast

    Oh, also bei uns hat jeder in den Alltagsklamotten gearbeitet, die ihm gefallen haben, das war auch bei den Schuhen so. Also in Stöckelschuhen hat zwar niemand gearbeitet, aber sonst gab es fast alles andere zu bewundern ;)

    Ich hatte meistens meine Joggingschuhe an, die waren am bequemsten....
     
  4. chrisichen

    chrisichen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Trier
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    nee wir müssen in weiss arbeiten. haben auch so tolle jacken wie die von den rettungssanitätern
     
  5. Tjorvan1902

    Tjorvan1902 Newbie

    Registriert seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    OP-Fachkrankenschwester
    Ort:
    Freiburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Funktion:
    Mentor
    Hallo Chrisi,

    es gibt von Birkenstock superbequeme hoch geschlossene Lederschuhe in verschiedenen Farben und Formen, die kann ich Dir wirklich empfehlen. Sie sind zwar etwas teurer aber man hat lang was davon.
    Viel Spaß beim Starten.

    Alles Liebe aus Freiburg:king:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Schuhe fürs Krankenhaus? Talk, Talk, Talk 03.06.2013
Was tragt Ihr für OP-Schuhe? OP-Pflege 12.10.2011
Schuhe für Einlagen Arbeitshilfsmittel 02.10.2007
Schuhe für Krankenhaus? Talk, Talk, Talk 18.03.2005
Handschuhe anziehen beim Eincremen Ausbildung in der Altenpflege und Altenpflegehilfe 28.07.2015

Diese Seite empfehlen