1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kohlensäure - Wirkung im Körper

Dieses Thema im Forum "Pharmakologie" wurde erstellt von nikipedia, 17.03.2008.

  1. nikipedia

    nikipedia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hallo kollegen,

    ich habe jetzt schon mal die suchfunktion bei google und die bei euch genutzt leider noch nicht wirklich etwas über das schicksal der kohlensäure zb. in getränken im menschlichen körper gefunden.

    ich habe irgendwann mal gehört oder gelesen das das co2 verhindert das die collagenfasern der haut die flüssigkeit aufnehmen können und daher sei es besser auf stilles mineral umzusteigen...


    hat hier jemand vllt. mehr information? bzw. eine quelle wo ich nachschaunen kann?

    lg niki
     
  2. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.242
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Meinst du diesen Beitrag?

    Elisabeth
     
  3. nikipedia

    nikipedia Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.01.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    boah danke, das hab ich noch nicht gekannt, aber es hilft mir sehr weiter vielen vielen dank :-)
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    17
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Ich hab lange gegoogled um endlich diesen Link wiederzufinden:

    Basica® – Ihr täglicher Ausgleich | Ernährung

    Kurz lesen und den LInk anschauen :-)
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.242
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Der Säure- Basen- Haushalt kann meiner Meinung nach bei einem gesunden Menschen nicht über die Ernährung verändert werden.

    Ergo: Es ist völlig egal, welches Wasser du trinkst. Einige von uns vertragen aber die "Kohlensäure" im Sprudel nicht und klagen über ein Völlegefühl bzw. vermehrte Flaetulenzchen. Da macht es also schon Sinn eher auf kohlensäurearmes Wasser zurückzugreifen. *g*

    Elisabeth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
SAB: nächtliche Nebenwirkungen/Wechselwirkung? Pflegebereich Neurologie / Neurochirurgie 29.11.2014
Neuer Wirkungskreis gesucht (Raum Freiburg, Emmendingen) Stellengesuche 11.11.2013
DRG-System und seine Auswirkungen auf die Arbeitssituatin im Pflegebereich Sonstige Studiengänge in der Pflege 08.11.2013
Neuer Wirkungskreis gesucht - Medical Homecare - Vertrieb - Raum Stuttgart Stellengesuche 23.07.2013
Quarks und Co: Thema Krankenhaus mit Nebenwirkungen? TV-Sendungen 09.04.2013

Diese Seite empfehlen