1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5-Tage-Woche: was bedeutet das?

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von juliee83, 29.01.2008.

  1. juliee83

    juliee83 Newbie

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    München
    Sorry, blöde Frage, aber was bedeutet das, wenn in der Stellenanzeige einer Klinik 5-Tage-Woche steht? Heißt das, man muss nicht länger als 5 Tage am Stück arbeiten?? Oder lediglich, dass man für z.B. 10 Tage am Stück dann 4 Tage Ausgleich kriegt? steh grad etwas auf dem Schlauch...

    LG Julia
     
  2. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Das bedeutet, daß sich die reguläre Wochenarbeitszeit auf 5 Arbeitstage verteilt.
    Zum Beispiel: bei einer 38,5 Stunden-Woche wäre das eine Arbeitszeit von 7,7 Std.am Tag ( zuzüglich Pause ).
    Es gibt Kliniken, die haben eine 6-Tage-Woche, da ist dann die tägliche Arbeitszeit kürzer.
     
  3. EveC

    EveC Newbie

    Registriert seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Geburtshilfestation
    Funktion:
    Gruppenleitung
    @ schokofee
    Hallo,
    wahrscheinlich hast du dich nur verschrieben. Bei einer 38,5 Std-Woche ist die tägliche Arbeitszeit 7,42 Std zuzüglich 0,33 Std Pause = 7,7.
    Sprich bei 7,7 Std heißt es nicht zuzüglich, sondern inclusive Pause.
    Falls das bei euch anders ist, besch.... sie euch
     
  4. junni

    junni Stammgast

    Registriert seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Fachkinderkrankenschwester für Intensivpflege und Anästhesie
    Akt. Einsatzbereich:
    Frühgeborenen- und Kinderintensiv
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Hallo!

    Schokofee hat recht!! Bei 5-Tage Woche beträgt die tägliche Arbeitszeit 7,7h (7h42Min) zuzüglich Pause!!

    Arbeitszeit z.B. im Frühdienst: 6.00 - 14.12 Uhr => 7h42Min + 30Min Pause

    VG junni
     
  5. schokofee

    schokofee Stammgast

    Registriert seit:
    22.10.2007
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    38,5 geteilt durch 5 ergibt 7,7 Stunden bezahlte Arbeitszeit, die Pause ist keine Arbeitszeit, wird nicht bezahlt und ist daher zusätzlich.

    Werdet Ihr tatsächlich fürs Pausemachen bezahlt ?!

    Nach welchem Tarif ?
    ( Bin TVÖD )
     
  6. behid

    behid Gast


    Tun sie nicht, da die Pausen nicht als Arbeitszeit gelten. Wenn das bei euch so ist dann habt ihr Glück, aber üblich ist das nicht.
    7,7h x5 Tage sind 38,5 h

    0,33 h Pause wären nach meiner Rechnung 22 min, aber die Pausen dauern 30 min, also irgendwas stimmt bei DEINER Rechnung nicht.
     
  7. EveC

    EveC Newbie

    Registriert seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Geburtshilfestation
    Funktion:
    Gruppenleitung
    Hallo an alle die besser rechnen können als ich

    Ihr habt ja recht!!!! Ich schiebs einfach mal darauf, dass es schon Spät ist und ich gerade erst von einem streßigen Spätdienst komme.
    Entschuldigung
     
  8. juliee83

    juliee83 Newbie

    Registriert seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    München
    Ah, super!! Jetzt bin ich schlauer! :flowerpower:

    Vielen Dank an euch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
5,5-Tage-Woche - Suche nach Arbeitszeitmodell Talk, Talk, Talk 04.11.2012
Was genau ist eine 5-Tage-Woche? Adressen, Vergütung, Sonstiges 10.03.2009
5-Tage-Woche - Suche nach Arbeitszeitmodell Talk, Talk, Talk 19.10.2006
Was bedeutet kohärenzstiftende Interaktion? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 16.04.2015
Arzt i. W. - was bedeutet die Abkürzung? Talk, Talk, Talk 02.05.2014

Diese Seite empfehlen